Benutzerprofil

Martin24

Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 216
Seite 1 von 11
02.08.2019, 09:41 Uhr

Reihenfolge beachten Zuerst hat GB den Iranischen Tanker festgesetzt, obwohl weder Iran noch Syrien Mitglied der EU sind, und damit auch nicht unter die EU Sanktionen fallen. Das Pikante ist, dass das auf Wunsch der USA [...] mehr

17.07.2019, 08:48 Uhr

Richtig Ein Großteil der Bevölkerung hat ganz andere Probleme, nur wenn man sich darum kümmern würde gäbe es größere Änderungen in diesem Land, und in der Vermögensverteilung, und deshalb wird gerne mit [...] mehr

17.07.2019, 08:40 Uhr

Stromsteuer Und was soll das für die Pendler und Transportunternehmen bringen, die nur wenig Strom brauchen? Das ganze ist eine Mogelpackung. Die Emissionszertifikate hätten schon lange verknappt werden [...] mehr

17.07.2019, 08:36 Uhr

Danke Die Politiker sind schon so "Marktbesessen", dass sie vergessen sich über diesen wichtigen Punkt Gedanken zu machen. Wenn man schon das Potential der "Vielen" Lösungen will, [...] mehr

17.07.2019, 08:29 Uhr

Mal wieder Eine Lösung für die Faulen und Marktgläubigen. Ohne Alternativen werden einfach die Pendler gezwungen mehr Geld auszugeben. Die Rentner mit der Ölheizung werden auch ohne Ausweichmöglichkeiten [...] mehr

17.07.2019, 08:11 Uhr

Wo liegt eigentlich das Problem Wenn es denn tatsächlich einen Mangel gäbe, dann ließe er sich doch mit höheren Gehältern lösen, oder man könnte eigene Leute ausbilden. Hier geht es nicht um einen Mangel, sondern ums gute Geschäft [...] mehr

24.06.2019, 05:37 Uhr

Sehr richtig der Artikel ist viel zu kurz gesprungen. Der Staat hat immerhin die Schuldenbremse für öffentliche Ausgaben eingeführt, die dafür sorgt, dass Infrastruktur (Schulen, Ärzte, Polizei, Feuerwehr) nur [...] mehr

24.06.2019, 05:31 Uhr

Zusatzprobleme quasi erzwungen, wenn es am Ort keine Grundschule mehr gibt, oder der Arzt 3 Dörfer weiter wohnt und keine Hausbesuche mehr machen kann wegen Überlastung. Polizei dann nur noch in der nächsgen [...] mehr

24.06.2019, 04:57 Uhr

Und da liegt der hase im Pfeffer. Wer entscheidet denn wer sich wobei einschränken muss? Es geht auch nicht um möglichst hohen Lebensstandart, sondern um Lebensqualität. brauche ich tatsächlich 3 [...] mehr

15.06.2019, 09:27 Uhr

warum eigentlich Die Forderungen lesen sich interessant, nur frage ich mich warum? Ist es jedem Autobesitzer gestattet in seiner Garage nachzutanken? Werden die Fahrer von Verbrennern steuerlich bei der [...] mehr

15.06.2019, 08:36 Uhr

relativ Früher sagte man 53% Spitzensteuersatz seien genug, in den USA waren es sogar mal 70%. Komischerweise waren das auch die Zeiten als es besser funktionierte. Interessant auch, dass zur Zeit die [...] mehr

15.06.2019, 08:28 Uhr

Sehr schön Die Steuern dienen zur Bezahlung von Gemeinschaftsaufgaben, wovon dann alle profitieren können. In D fehlen Erhaltungsinvestitionen von mehr als 150 Mrd €. Ein Einbruch der Konjunktur wäre [...] mehr

15.06.2019, 08:16 Uhr

Warum eigentlich Die Nachfrage geht zurück, und statt sich Gedanken darüber zu machen, wie das abgemildert werden kann werden von den "Weisen" Steuersenkungen ins Spiel gebracht. Dummerweise nicht eine [...] mehr

15.06.2019, 08:06 Uhr

Leider nein Was in Amerika dem Durchschnittsbürger geholfen hat, waren die teilweise drastische Erhöhung der Mindestlöhne. Trotzdem leben die US Firmen auch mit diesen Löhnen sehr gut. Der Durchschnittsbürger [...] mehr

15.06.2019, 08:02 Uhr

Der Export boomt wegen der geringen Löhne bezogen auf die Produktivität. Da würde eine Anhebung des Mindestlohns helfen, wie auch eine Anhebung der Rentenbeiträge (paritätisch versteht sich). Den [...] mehr

15.06.2019, 07:46 Uhr

Schnellschuss Der Tathergan ist unbekannt. Die Tatwaffe ist unbekannt. Es ist noch nicht mal klar, ob es Mienen, Torpedos oder Raketen waren, hauptsache ein genehmer "Feind" ist schnell benannt. Ein wenig [...] mehr

03.04.2019, 11:26 Uhr

Komische Kalkulation Da geht es gar nicht um einen Bedarf, sondern nur noch darum was andere meinen dass D leisten können muss. Normalerweise legt man doch erstmal fest, was tatsächlich gebraucht wird, dann überlegt man [...] mehr

29.03.2019, 10:21 Uhr

Nein, eben nicht, und darum sollte er auch angehoben werden. Immer wieder wird zur Lohnzurückhaltung aufgerufen wegen der Wettbewerbsfähigkeit, nur ist die dank Lohndumping so stark, dass es [...] mehr

29.03.2019, 10:15 Uhr

Wo ist das Problem? "Doch angesichts von Marktwirtschaft und Tarifautonomie könne der Staat hier höchstens durch Tarifabschlüsse im öffentlichen Dienst einen gewissen Einfluss ausüben" Der Staat könnte einen [...] mehr

08.03.2019, 06:37 Uhr

Kann sein In einem Land mit nur schwach ausgebautem Netz kann eine willentlich oder versehentlich ausgeführte Handlung oder eine technische Störung zu einem großflächigen Blackout führen (siehe EU Blackout [...] mehr

Seite 1 von 11