Benutzerprofil

Thomas Fischer (SPON-Kolumnist)

Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 965
Seite 1 von 49
15.09.2019, 09:55 Uhr

zu #399 (willms) Doch, doch; Sie finden es noch. Vioor allem natürlich bei EMMA: Unter "Highlights. Die Chronik aus 40 Jahren" vom 24. Januar 2017 (!) . Das ist doch wirklich schön, dass Frau Schwarzer [...] mehr

14.09.2019, 18:17 Uhr

zu #384 (Aberlour A ' Bunadh) Ich glaube nicht, dass Sie so leicht davon kämen. Was Sie in die Google-Suchmaske eingegeben haben, ist ohne Belang, denn Sie haben ja gewusst, was Sie suchen. (Ich rede hier mal nur über [...] mehr

14.09.2019, 16:47 Uhr

zu #379 (klingelberg) Sie haben vollkommen Recht. Und es ging, bedauerlicherweise, auch praktisch überhaupt nicht um den damit zusammenhangenden Kern des "zweiten Teils": Alle reden fast ausschließlich [...] mehr

14.09.2019, 16:03 Uhr

Nachtrag Noch ein kleiner Nachtrag zu #376: Es würde mich sehr interessieren, WIE VIELE Leser + Formusteilnehmer sofort, als der Spiegel-Titel von 1977 mit der (angeblich) "3jährigen" [...] mehr

14.09.2019, 15:51 Uhr

zu #375 (herb70) Gehen Sie einfach mal davon aus, dass ich, nach 30 Jahren in der Strafjustiz, schon mal Kinderponografische Darstellungen gesehen habe. Alberne, weniger schlimme, mittlere und auch sehr schlimme. [...] mehr

14.09.2019, 15:25 Uhr

zu #364 (archie21) Nebenbei: Entweder das Bild (von 1977) IST Kinderpornografisch oder es ist es nicht. Nach wohl herrschender Meinung liegt das nahe, und nach der herrschenden Meinung dieses Forums ist es das ohne [...] mehr

14.09.2019, 15:05 Uhr

zu #362 (thea.tralisch) Hätten Sie vor dem Schreiben einmal einen Blick in dieses Forum geworfen, wäre Ihnen möglicherweise aufgefallen, dass Ihr Einwand schon das eine oder andere Mal erhoben unnd diskutiert wurde. [...] mehr

14.09.2019, 11:15 Uhr

zu #353 (Immanuel K.) Nein, hier verstehen Sie Fischer nicht richtig. Die beiden Aussagen, von denen Sie meinen, Sie hätten nichts miteinander zu tun, sind offenkundig in der (Forums-)Diskussion miteinander verbunden: [...] mehr

14.09.2019, 10:45 Uhr

zu #347 (herrdebe) Ihr Kommentar gibt mir Rätsel auf. Was ich "Thailand erzählen" soll, habe ich nicht verstanden. Ebensowenig, was ein "Relativieren von Pädophilie" sein soll. Pädophilie ist [...] mehr

14.09.2019, 10:26 Uhr

zu #344 (susanneuser) ... Man sollte nicht stolz darauf sein, wenn man auf Dauer eher mit dem Magen denkt als mit dem Gehirn. Das gilt auch, wenn man seine Autorität daraus schöpft "selbst einmal Opfer" [...] mehr

14.09.2019, 10:05 Uhr

zu #350 (herb70) Das (siehe Zitat) ist etwas witzig: Der Begriff "Horrorjob" stammt ja nicht vom Autor der Kolumne, und er wurde auch nicht bei allen (!) beruflich mit Kinderpornografie Beschäftigten [...] mehr

13.09.2019, 20:20 Uhr

zu #319 (ius) Wo im Text Sie die seltsamen Ansichten gefunden haben, die Sie mir andichten, weiß ich nicht. Von "Habt-Euch-nicht-so" und ähnlichem Unsinn war weder ausdrücklich nioch sinngemäß die [...] mehr

13.09.2019, 19:01 Uhr

zu 316 (realist19) ... Ernst nehmen sollten Sie ihn auf jeden Fall. Die Welt ist groß, und der Spiegel auch. Die Kolumne eines freiberuflichen Pensionisten und Schriftstellers ist keine auf Anweisung des [...] mehr

13.09.2019, 18:43 Uhr

zu #304 (RA CD) Ja, ja, ich hab's schon gemerkt. Strafbar ist nicht Besitz von "Tierpornografie", sondern nur Verbreiten, vertreiben, beziehen usw.. Dies allerdings auch bei Vertreiben an erwachsene [...] mehr

13.09.2019, 18:26 Uhr

zu #302 (Aberlour A ' Bunadh) Ja, alles gut + schön. Aber die "Pflasterstrand"-Diskussion von 1976 müssen wir hier, glaube ich, nicht führen. Und Herr Cohn-Bendit hat, soweit ich informiert bin, auch schon mehrfach [...] mehr

13.09.2019, 18:18 Uhr

zu #301 (vera gehlkiel) Den Themenwechsel habe ich wohl verpasst. Sinmd wir jetzt beim, Kachelmann-Verfahren in Mannheim oder bei "Kachelmanns Rachefeldzug gegen Vergewaltigte Frauen"? Von Letzterem ist mit [...] mehr

13.09.2019, 18:11 Uhr

zu #300 (kamaloka) Im Prinzip ein verständlicher Einwand. Allerdings entspricht er nicht ganz dem Gesetz: § 184b StGB bestraft: "Verbreitung, Erwerb und Besitz kinderpornografischer Schriften. § 184c [...] mehr

13.09.2019, 16:57 Uhr

zu #283 (Margaretefan) Eine interessante Deutung des Schuldgrundsatzes! Von "Unschuldsvermutung" kann man ja bei Kachelmann wohl nicht mehr sprechen: Rechtskräftiger freigesprochen geht ja eigentlich gar [...] mehr

13.09.2019, 15:45 Uhr

zu #272 (uffta) Ich glaube, gemeint war etwas anderes, und zwar zu Recht. Auch wenn es vielen nicht gefällt und manche es für völlig ausgeschlossen halten möchten: Die Dinge ändern sich. Und zwar nicht nur die Worte, [...] mehr

13.09.2019, 15:24 Uhr

zu #271 (Bondurant) Was Kachelmann betrifft, wurde - schon mehrfach im Forum - darauf abgehpoben bzw angespielt, es habe sich ja (im Prozess!) herausgestellt, dass er ein "unmotralischer" Mensch mit [...] mehr

Seite 1 von 49