Benutzerprofil

hausi_gdr

Registriert seit: 14.06.2012
Beiträge: 49
Seite 1 von 3
17.04.2019, 13:54 Uhr

@IngoLars Soweit richtig, wenn nur einer hier bei der Praxis wäre und in einem am dichtesten mit dem Wolf besiedeltem Gebiet wohnen würde, ware das schon viel wert. Die Wildschadensgeschichte ergibt sich aus [...] mehr

17.04.2019, 10:51 Uhr

Ein prima Beispiel wie ein anderes Tier mehr Daseinsberechertigung hat als ein anderes. Wenn der Wolf alle Bestände der Muffel in Brandenburg aufgefressen hat, kräht kein Hahn danach. Nur die gierigen Jäger klar. Diese [...] mehr

05.04.2019, 13:11 Uhr

Weitermachen... ich bin so froh das das noch läuft mit den Beiden. Immer schön aus der Hüfte, bitte weiter so Fr. Sarnau / Hr. Hübner. Da identifizieren sich einige, bzw. symphatisieren. Vielleicht schaffe ich es mal [...] mehr

09.11.2018, 08:21 Uhr

Gute Idee Man sieht schon wer hier Ahnung hat was die " Unterstützungen " von Familien angeht. Wohngeld und Bafög wird da angeführt und Mitterschaftsgeld. Da weiss einer gar nicht von was er redet. [...] mehr

18.09.2018, 15:02 Uhr

Wenn ich so lese was die Singles alles so finanzieren... da kommen einem glatt die Tränen. Überleg mal was eine Familie mit 3 Kindern so alles ankurbelt. Den KIga, den Eismann, die Klamottenläden, die Schuhfabrik, Die Spielzeugindustrie, die deutschen [...] mehr

08.08.2018, 08:55 Uhr

Die blanke VWL-Lehre hier.... bei den Preisen von 0,5 l 4,90 € wird sich bald die Spreu vom Weizen trennen. Oder besser gesagt nur noch Reich & ( Schön) kann da hin, die Familie mit mehreren Kindern eher nicht. Nur das Meer [...] mehr

29.06.2018, 07:46 Uhr

Langsam,langsam @mundm1234 Bitte mit Quellenangabe,alles andere ist Hörensagen. In Polen wird nicht so lange gefakelt, wenn dort ein Wolf an der Herde ist gibts da 100 % wirksame Maßnahmen. Die Erkenntnis muss [...] mehr

09.06.2018, 21:39 Uhr

Wir sehen nur das BlingBling Das Anthony zu einem guten Stück anhängig war, dass es LIebelein zu einer Kollegin am Set gab, die womöglich das nicht voll erwiderte, das alles sieht man nicht, es passt nicht in das Showbusiness. [...] mehr

23.05.2018, 13:35 Uhr

Finde ich trotzdem schlecht... Das RoundUP und Co drin enthalten sind. Was haben sich die Leute wegen Blei bei der Jagd aufgeregt. Das Glyphosatgelumpe hält scheinbar jedem Protest stand. Wohl der Brauerei die es schafft sein [...] mehr

17.05.2018, 13:20 Uhr

Das kostet Wachstum... auf der einen Seite fast keine Zinsen auf der Anderen keine Stellschrauben für die Energiepreise. Wenn das alles auf Produktivität ausgerichtet sein soll, na mal sehen. mehr

20.04.2018, 09:44 Uhr

Betreff: wirtschaftliche Schieflage den anderen deutschen Herstellern geht es ( gut ) trotz Dieselskandalen. Jetzt werden die Werker zum Sündenbock für Managementfehler gemacht. mehr

02.02.2018, 12:46 Uhr

Transitverkehr das stimmt das ist ein riesen Faktor bei der Verbreitung. Ggf hilft uns das Wetter etwas, ich glaube das Virus ist nur kälte stabil. Quelle ? Ich bin die Quelle, im Gegensatz zu vielen die hier alles [...] mehr

02.02.2018, 08:00 Uhr

Jetzt gibs die Quittung für: - Maisflächen soweit das Auge reicht ->Hebel für die Populationsdynamik des Schwarzwildes - Wiederansiedlung des Wolfes -> Der Wolf hat einen weit höheren Aktionsradius und kann und wird [...] mehr

21.12.2017, 07:38 Uhr

Mag vielleicht niemand glauben aber ich bin der Meinung wenn sich die großen anfangen wegzuducken und zögern ist der Abschwung nicht mehr weit. mehr

04.10.2017, 09:26 Uhr

R.I.P Tom sad to hear this news. But I´ll stand my ground. mehr

29.09.2017, 08:34 Uhr

Da kommt was neues für 120 EUR pro Nacht. Da kann man mit Familie und Kindern gut Urlaub machen, wenn man Haufen Kohle hat. FDGB- da hatte der Staat noch was übrig für den Arbeiter der sich auch ERHOLEN muss, heute [...] mehr

11.09.2017, 08:25 Uhr

Riesen Portionen? Macht mal an deutschen Küsten Urlaub, da gibts das Gegenteil. Max $, min. Größe. Ne im Ernst kann ja jeder selbst entscheiden oder? So schlimm ist Fett gar nicht, Zucker ist schlechter. mehr

18.05.2016, 15:44 Uhr

Der beste Umwelt / Selbstschutz gebt dem Bauern 3 Eur mehr fürs Kilo, dann brauch er nicht mehr so auf den Ertrag zu schauen und braucht weniger Gift. Nur so lässt sich das noch steuern. mehr

07.03.2016, 09:57 Uhr

Definiere Überpopulation, 2013 wurde nachweisslich eine Nulltoleranz gegenüber Verbiss in Brandenburgischen Wäldern propagiert, wissen Sie was das heisst? Totalabschuss! Da weint keiner dem Reh [...] mehr

07.03.2016, 09:31 Uhr

Das wird hier immer besser auch mit Bären hätte man kein Problem wird hier geschildert. Sauen haben Ferkel und betreiben Brutpflege...mein Sohn 5 würde mich da schon blöde ankucken, was ich für nen Mist erzähle. Bache am Nest [...] mehr

Seite 1 von 3