Benutzerprofil

hbbaer

Registriert seit: 03.06.2012
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
20.05.2014, 08:27 Uhr

Mit Verlaub Fischer ist immer noch ein Arschloch, dem es nicht auf Wahrheit ankommt. Er diehnt fremden Interessen und das Volk - allgemein, nicht nur das deutsche - ist ihm scheissegal. mehr

07.04.2014, 11:01 Uhr

@ MaKo Nein, wir hier sind nicht die EU und die USA ist nicht unser Partner So lange Sie das glauben, wird man Ihnen alles erzählen können, werden Sie alles brav schlucken ob der Gemeinsamkeit Willen. Dass Sie dabei auf der STrecke bleiben, bemarken Sie dann viel zu spät. mehr

30.03.2014, 19:27 Uhr

Bravo und danke Herr Kaeser! Sie tun 100 % das Richtige. Ganz im Gegensatz zu unserer Regierung! mehr

29.03.2014, 15:05 Uhr

Hoffentlich halten sie auch die ganzen Verfehlungen, ihren Verrat am Deutsche4n Volk akribisch für alle Zeiten fest. mehr

27.03.2014, 16:43 Uhr

Bravo, Severin Weiland! Nachdem ihr so lange die vermeindliche Annexion der Krim als völkerrechtswiedrig ünd ähnliches gebrandmarkt habt, stellt ihr jetzt den Vergleich mit Palästina an und sagt damit unverblümt, dass die [...] mehr

26.03.2014, 06:37 Uhr

Dss allerschönste an Obamas Rede war, dass an ihrem "Ende" keiner geklatscht hat. Es war Totenstille im Saal, bis sich die Journallie erhob, um zu gehen!!! mehr

25.03.2014, 10:16 Uhr

Frau Timoschenko ist eine gewaltgeile Schlange Jeder, der ihre Ausfälle, die ihre wahre Natur offenbaren, schönreden will ist ein hoffnungsloser Ignorant. Und zu solchen Subjekten unterhält unsere Bundesregierung freundschaftliche Kontakte. [...] mehr

24.03.2014, 08:27 Uhr

Allen voran v d Leyen selbst sollte "an vorderster Front" für die Aggressionspolitik der NATO im Osten Präsenz zeigen, Seipl muß lernen, dass auch die Menschen im Osten, in Russland und auch Putin für den gleichen Wert, [...] mehr

18.03.2014, 15:56 Uhr

Putin hat Recht Sein Handeln war entgegen den Gewaltinterventionen des Westen (durch Agenten, Geld, Einflußnahmen und letzlich durch die Wunderwaffe "Klitschko") friedlich, bestimmt und erfolgreich! Man [...] mehr

17.03.2014, 18:01 Uhr

Nun haben sich die Jugoslavenbomber, die Kosovo-Versteher aufgerafft Es ist nicht mehr zu ertragen, allein diese Gesichter, wie Steinmeier zu sehen, geschweige noch ihr Lügen und Vernebeln - ihre dunklen Machenschaften, diese verdammte Propaganda zu lesen und zu hören. mehr

13.03.2014, 13:36 Uhr

Sollte er verurteilt werden, möge das ein präzedenzfall für Merkel und Co sein Der kleine Uli hat nur die geringere Summe von wenigen Millionen an Schaden für das deutsche Volk angerichtet. Merkel, Schäuble und Konsorten hingegen Milliarden, viele, viele. Das wiegt für mich [...] mehr

01.03.2014, 18:24 Uhr

Der Mob auf dem Maidan mit Klitschko sollen nicht weiter kommen, als sie das viele Geld des Westens bereits gebracht hat. Wenn Putin dies verhindern kann, so sollte er volle Unterstützung von jedem von uns erhalten. mehr

23.02.2014, 10:03 Uhr

@adazaurak Ist das Ihre Meinung oder stehen Sie unter Zwang? Putin als Diktator zu bezeichnen heißt, nicht zu wissen, was tatsächlich los ist. Und dass es darum gehen soll, Geld auszugeben grenzt schon an .... Es wird ein Engagement jenseits der physikalischen [...] mehr

23.02.2014, 09:33 Uhr

Perfekter EU Beitritt Kann man schöner, eleganter der EU Diktatur beitreten? Sicherlich nicht. Na ja, leichte "Schützenhilfe" des Westens war zwar schon notwendig, doch jetzt wird alles gut. Timoschenko und [...] mehr

10.12.2013, 08:29 Uhr

Keine Marionettenspiele Es würde nicht wundern, wenn alle nicht gewählten Sotschi fernbleiben. Dadurch, dass sie kein Rückrad haben und willfärig Befehlen gehorchen, zudem skrupellos gegenüber der Bevölkerung agieren, [...] mehr

13.06.2013, 10:15 Uhr

Ein kaltes, gefühlloses Gesicht auf dem Bild. Was er sagt, lässt erschauern. Wenn solche Gestalten die Bevölkerung der USA und der Welt knechten, dann Gnade uns Gott. Es hört ja bei der Überwachung noch lange nicht auf, geht sogar so weit, dass [...] mehr

12.06.2013, 16:35 Uhr

Demokratie, sofern es sie irgendwo gibt, wäre was anderes. Es ist ungeheuerlich mit welcher Dreistigkeit das Landgericht Bayreuth entscheidet. Da reichen Scheuklappen alleine nicht mehr aus, auch [...] mehr

08.05.2013, 06:46 Uhr

Unbrauchbar Das Lenbachhaus hatte bislang als Museumsbau Symbolcharakter, selbst mit den massenuntauglichen baulichen Einschränkungen. Nun kam Foster daher, völlig überschätzt und unfähig, das Ensemble mit einem [...] mehr

26.04.2013, 06:55 Uhr

Wie interessant, Sind die beiden denn inzwischen schon überführt, gerichtlich verurteilt, dass sie diesen unsäglichen Titel tragen? mehr

23.04.2013, 08:20 Uhr

Ein Opfer des Staatsterrors mehr Es gilt keine Unschuldsvermutung, es gibt offensichtliche erhebliche Zweifel an dem Verlauf der Ereignisse in Boston, Zarnajew hat sich völlig anders verhalten als es jeder wirkliche Täter tun würde. [...] mehr

Seite 1 von 2