Benutzerprofil

monotofu

Registriert seit: 14.06.2012
Beiträge: 67
Seite 1 von 4
08.04.2015, 15:46 Uhr

(1) Es gibt auch Menschen, die nehmen seit Jahrzehnten am Straßenverkehr teil und haben noch nie einen ernsten Unfall erlebt. Dennoch gibt es Jahr für Jahr Zigtausende Verletzte und Tote. Alles [...] mehr

28.01.2015, 17:16 Uhr

Vorschlag von Bill Murray Der Vorschlag, die Ghostbusters komplett weiblich zu besetzen, kam übrigens von Bill Murray selbst. Irgendwann letztes Jahr lief mir die Nachricht im Internet über den Weg; IIRC hat Murray sogar [...] mehr

15.08.2014, 13:54 Uhr

Pah ... Und wen wollen Sie mit dieser Elendsbiographie beeindrucken? In diesem Alter hatte ich meinen Konzern schon wieder verkauft, sieben Königreiche geeint, etliche Alien-Rassen, zweimal die [...] mehr

16.05.2014, 15:38 Uhr

Haben wir echt 2014? Kaum zu glauben. Die Ewiggestrigen flippen, weil ein Mann im Kleid als weibliche Kunstfigur mit Bart einen Musikwettbewerb gewinnt und ein paar Jungs in Frankreich Rock anziehen. Konsequenz, [...] mehr

09.05.2014, 16:17 Uhr

Weltbilder Mir ist das Spiel völlig wurst, ich spiele keine Computerspiele. Es geht um das Weltbild, das propagiert wird. Ein Weltbild, in dem es nur Hetero-Beziehungen gibt, ist schlicht fehlerhaft. mehr

09.05.2014, 16:16 Uhr

Shakespeare ist schwul genug Offensichtlich kennen Sie kein Shakespeare-Stück wirklich, sonst wüssten Sie um die zahlreichen homoerotischen Anspielungen in seinen Werken. Und wenn Sie sich noch hundertmal beschweren, dass [...] mehr

09.05.2014, 16:12 Uhr

Äpfel, Birnen ... Im Schach werden keine romantisch/sexuellen Beziehungen zwischen Figuren dargestellt. mehr

25.03.2014, 16:00 Uhr

überflüssig Ich weiß nicht, ob Sie diese Vokabeln hier mit voller Absicht bringen, oder weil Sie sie irgendwo mal aufgeschnappt haben. Von mir dazu nur so viel: Heterophobie gibt es nicht. Und Menschen, die [...] mehr

25.03.2014, 15:55 Uhr

homophob Herzlichen Glückwunsch, Sie haben begriffen: Nichts. Es geht nicht um die Funktionäre und nicht um die Spieler in ihrer jeweiligen Position. Es geht um Menschen, die sich von der Denkweise, die [...] mehr

25.03.2014, 15:41 Uhr

überflüssig Liebe Zuschauer, verehrtes Publikum, falls Sie nach einem lupenrein homophoben Menschen suchen und einer Darlegung, wie sein Denken funktioniert: Hier haben Sie ihn. Kein Applaus, bitte. mehr

24.03.2014, 18:24 Uhr

homophob Nein. Denn das hier ist: Echte Homophobie. Die Eigenschaft "schwul" wird als negativ hingestellt, ihre Zuschreibung als Beleidigung verstanden. Das resultiert aus einer homophoben [...] mehr

24.03.2014, 16:49 Uhr

Formatiert für Hetenhirne Der Kampf gegen diese spezielle Phobie ist nicht "en vogue", er ist eine überlebenswichtige Angelegenheit für Menschen, die unter ihr zu leiden haben. Ich merke schon an Ihrer [...] mehr

19.03.2014, 22:27 Uhr

rasiert Ich mach das. Unter den Schwingen bin ich glattrasiert. Das hilft bei mir, weil ich generell nicht so stark schwitze; allerdings, da hast du Recht: Wenn die Brühe wirklich fließt, stinkt sie halt [...] mehr

19.03.2014, 16:43 Uhr

Achgottachgott, der Arme! Das ist ja grade nochmal gut gegangen. Unser männlicher Männer-Mann musste weder in den Ökomarkt, wo männlichen Männer-Männern bekanntlich sofort der Wurmfortsatz von haarigen Öko-Emanzen [...] mehr

06.01.2014, 11:02 Uhr

Den Hamburger Don Giovanni kann ich nur sehr empfehlen. Mit einer kleinen Warnung für humorlose Opernfreunde: Mit dem, was Sie von Mozart kennen, hat es nur noch am Rande zu tun ... obwohl ich mir vorstellen könnte, dass der [...] mehr

29.10.2013, 18:21 Uhr

Mitleid Dieses "mein Mitleid hält sich in Grenzen" ist schon 'ne Lachplatte. Es geht um den Nachweis strafbarer Handlungen und darum, die Selbstjustiz irgendwelcher selbsternannter Motorradhelden [...] mehr

02.10.2013, 18:17 Uhr

Ach, schön! "in der Katastrophe kommt das Edelste in uns zum Vorschein." Und das stimmt ja auch. Katastrophenfilme und Filmkatastrophen erzeugen immer die besten Verrisse. Mehr davon!! mehr

30.09.2013, 14:30 Uhr

Reise ins Gehirn des Spiegel-Online-Kommentators from Hell #1: "Action-Film" Einen was? ... Haben Sie den Text eigentlich gelesen? #2: "Ich nerde mal ein bisschen wegen Kleinigkeiten rum" 1001 Bücher zu Logik- und Faktenfehlern in [...] mehr

07.08.2013, 11:00 Uhr

Kann's nicht mehr hören Das Gejaller von den pösen pösen Internet-Pornos. Was wird das hier, 'ne Norbert-Geis-Abschiedsveranstaltung? Es ist ja nicht so wie mit Alkohol, bei dem die Betroffenen immer süchtig bleiben, auch [...] mehr

29.07.2013, 10:47 Uhr

Faszinierend Und der Spruch zum Album ist ja für dieses Business fast schon sensationell. Sie findet es also scheiße und hätte offenbar eine andere Idee gehabt, wie es werden soll. Ganz ehrlich: Womöglich wird sie [...] mehr

Seite 1 von 4