Benutzerprofil

kurtliberal

Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 187
Seite 1 von 10
14.10.2018, 19:27 Uhr

Von dieser Kathe Schulze habe ich bis jetzt nur gehört, dass sie sehr nervig sein soll. Aber gut, das ist man bei Grünen ja gewohnt. Man könnte meinen es war reiner Protest vieler Ex-SPDler. Die [...] mehr

14.10.2018, 19:23 Uhr

Das beste Mittel gegen "Flächenfraß" ist ... ein Rückgang der Bevölkerung. Also so gesehen sind die Parteien die für weniger Leute im Land sorgen, gleichzeitig diejenigen, die auch am meisten für Umweltschutz tun. Die Grünen sind für [...] mehr

14.10.2018, 18:18 Uhr

Warum haben die Grünen so einen Zuwachs? Kann mir mal jemand erklären warum die Grünen +10,4% haben? Ich bekomme da überhaupt nichts mit, was bei den Grünen so abgeht. Kann mir das gerade gar nicht erklären. Wäre dankbar, wenn mir da jemand [...] mehr

05.11.2014, 18:50 Uhr

Genau so sieht's aus. Und es hat jeder vorausgesagt. Es ist jetzt noch schwieriger Google eine Konkurrenz entgegenzustellen. Ist eine potentielle neue Suchmaschine noch klein, bekommt sie die [...] mehr

01.10.2014, 12:16 Uhr

Dafür haben wir Experten wie diesen Politologen. Die erklären Ihnen Dinge auf die Sie im Traum nicht gekommen wären und wenn es zu 180° konträr zur Realität ist. Notfalls muss man das Ihnen so [...] mehr

29.09.2014, 08:22 Uhr

Anarchie = ohne Herrschaft Zitat: "Diktatur kann erträglicher sein als Anarchie" Das sagen natürlich alle Autoritären, Diktatoren und Möchtegernmachthaber. Die Anarchie ist in keinster Weise unerträglich. [...] mehr

25.09.2014, 19:39 Uhr

Eigentlich finde ich dieses eindimensionale links-rechts-Schema so wie so albern. Ich verwende das im Grund nur noch um selbsternannte Linke zu ärgern. Der ganze Leitspruch war ja "Freiheit, [...] mehr

25.09.2014, 10:05 Uhr

Wer sollte mich am Diebstahl hindern, fragen Sie. Na erst mal ich, dann meine Nachbarn, notfalls eine Bürgerwehr und zu guter Letzt beauftrage ich ein Sicherheitsunternehmen. Sie meinen das wäre [...] mehr

25.09.2014, 10:04 Uhr

Wer sollte mich am Diebstahl hindern, fragen Sie. Na erst mal ich, dann meine Nachbarn, notfalls eine Bürgerwehr und zu guter Letzt beauftrage ich ein Sicherheitsunternehmen. Sie meinen das wäre [...] mehr

24.09.2014, 18:44 Uhr

Ohne Konsequenzen könnten Sie mir mein Zeug nur wegnehmen, wenn ich mir das gefallen lasse. In einer freien Gesellschaft würden Sie mit diesem Verhalten vermutlich nicht sehr weit kommen. Da [...] mehr

24.09.2014, 18:22 Uhr

Wenn in einem Satz das Wort Pferd und Reiter nah beisammen stehen, folgern Sie daraus, dass ein Reiter ein Pferd ist und ein Pferd ein Reiter, oder? Und Sie haben es nicht verstanden, welch [...] mehr

24.09.2014, 17:21 Uhr

Eigentum ist, wenn ich über ein Ding bestimmen kann was damit passiert. Die einzigen die über alles im Sozialismus bestimmen, ist die sozialistische Führung. Sklaverei ist wenn ich über andere [...] mehr

24.09.2014, 16:50 Uhr

Lesen Sie mal bitte aufmerksam diesen Satz von Ihnen: Vergleichen Sie doch einmal ungeregelte Staaten, in denen ein paar Oligarchen die Macht haben und der Rest in Anarchie und Chaos versinkt. [...] mehr

24.09.2014, 14:13 Uhr

Erstens habe ich schon jede Menge Argumente gebracht und zweitens habe ich bis jetzt alle Ihre Argumente widerlegt. Da nützt Ihnen auch der rhetorische Kniff nichts einfach frech zu behaupten ich [...] mehr

24.09.2014, 13:11 Uhr

Was soll die Frage warum ich noch da bin? Soll ich mich in Luft auflösen? Da zeigt sich schon wieder der totalitäre Charakter der Staatsgläubigen. Das einzige was Freiheitsliebende Menschen wollen [...] mehr

24.09.2014, 11:50 Uhr

Also ich rede nie über Verschwörungstheorien. Das sollte einem großen Geist eigentlich selbst auffallen. Aber reden wir mal über den Drogenmarkt. Alkohol ist auch eine Droge. Zur Zeit der [...] mehr

23.09.2014, 21:11 Uhr

Ach da gibt es schon einige die das auch so wollen und die werden immer. Langsam aber stetig, die letzten 50 Jahre. Die nennen sich Anarchisten. Aber ich wäre ja schon zufrieden wenn ich in meinem [...] mehr

23.09.2014, 20:59 Uhr

Wichtig ist nicht dass sich Geld bewegt. Wichtig ist, dass alles produziert wird was wir zum Leben brauchen. Ich finde es immer wieder erschreckend wie weit sich manche Leute von der Realität [...] mehr

23.09.2014, 20:10 Uhr

Ich träume Nachts von Freiheit. Von der vollkommenen Abwesenheit jeglicher Herrschaft. Das ist kein Schlaraffenland sondern die pure Realität. Vom Schlaraffenland träumen staatsgläubige [...] mehr

23.09.2014, 19:43 Uhr

Sehr lustig. Sie beginnen Ihren Text mit Bullshit hoch 3 um sich dann selber zu widersprechen. Hut ab hoch 3. Was am meisten Profit abwirft, ist das was die Menschen am meisten wollen. Die [...] mehr

Seite 1 von 10