Benutzerprofil

dsch64

Registriert seit: 28.05.2012
Beiträge: 115
Seite 1 von 6
27.06.2018, 18:32 Uhr

Die Zivilisation wie wir sie kennen existiert nicht mehr. In der weltweiten thermonuklearen Fußballapokalypse liegen alle Gewissheiten in Trümmern. mehr

25.03.2018, 12:11 Uhr

War für mich eine Logische Konsequenz. Arsenal hat einen Kader der Meister werden kann aber der Trainer ist vor 20 Jahren stehen geblieben. In Deutschland hat Tuchel meinem Gefühl nach nicht die Anerkennung die er sich [...] mehr

28.01.2018, 00:04 Uhr

Vielleicht ist die jetzige Platzierung diejenige die ein "normaler" Trainer mit diesem Team erreichen kann. Nur die sehr Guten wie Klopp und Tuchel schaffen es dann die letzten Prozent rauszukitzeln um den Bayern nahe [...] mehr

03.12.2017, 01:12 Uhr

Einen Future auf Bitcoin???? Zur Zeit weiß keiner wer die Anbieter/Käufer sind die den Marktpreis treiben. Bei der IT Blase und der Finanzkrise hat man wenigstens in nachhinein halbwegs verstanden was schief lief. Falls der [...] mehr

02.12.2017, 14:19 Uhr

Schön hat er's geschrieben und alles mit totaaal ernstem Unterton. mehr

01.12.2017, 13:55 Uhr

Gehe mit ihnen, wobei man das Potential Frankreichs nicht unterschätzen darf. Für dieses Turnier sind wohl noch zu grün, aber die nächsten 2 EM's und die nächste WM werden nur über Frankreich führen. Ich denke [...] mehr

30.11.2017, 18:29 Uhr

Bitcoin sind genauso seriös wie die Produkte der Investmentbänker, auch da versteht keiner was dahintersteckt, siehe Finanzkrise. Der Unterschied ist dass Bitcoin nicht die Fähigkeit hat unser Wirtschaftssystem auszulöschen, CDS [...] mehr

26.11.2017, 13:59 Uhr

Also wenn da kein Elfmeter war, die Hand ging eindeutig zum Ball. Auch wenn's ein unabsichtlicher Reflex war, die Torchance wäre vorbei gewesen. mehr

15.11.2017, 12:53 Uhr

Frankreich erinnert an das deutsche Team 2010 wobei wir nur nicht Weltmeister wurden weil mit Spanien die Übermannschaft dieses Jahrtausends im Weg stand. So extrem sind Unterschiede nächstes Jahr nicht. Beide [...] mehr

11.11.2017, 09:55 Uhr

Wäre schade, wenn Italien es nicht schaffen würde, aber mit dem Altersdurchschnitt kann es schwierig werden 90 Minuten voll auf Angriff durchzuziehen. Das 1:0 kann Italien trotzdem aufholen, denn Schweden scheint [...] mehr

08.10.2017, 13:58 Uhr

Man könnte gerade denken morgen spätestens übermorgen steht der nächste Einschlag eines Meteoriten bevor. Wie ein Vorredner sagte, Yellowstone ist im Moment die größere absehbare Gefahr, obwohl man da auch wenig machen kann [...] mehr

06.10.2017, 20:18 Uhr

Ich hatte dieselben Gedanken, obwohl vielleicht schafft es Jupp wenigstens Boateng (da mache ich mir weniger Sorgen) und Müller (dessen Selbstbewusstsein ist ja im Boden verschwunden) wieder halbwegs in Form zu bringen. mehr

06.10.2017, 20:12 Uhr

Sie haben die letzten 4 Jahre ja auch Ballbesitz- und Positionspiel und nicht Konterfußball gespielt. Der Ansatz Konterfußball mit Ancelotti ging ja jetzt in die Hose. Sie haben halt noch zuviel Guardiola in den Knochen. mehr

05.10.2017, 16:41 Uhr

Soweit ich mich erinnere wurde er nicht entlassen, sondern sein auslaufender Vertrag nicht verlängert. Oder irre ich mich ?? mehr

05.10.2017, 16:39 Uhr

Das er sich das nochmal antut? Jetzt wird Verwaltung wieder groß geschrieben wo es Innovation bräuchte. Meister wird der Jupp wohl werden aber sonst? Ein ganzes Jahr verloren mehr

02.10.2017, 15:38 Uhr

So negativ sehe ich das nicht. Mir erschien es so, dass eines der Hauptprobleme von Herrn Ancelotti der fehlende Plan B war, bzw. dieser bestand nur aus mehr Einsatz und mehr rennen. Guardiola hatte immer einen Plan B, er [...] mehr

02.10.2017, 14:26 Uhr

Naja Tuchel probiert wenigstens neue Sachen aus um seinen und den Horizont seiner Mannschaften zu erweitern. Das da am Anfang mal was nach hinten losgeht, so what. Wenn's eine Variante dann [...] mehr

02.10.2017, 11:57 Uhr

Der Artikel hat mich nicht überzeugt. Älles an den 5 Spielern festzumachen finde ich zu kurz gedacht. Das miserable Positionsspiel und die vielen falschen Laufwege sind meiner Meinung nach eindeutig dem Trainer [...] mehr

28.09.2017, 20:23 Uhr

Simeone eher nicht Simeone ist ein Kampfschwein aber Bayern denke ich will doch mehr schönen Fußball spielen. 20 Vidals im Kader will auch keiner sehen. mehr

28.09.2017, 20:18 Uhr

Eindeutig Tuchel Er hat, nachdem Watzke den Ausverkauf gestartet hatte und es keine teuren Neuverpflichtungen gab, den Laden zusammen gehalten und ist Pokalsieger geworden. Er hat den Umbruch erfolgreich gemanagt also [...] mehr

Seite 1 von 6