Benutzerprofil

fritz:o:mat

Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 86
Seite 1 von 5
22.07.2014, 13:52 Uhr

Mit Verlaub, diese Informationen kann man nicht daraus ablesen. Deshalb ist diese Graphik völlig irreführend und sollte weggelassen werden. Hier handelt es sich um völlig unterschiedliche [...] mehr

22.07.2014, 13:37 Uhr

Als Arzt sollte man nicht in erster Linie danach schauen wie lang ein Eingriff dauert sondern eher wie lange der Patient nach dem Eingriff lebt. Dass neben der Erfolgsprognose des Verfahrens auch Alter, [...] mehr

22.07.2014, 13:26 Uhr

Dafür gibt Konferenzen. Mit Fachkollegen. Man kann diskutieren und läuft nicht so leicht Gefahr, dass das Eigeninteresse die Urteilskraft vernebelt. Sie scheinen doch vom Fach zu sein. Was schätzen Sie, [...] mehr

22.07.2014, 12:34 Uhr

Intervention der Krankenkassen Wenn derjenige der die Diagnose stellt auch derjenige ist, der die Therapie (und damit seinen Umsatz) festlegt, ist eine solche Entwicklung zu erwarten. Mit der Implantation von DES-stents lässt sich [...] mehr

14.07.2014, 18:52 Uhr

Quark Kerle locken Frauen also in Innovations- und Aggressionsfallen... und das haben sie dann dem Professor gestanden. Och, neee... Böse Mädchen kommen weiter ... alter Quark neu aufgeschäumt. [...] mehr

28.06.2014, 13:13 Uhr

Lebensplanung 2 Bombenkarrieren + halbwegs funktionale Familie geht fast nie. Die Publikationsleistungen, Drittmittel etc., die für die Besetzung eines Lehrstuhles erwartet werden und der dafür notwendige [...] mehr

06.04.2014, 00:51 Uhr

Siehe: Harald Eia Kein vernünftiger Mensch wird Frauen pauschal die Fähigkeit absprechen eine fähige Chirurgin zu werden. In der Gesamtpopulation stellt man einfach fest, dass deutlich weniger Frauen diese Faszination [...] mehr

27.03.2014, 16:45 Uhr

Der Unterschied ist ich, zum Beispiel, sitze nicht im Knast. Ich habe auch nicht bestohlen und betrogen. Und wenn ich das hätte, sollte ich die Klappe halten. mehr

18.03.2014, 11:54 Uhr

Verlogen Dieses moralin-saure Gequatsche über Völkerrecht ist kaum zu ertragen. Wenn GWB und TB in Den Haag vor dem Kadi sitzen, können Sie mir noch mal mit Sanktionen gegen RUS kommen. Dann setze ich [...] mehr

17.02.2014, 13:43 Uhr

Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen 1 Arbeit (von Tsd.) zum Thema Chemotherapie bei Leukämie: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22082134 (Bei der Behandlung solider Tumoren sehen die Zahlen deutlich schlechter aus) Zum Thema [...] mehr

02.02.2014, 13:37 Uhr

Frau Prof. Pusch übernehmen Sie: SteuerhinterzieherInnen, Steuerhinterziehende, Hintergezogenesteuerperson... mehr

30.01.2014, 10:00 Uhr

War zu erwarten Und dann kommen sie aus den Löchern gekrochen und schmeissen mit Dreck. Referenz: Die Welt. Netter Versuch... mehr

21.01.2014, 13:31 Uhr

Lächerlich wird es wenn ein Bigplayer (AOK) der Gesundheitswirtschaft mit "geschätzten Zahlen" Interessenspolitik betreiben kann und sich dabei auch noch als "Anwalt der Patienten" geriert. [...] mehr

15.01.2014, 14:15 Uhr

Zum Thema Paranoia Ihr toller Profi hat offensichtlich überhaupt keinen Schimmer wie so etwas abläuft. Nach der "positiven" Hirntoddiagnostik gibt es nur 2 Wege: 1. Organentnahme falls Zustimmung und [...] mehr

15.01.2014, 13:56 Uhr

Unfug Notärzte haben mit der Hirntoddiagnostik NICHTS zu tun. mehr

15.01.2014, 11:39 Uhr

Fakten akzeptieren So verständlich es im Falle des 13-jährigen Mädchens auch ist und schwer es auch fällt. Im Falle des Verlustes der zellulären Integrität des Hirns ist es um die Person geschehen. Die [...] mehr

16.12.2013, 10:10 Uhr

optional De nobis ipsis silemus“: „von uns selbst schweigen wir" ist der Anspruch des Wissenschaftlers. Bei SPON wird aus einer pubertären, albernen Show um den eigenen (gepiercten) Nabel ein [...] mehr

24.11.2013, 14:15 Uhr

Jaja .. die Quantenmechanik, Herr Filosof, hilft besonders gut bei Fußbeschwerden. mehr

19.11.2013, 10:06 Uhr

Wie jetzt? Wenn man Grundschullehrerinnen besser bezahlt hört auch die strukturelle Benachteiligung auf?? Jenseits des Geschlechterstreits fällt mir auf das ein Großteil der Lehrer/innen mit einer [...] mehr

06.11.2013, 09:52 Uhr

??? Der Einkauf von Medizinprodukten ist keine ärztliche Tätigkeit sondern die der Kliniksverwaltung. Niemand weiss zur Zeit, ob ein Arzt darin verstrickt ist. Unzweifelhaft ist, dass die politisch [...] mehr

Seite 1 von 5