Benutzerprofil

akosia

Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 117
Seite 1 von 6
29.05.2019, 22:21 Uhr

e bissel was ist dran... ja, und bekanntermaßen sind die etablierten Parteien die ewig Gestrigen. Dennoch haben sie die Macht, nicht nur in Deutschland, auch in China herrscht eine Geronto-Partei. Sascha Lobo ist auch schon [...] mehr

04.02.2018, 12:29 Uhr

so lange die Immobilienpreise in Deutschland niedriger sind als in der Rest-EU und viel niedriger als in England und etwas die Hälfte der Preise von Hongkong, Peking etc. betragen, wird es keine Blase geben. [...] mehr

24.01.2018, 21:01 Uhr

Neid? nö. Viele gut ausgebildete Junge landen in Prekariatsjobs und im "ewigen Praktikum". Das wird dann als "spielerisch" verkauft. Von den ganzen Arbeitslosen in Europa will ich erst [...] mehr

13.10.2017, 19:33 Uhr

Wollen Sie das jetzt wirklich wissen? "Nach Belieben", z.B. das hatten Sie klein geschrieben...Peanuts. Ihren Optimismus, dass Vertragsgrundlagen eingehalten werden müssen bzw. sollten, [...] mehr

13.10.2017, 18:07 Uhr

Ach, ein echter Gentleman antwortet mir? Der §50 Austrittsparagraph der EU-Verordnung ist mir bekannt... Und wer so viele Rechtschreibfehler macht wie Sie, braucht mir keinen d-t-Dreher [...] mehr

13.10.2017, 14:26 Uhr

Da hilft auch kein "Tätscheln" mehr.... die EU hat keine Machthabe gegenüber GB....und der EU-Verfall wird weiter gehen. Selbst schuld, wenn man bei Gründung keine pacta sunt servanta Klauseln in die Verträge nimmt, die klären, was "im [...] mehr

04.10.2017, 12:15 Uhr

6-7% lach. Es sind eher 60-70%. Die Leute kennen alle Tricks und entwickeln da unendliche Kreativität, wer ehrlich ist, gilt als doof. Und der Hass gegen jegliche Form von Steuereintreibern ist riesig. mehr

03.10.2017, 13:31 Uhr

und wieder der gleiche Fehler wie immer WIR - und "IHR" - bzw. "DIE". So verfestigt man Mauern. Und Amen. mehr

23.09.2017, 11:07 Uhr

Dass sich die SPD als "Schutzmacht kleiner Leute" verkauft, glaubt man ihr seit Langem nicht mehr. Willi Brandt hatte 1972 mit dem Slogan Wahlkampf gemacht: Deutsche, wir können stolz sein auf unser Land - und über 48% geholt. Und ja, der [...] mehr

21.09.2017, 17:37 Uhr

Es war ein Riesenfehler, dieses Thema nicht von Anfang an sachlich auf die Agenda zu nehmen. Desweiteren führt die politische Korrektness des Pressekodexes, nämlich keine klare Täterherkunft zu nennen dazu, dass inzwischen [...] mehr

23.08.2017, 14:27 Uhr

mal eine blöde Frage... Wem gehören juristisch diese 120 Milliarden Euro entsprechende Goldreserve? Dem deutschen Staat, dem deutschen Bürger oder der deutschen Bundesbank? mehr

13.08.2017, 13:41 Uhr

und so sieht vermutlich die echte Liste aus: 1. Sozialausgaben erhöhen, illegale Migration nicht verhindern, Abschiebungen nicht beschleunigen 2. Nord-Südgefälle innerhalb der EU nicht glätten, Legitimation der EU bekräftigen und größere Pannen [...] mehr

25.07.2017, 20:58 Uhr

man hätte sich gewünscht, dass Johannes Saltzwedel dazu nochmal eine ausführliche Stellungnahme veröffentlicht, warum er das Buch empfohlen hatte. Aber dieses "Werk" jetzt ohne Ankündigung! von der Bestenliste zu [...] mehr

17.04.2017, 12:53 Uhr

Wenn 63% aus Deutschland für Erdogan sind ..... und in der gesamten Türkei nur 51%, dann gibts nur eins: Please go back und lebt dort in der Türkei Eueren Idealstaat. Möglichst schnell! mehr

06.04.2017, 15:34 Uhr

bewiesen ist noch gar nichts würde mir wünschen, Spiegel wäre beim Assad-Bashing nicht so schnell bei der Hand. Wie müssen wir sonst immer lesen: Bitte keine vorschnellen Urteile.... Und hier eine andere Perspektive: [...] mehr

15.03.2017, 21:08 Uhr

ist das nicht etwas kess, schon um 21:01 Rutte als Sieger auszurufen, obwohl noch nicht ausgezählt wurde? mehr

11.02.2017, 15:31 Uhr

schon 2009 wurde Schulz aus Würselen "weggelobt" nach Brüssel, weil er Würselen ein viel zu teueres "Spassbad" verordnete, an der die Stadt heute noch zu Knapsen hat: [...] mehr

23.10.2016, 22:06 Uhr

einer der wenigen vernünftigen Artikel zu den jetzigen Situation, danke. Ich hoffe, dass sich die Wallonen nicht erpressen lassen oder nicht eine sonstige Schweinerei passiert, die es ermöglicht, die Unterschrift zu [...] mehr

26.09.2016, 18:15 Uhr

wenn schon.... dann kein Aktienpaket, sondern die Postbank übernehmen und verstaatlichen. mehr

07.08.2016, 15:09 Uhr

klagen hilft nix, Fernsehen ebenso wie Printmedien übertreffen sich im Nanny-Häppchen-Journalismus und Vereinfachungsmodus. Argument: der Leser/Zuschauer will das so und hat es nicht anders verdient. Für Recherchen [...] mehr

Seite 1 von 6