Benutzerprofil

jar.koz.

Registriert seit: 03.06.2012
Beiträge: 32
Seite 2 von 2
23.06.2013, 15:55 Uhr

Ob das eine gute Wahl wäre? Ich denke, nach Venezuela zu reisen, könnte ein großes Risiko darstellen. Für die US-amerikanischen Geheimdienste dürfte das ein Präsentierteller sein. mehr

06.06.2013, 00:07 Uhr

2000 Jahre sind genug. Ich habe das Video nicht gesehen. Brauche ich auch nicht, um zu erkennen, dass diese Begründung das Gegenteil von dem ausdrückt, was sie behauptet. Der WDR bekennt sich somit dazu, Liberalität und [...] mehr

16.03.2013, 20:13 Uhr

Unser Leben "Ach richtig, man hatte ja einen Vertrag zum Verkauf seiner Arbeitskraft unterschrieben." Und das war's. Brilliante Analyse; wie immer, liebe Sibylle! mehr

09.02.2013, 13:00 Uhr

Optimus Maximus @dogmatt: Die Optimus Maximus gibt es schon ziemlich lange, sie ist aber auch sehr teuer, d. h. für O. Normalverbraucher unerschwinglich. Wenn es eine wirklich bezahlbare Alternative mit E-Ink gäbe [...] mehr

31.01.2013, 18:46 Uhr

Grillsaison eröffnet? Es wäre schön, wenn sie US-amerikanische idiomatische Wendungen wie das "Grillen" von Personen, so übersetzen würden, dass das Deutschsprachige Publikum auch etwas damit anfangen kann. mehr

03.12.2012, 20:00 Uhr

Niveaulos wie der Liebes SPON-Team. Warum leistet Ihr Euch solche Überschriften? Der zuständige Redakteur nimmt doch mindestens billigend in Kauf, dass "Abgetaucht nach Nachbar-Mord" wie eine Vorverurteilung [...] mehr

01.12.2012, 14:22 Uhr

Gute Sache. Ich finde das gut. Sollte man bei uns auch einführen. Das Prinzip kann man gerne auch auf andere schädliche Konsumprodukte erweitern. mehr

29.11.2012, 17:02 Uhr

Warum tut ihr das? Warum müssen Leute, die keine Beziehung zur Kunst haben, Ihr Defizit hier mit einer auftrumpfenden Geste zur Schau stellen? Erinnert mich an die Menschen, die stolz darauf sind, in der Schule immer [...] mehr

01.11.2012, 19:25 Uhr

Der gute Deutsche Öko... ...heißt den Dreischluchtendamm nicht gut, liebes apfelmännchen! Das wissen Sie und deshalb ist Ihr Beitrag pure Demagogie. mehr

27.10.2012, 10:21 Uhr

Liebe Sibylle, dass Du Dich diesmal genötigt siehst, wegen der Reaktionen auf ein Thema dasselbe direkt noch einmal anzusprechen, spricht für sich. Ich stehe zu 100% hinter dem, was Du schreibst. Interessiert [...] mehr

16.06.2012, 14:54 Uhr

Etwas für die Ewigkeit Warum blendet Ihr Atomkraftbefürworter eigentlich immer konsequent die immer noch völlig ungeklärte Frage aus, wie man die Nachwelt vor der Belastung durch Jahrtausende lang gefährlich strahlenden [...] mehr

Seite 2 von 2