Benutzerprofil

crestwood

Registriert seit: 30.05.2012
Beiträge: 116
Seite 1 von 6
20.05.2019, 19:43 Uhr

@ Beat Adler Viele Leute wachsen arm auf und wissen sich trotzdem zu benehmen. Widerlich ist er für mich deswegen, weil er ständig die Hand im Gesicht von Gegenspielern und ja auch Vereinskollegen hatte. Die [...] mehr

19.05.2019, 09:02 Uhr

Ein begnadeter Spieler, aber ein widerlicher Mensch. Wie man da nur einen Hauch Arroganz ausmachen kann verstehe ich nicht. Eigentlich hätte er seine halbe Karriere gesperrt auf der Tribüne verbringen [...] mehr

16.05.2019, 21:51 Uhr

Es sollte nicht immer nur darum gehen was die Strafe dem Verbrecher bringt. Die Gesellschaft muss vor solchen Leuten geschützt werden. Das ist auch ein Nutzen einer Gefängnisstrafe. Und dass [...] mehr

14.01.2019, 18:55 Uhr

Gefahrensituation, Überholvorgang der knapp wird, Verkehrszeichen von Nachbar-/Abbiegespur erkannt,Begrenzungen durch Baustellen auf der AB haben meist keine Aufhebungsschilder ... mehr

01.08.2018, 19:35 Uhr

Die meisten Menschen in der Geschichte hatten mehr als genug damit zu tun etwas auf dem Teller zu haben und nicht frühzeitig zu sterben. Dass ein Genie zufällig ein Adeliger o.Ä. ohne diese [...] mehr

21.07.2018, 18:23 Uhr

Nico Kovac, nicht sein Bruder Robert. mehr

16.07.2018, 11:04 Uhr

Über eine nüchterne differenzierte Analyse kann man sich aber nicht so gut lustig machen. Viele Leute können sich einfach nichts vorstellen, was sie noch nicht erlebt haben. Das sind die gleichen, [...] mehr

09.07.2018, 15:26 Uhr

Endlich mal jemand! Man fragt sich ständig wo der eigentlich hin guckt. Bei dieser WM brauchte er mehrfach die 5. oder 6. Zeitlupe um ein Foul oder Abseits auszumachen. mehr

20.06.2018, 09:15 Uhr

Gutes Beispiel. In anderen Ländern gibt es auch selten nur einen Kommentator. Das verhindert auch, dass sich jemand in einen Schwachsinnsrausch redet (man erinnere sich an Werner Hansch), [...] mehr

04.05.2018, 08:51 Uhr

Man kann das ganze auch anders betrachten: Da hat jemand keine Ahnung was er/sie machen soll und lässt sich von den Eltern beeinflussen oder gar unter Druck setzen bei der Berufswahl. Ohne [...] mehr

24.03.2018, 08:49 Uhr

Sparpotenzial http://www.sueddeutsche.de/kultur/ard-frank-plasberg-und-das-geld-harte-fragen-fuer-euro-1.888662 ...um mal ein Beispiel zu nennen. Fast 20k Euro pro Sendung. Da findet sich doch ein motivierter [...] mehr

23.03.2018, 15:32 Uhr

Der einzige Bereich der mir einfällt, bei dem Abschlüsse oder Qualifikation egal für den Job sind, ist die Politik. Insbesondere bei Ministern. mehr

11.03.2018, 09:49 Uhr

Wenn es wirklich stimmt, dass sehr junge Quereinsteiger, also ohne Fachkenntnis und (Lebens-)Erfahrung für ethische Fragen zuständig sind, dann verwundern die Ergebnisse auch nicht mehr. mehr

04.03.2018, 10:08 Uhr

Ja, die Anarchie der letzten Wochen ist zum Glück vorbei. Nicht auszudenken, wenn Merkel nicht mehr da wäre um das Weltgeschehen "mit Sorge" zu beobachten. mehr

23.01.2018, 10:39 Uhr

Die Aussage ist heute schon falsch. Durch neuronale Netzwerke werden eigenständig Lösungen erarbeitet, die nie einprogrammiert wurden. So großartig anders funktioniert der Mensch auch nicht. Sie [...] mehr

20.01.2018, 23:00 Uhr

Die Altenpflegerin hat beim letzten mal nichts bekommen und sie wird auch dieses Mal nichts bekommen. Mit SPD oder ohne. Die beiden Parteien haben in den letzen Jahren zwei Legislaturperioden Zeit [...] mehr

08.11.2017, 12:21 Uhr

Wieso wird jemand, der bisher (fast) nichts an Soli bezahlt hat durch dessen Abschaffung ärmer? mehr

21.10.2017, 13:00 Uhr

Mein Reflex auf einen der schäumenden Kommentare einzugehen ist durch die schiere Masse dieser erstickt worden. Statt dessen möchte ich ihnen beipflichten. Unaufgeregt und auf den Punkt. Danke [...] mehr

02.09.2017, 20:04 Uhr

Ohne Tankstellen kauft aber niemand die Dinger. Und wenn sie deswegen nicht in Masse produziert werden, werden sie auch nicht erschwinglicher. Und weiterentwickelt erst recht nicht. mehr

12.06.2017, 20:07 Uhr

Genau. Die Zukunft wird weniger sein die physikalischen Einwirkungen selbst zu simulieren, als vielmehr die Reize zu reproduzieren die das Ereignis im Körper hervorruft. Leute die die [...] mehr

Seite 1 von 6