Benutzerprofil

trcb

Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 129
Seite 1 von 7
20.07.2018, 22:03 Uhr

Einwanderungsgesetz... Der Blödsinn wird durch ständige Wiederholungen keinen Deut besser! WAS soll denn durch so ein Gesetz ANDERES geregelt werden, als DAS, was schon geregelt ist? Für alle legale Einreisemöglichkeiten [...] mehr

10.06.2016, 21:07 Uhr

keine Sorge... ...das, was ich erlebt habe, kennen Sie nicht. Das ist auch egal. Vergessen werde ich nichts. Und - auch wenn Sie sich das vielleicht nicht vorstellen können: ich lese. Verstehe. Und bilde mir [...] mehr

09.06.2016, 21:00 Uhr

Kann es sein... dass Ihnen die jüngere europäische Geschichte nicht wirklich geläufig ist? 1945 gab es ein Deutsches Reich - gegen die Alliierten den Krieg verloren. Falls Sie es nicht so genau wussten: die DDR [...] mehr

09.06.2016, 20:49 Uhr

mit Verlaub.. Sie spinnen! Auch wenn Sie Historiker sein sollten - ja die DDR war ein Unrechtsstaat. Aber in der DDR haben Menschen gelebt, gelacht, geliebt, geheiratet - vieles für schlimm empfunden - aber [...] mehr

09.06.2016, 20:40 Uhr

stimmt... insbesondere am Büffet bei unserer Reise in die Türkei habe ich das bemerkt: es gab Bananen, Ananas, viel Fleisch... ein tolles Büffet eben - und das morgens, abends und mittags! Die ersten, die [...] mehr

09.06.2016, 20:16 Uhr

aha? Sie müssen ja gleichsam eine Invasion ehemaliger DDR-Bürger in BW erlebt haben! Nicht nur, dass sie alle "AfDler" sind - sie haben die AfD dann auch noch mit so einem hohen Prozentsatz [...] mehr

22.05.2016, 21:02 Uhr

es wird also gegeifert... von rechts, auch klar. Im Artikel sehe ich nur einen geifern: den Schreiber! Es ist doch klar, wenn man eine so extrem "linke" Position einnimmt, wie der hier immer wieder schreibende Herr [...] mehr

04.05.2016, 20:03 Uhr

Upps... Ähmm... fliehen ja nun vielleicht nicht - aber die "Betroffenheitsbeauftragte von Deutschland" - ja die, die auch keine Scheu hat, hinter dubiosen Spruchbändern gegen Deutschland [...] mehr

25.02.2016, 20:27 Uhr

Ähm... ... fürwahr eine seltsame Aussage! Sollten wir es nicht - ehrlicherweise - lieber mit dem alten Paracelsus halten? "Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift. Allein die Dosis macht, [...] mehr

14.02.2016, 21:07 Uhr

Nun ja.. als den größten "Reinfall des 20. JH." würde ich dann doch - ohne Verzückungen für den Sozialismus empfinden zu wollen - die Ausbreitung des Faschismus sehen wollen. Der war übrigens - [...] mehr

14.02.2016, 20:56 Uhr

hmmmmm... sorry, wenn ich da widerspreche: es ist in der Neuzeit mehrfach öffentlich von damals handelnden Personen bestätigt worden, dass sich die hier erwähnte "NATO-Osterweiterung" [...] mehr

24.01.2016, 20:53 Uhr

na sowas... dann wird sie, aller Wahrscheinlichkeit nach, nach der nächsten Wahl auch nicht zu dem Personenkreis gehören, der die Regierung stellt. Allerdings - auch das ist eine Erfahrung - wenn es um "das [...] mehr

05.01.2016, 19:57 Uhr

Sie lesen vielleicht andere Medien? ...die offizielle Meinung lautete nicht, dass "sie es nicht wüssten" sondern - im Gegenteil: junge Männer zwischen 28 - 35 Jahren, die sich offensichtlich zum Zwecke der Begehung von [...] mehr

05.01.2016, 19:49 Uhr

Danke! ich wünsche mir mehr Artikel von Herrn Fleischhauer - als die eines Herrn Dietz (der die ohnehin ziemlich "linke" Bundesregierung mit einer sozialdemokratisierten CDU) noch schräger und [...] mehr

03.01.2016, 20:24 Uhr

Widerspruch... "Nicht Hitlers Buch hatte die Deutschen in die größte Katastrophe ihrer Geschichte geführt. Den Anfang hatte Kaiser Wilhelm II mit dem Ersten Weltkrieg gemacht -..." Vielleicht möchten Sie [...] mehr

06.12.2015, 22:20 Uhr

was für ein unsäglich insuffizienter... Artikel! Richtig ist hier, dass "Deutschland" aus - in früher Zeit durch mündlich überlieferte Traditionen - formierte. Der Begriff "Deutschland" erst spät entstand. Wahrscheinlich [...] mehr

02.12.2015, 21:41 Uhr

wie war das... ...nochmal mit der Entstehung des WK I.? Auf dem Balkan waren die jahrzehntelangen Spannungen und Krisen nicht in den Griff zu bekommen. Das Deutsche Reich hatte erklärt, dort keinerlei Interessen zu [...] mehr

25.11.2015, 20:32 Uhr

und immer, immer wieder... Geld, Geld, Geld.... der EURO muss für alles hinhalten! Mag ja sein, dass Herr Klunker zu denen gehört, die persönliche Interessen haben - aber die Wiedereinführung von Grenzkontrollen wird [...] mehr

25.11.2015, 20:26 Uhr

die Schlagzeile ist reißerisch... und trifft natürlich nicht zu! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Autor dies allen Ernstes selber glaubt! Im Gegenteil - das dürfte eine der am meisten genutzten Quellen in aller Welt sein! [...] mehr

25.11.2015, 20:15 Uhr

es ist immer wieder "lustig" nach einem solchen Ereignis, die Schar der "Spezialisten", der "Experten" und Journalisten zu erleben, die zur "Erklärung der Lage beitragen" - von [...] mehr

Seite 1 von 7