Benutzerprofil

chulo

Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 48
Seite 1 von 3
17.01.2019, 16:35 Uhr

Eine Kolumne... ....ohne echten Inhalt aber triefend vor Missgunst ! mehr

16.01.2019, 17:06 Uhr

Eine Regierung... ...aus Clowns und Neofaschisten fuehrt natuerlich ins Desaster. Man faengt an sich nach Matteo Renzi zurueck zu sehnen. Da ging es mit Italien wenigstens langsam bergauf ! mehr

07.01.2019, 20:39 Uhr

Hoechste Zeit... ....dass diese Regierung aus Neofaschisten und Clowns in ihre Schranken gewiesen wird. Sie handeln nicht nur unmenschlich in der Fluechtlingsfrage, sie ruinieren auch die Wirtschaft des Landes die [...] mehr

22.12.2018, 15:01 Uhr

Die Gelbwesten ...sind eine rechtspopulistische, gewalttätige Bewegung. Von allen großen Industrieländern geht es gerade den unteren Schichten in Frankreich am besten. mehr

18.12.2018, 19:52 Uhr

Hat er immer noch nicht begriffen dass weder die CDU noch das Land einen so konservativen alten Mann braucht ? mehr

11.11.2018, 17:38 Uhr

Macron ...hat es wunderbar gesagt ! Es ist traurig dass wir in Deutschland nicht jemanden von seinem Format haben. Wenn man an die drei Kandidaten der CDU denkt wird das besonders deutlich. mehr

08.11.2018, 14:42 Uhr

Die Mehrheit der Waehler.... ......verortet sich in der Mitte. Angela Merkel hat es perfekt verstanden einen großen Teil von ihnen an die CDU zu binden. Von den drei Kandidaten kann das keiner. Ich kenne jede Menge Leute die aus [...] mehr

05.11.2018, 17:25 Uhr

Und die Juengeren ? Nur jene mit niedriger Rente sollten eine Erhöhung bekommen - und mehr als drei Prozent. Einem grossen Teil geht es jedoch gut und es macht keinen Sinn um mehr als die Inflationsrate zu erhöhen. [...] mehr

02.11.2018, 17:34 Uhr

Die Merkel Nostalgie... ...fängt gerade erst an. Angesichts dieser drei Kandidaten wird sie ungeahnte Ausmaße annehmen ! mehr

17.10.2018, 17:25 Uhr

In jedem Bereich die schlechteste italienische Regierung seit dem Ende des Faschismus ! mehr

30.08.2018, 13:20 Uhr

Wenn man... ....zur EU gehoeren will, muss man deren Werte teilen. Die gegenwärtigen Regierungen in Ungarn und Polen treten diese Werte mit Füßen. Le Drian hat vollkommen recht ! mehr

15.08.2018, 14:12 Uhr

Natuerlich. In Argentinien ist das laengst so. mehr

14.08.2018, 11:14 Uhr

Dass Wien... ....schon seit Jahren die lebenswerteste Stadt ist kann nun nun wirklich niemand bestreiten. Gerade auch im Vergleich mit den deutschen Grosstaedten liegt es meilenweit vorne ( Schoenheit des [...] mehr

09.08.2018, 11:49 Uhr

Graz... ...ist die schoenste der oesterreichischen Provinzstädte, eine bezaubernde Mischung aus Barock und Design mit ueber 2100 Sonnenstunden im Jahr. Sehr gute Restaurants und Weine. Nur eine halbe [...] mehr

05.08.2018, 12:14 Uhr

Wie kann man denn sagen.... ....."unsere Werte sind so stark wie Erdogan's" ? Natuerlich sind die Werte der Aufklaerung, die sich in den Menschenrechten ausdruecken, ganz ungleich staerker als religiös geprägte, [...] mehr

07.07.2018, 13:16 Uhr

Landesweite Wahlen... ...gewinnt man in der Mitte, immer, ueberall. mehr

01.07.2018, 13:22 Uhr

Sicher ...hat Muenchen eine gute Lebensqualität die auch ihren Preis hat. An Wien reicht es aber bei weitem nicht heran ( Architektur, Infrastruktur, Klima ). mehr

15.06.2018, 15:02 Uhr

Dumm Das Vorgehen der CSU Spitze mag geeignet sein bei der LTW den Rechtspopulisten ein paar Prozent abzujagen. Aber wieviel mehr in der Mitte verloren wird, daran scheint keiner zu denken ! mehr

10.05.2018, 18:47 Uhr

Macron, die Riesenchance So einen Intelligenten und pro-europaeischen französischen Praesidenten wie Macron wird es vermutlich nie wieder geben. Noch besteht Hoffnung dass Angela Merkel mitmacht. Im globalen Kontext ist ein [...] mehr

03.05.2018, 22:00 Uhr

Hoechste Zeit ...wer europaeische Werte mit Fuessen tritt dem muss wenigstens der Geldhahn abgedreht werden ! mehr

Seite 1 von 3