Benutzerprofil

zverynas

Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 11
09.08.2018, 10:23 Uhr

Heuchlerische DE Politik Deutschland hat keine Recht Erdogan zu kritisieren, wenn es gleichzeitig zu anderen _europeischen_ unmenschlichen Regimen blind bleibt. Ich spreche von extrem rechten Baltikumstaaten und besonders der [...] mehr

18.02.2014, 15:28 Uhr

Tausendmal dieselbe Lüge! Es gibt keine "prorussische" Partei oder "prorussischen" President in der Ukraine. Es geht nur um Ukrainas Unabhängigkeit. Egal, von der EU oder vom [...] mehr

31.01.2014, 15:14 Uhr

optional In jeder großen Stadt wie Kiev jede Nacht dutzende so ausehende Personen Polizeireviere und Krankenhäuse überschwemmen. mehr

11.09.2013, 11:35 Uhr

optional Jedes Kind oder Erwachsene darf selbs entscheiden, ob einen offenen oder Gankörperschwimmanzug tragen. Das ist reine Geschmacksache. Was ist aber absolutinakzeptabel - ein Verbot für ein Kind andere [...] mehr

20.03.2013, 09:29 Uhr

optional In der Sowet Union hielten sich Glühbirnen bis 20 Jahren leicht. mehr

09.10.2012, 13:19 Uhr

Herr Algirdas Semeta, als noch Finanzminister von Litauen war, hat sein Land an den Rand der Existenz gebracht. Jetzt versucht er die Zukunft der Europa sichern. mehr

14.09.2012, 12:34 Uhr

Denkt mal bitte etwas daran, warum die Nachrichten über niemandem bekanten Gudkow oder Pussy Riots erscheinen auf dem Top in SPON oder N-TV.de (und halten sich dort oft wochenlang auf), und die [...] mehr

14.09.2012, 12:25 Uhr

Liebe Deutche! Alles, was Ihr da lest, ist kaum ein Zehntel der Warheit. Sehr viele Hochstablern in Russland tarnen ihr illegale Tätigkeiten unter Oppositionsmantel. Das ist sehr bequem und [...] mehr

25.07.2012, 10:31 Uhr

Ja, die alte Strategie ... die friedliche Bewölkerung als Schild nutzen. mehr

25.07.2012, 10:28 Uhr

Ja, die Menschen sind das Wichtigste Ja, die Menschen sind das Wichtigste, die einfachen friedlichen Zivilisten, die arbeiten, lieben, Kinder erziehen wollen. Nich abstrakten Freieheitsideen (als Werkzeug für Weltmachteroberung) [...] mehr

17.06.2012, 22:50 Uhr

Die Deutschen wollen: 1. Keine Flughafenerwiterung und bequemes und unkompliziertes Urlaubsflugcheck-in, 2. Eine Fußgänger-Zone rund um ihres Haus und eine Durchfahrtmöglichkeit für ihr BWM, 3. Keine Atomkraftwerke [...] mehr