Benutzerprofil

freiwilligfrei.de

Registriert seit: 11.06.2012
Beiträge: 392
Seite 20 von 20
19.06.2012, 13:10 Uhr

Das weiß der Bundestag doch. Es ist doch sein Ziel. Und er macht eine richtig gute Arbeit. mehr

19.06.2012, 13:09 Uhr

Die einzige Hoffnung besteht darin, dass die maximale Besteuerungsquote bei 100% liegt. Danach wird Schluss sein. mehr

19.06.2012, 13:04 Uhr

Man braucht nur mal Nachrichten zu gucken, dann weiß man, warum. In 98% aller Nachrichten geht es nur um eine Kernbotschaft: "Politik ist unverzichtbar und alternativlos, weil die Menschen [...] mehr

19.06.2012, 13:00 Uhr

Das geht auch per Definition nicht. Politik ist per Definition, Menschen mit Gewalt zu etwas zu zwingen, was die Menschen nicht wollen. Wer Politik macht, kann nichts Gutes machen, egal wie die [...] mehr

17.06.2012, 17:03 Uhr

In der Politik geht es immer darum, jemanden zu etwas zu zwingen, was dieser nicht will. Sonst wäre Politik schließlich überflüssig. mehr

17.06.2012, 15:41 Uhr

Ausnahmslos alle Polit-Talkshows und ein Großteil der sogenannten Nachrichten haben eine einzige fatale Kernbotschaft, die mantrahaft immer und immer wieder wiederholt wird, bis sie sich in den [...] mehr

17.06.2012, 15:35 Uhr

Diese Aufgabe sollte bei den Menschen liegen und nicht bei der Politik, die als Mittel zur Problemlösung stets primitive Gewalt einsetzt. Menschen vermeiden Gewalt normalerweise, weil diese nur [...] mehr

17.06.2012, 15:31 Uhr

Ich wäre mit einem Minimalziel schon mal sehr zufrieden: Keine Gewalt gegen friedliche Menschen. Wenn man das für eine vernünftige Grundregel zur Lösung gesellschaftlicher Probleme hält [...] mehr

11.06.2012, 14:42 Uhr

Die Zukunft meiner Kinder sieht so aus: Sie haben vom Staat und seinen Politikern (meine Politiker sind das nicht, weil ich ich bin und keine Vertretung brauche, die alles besser weiß) eine [...] mehr

11.06.2012, 14:39 Uhr

Nein, der Staat wird seine hässliche Fratze zeigen, wenn es darum geht, das Geld von den Bürgern für die lächelnden Antlitze einzutreiben. Bürger, die nicht zahlen, kommen ins Gefängnis. Und wenn [...] mehr

11.06.2012, 14:36 Uhr

Was für eine "Wahl" meinen Sie? Die "Wahl" die der "Wähler" in Deutschland hat ist gleichzusetzen mit einer Zwangsehe. Eine Wahl ohne Nein ist keine Wahl. Man kann [...] mehr

11.06.2012, 13:50 Uhr

"Deutschland" ist nur ein Pluralis Majestatis. Ich bin nicht Deutschland und ich würde das niemals tun. Ich werde aber in Sippenhaft genommen und mit Gewalt dazu gezwungen. Das [...] mehr

Seite 20 von 20