Benutzerprofil

kranewasser57

Registriert seit: 04.07.2012
Beiträge: 40
Seite 1 von 2
30.05.2019, 23:06 Uhr

Grober Klotz ... ... auf den ein grober Keil gehört. Vielleicht kann Frau May ja ein paar lobende Worte über frühere US-Präsidenten (Obama, Clinton, von mir aus auch sogar Bush) und deren Bildung, Höflichkeit sowie [...] mehr

15.05.2019, 15:42 Uhr

Der Schwachsinn wirft Blasen @1 drückt es noch sehr zurückhaltend und höflich aus. Was hier veranstaltet wird, ist nicht nur keine Aufwertung der handwerklichen und technischen Ausbildung / Berufe, sondern gleichzeitig auch eine [...] mehr

28.10.2018, 01:45 Uhr

Zu spät Unter anderem, aber nicht zuletzt wegen dieser bisher unverschämten Behandlung kleiner Selbständiger (die gegen ihren Willen wegen Nicht- Anstellung im fortgeschrittenen Alter [...] mehr

07.06.2018, 13:24 Uhr

#5 Nein, Sie sind nicht der einzige. Auch ich habe über einen algerischen Bekannten in Paris Ende 70er zum ersten Mal von Oum Kolthoum gehört, da lebte sie leider schon nicht mehr. Aber selbst [...] mehr

12.05.2018, 19:00 Uhr

Faktenwissen vs. Kompetenzen Warum Faktenwissen erforderlich ist, hat mein durchaus kompetentes Patenkind endgültig erkannt, als es mich (altmodisch mit selbigen Fakten gebildete Person) um Hilfe bei der Vorbereitung einer [...] mehr

26.04.2018, 11:17 Uhr

Pardon, aber die Überschrift ist ... ... bescheuert. # 2 - 5 sagen alles aus, was ich auch sagen würde. mehr

01.04.2018, 11:46 Uhr

Nicht nur solche Daten Unsere liebe "Post" verkauft auch Adressdaten an jeden, der bezahlt, ohne Info an die Betroffenen. Ich habe immer wieder unerwünschte Reklame für Privatkredite von der Targo-Bank (mit der [...] mehr

17.02.2018, 22:48 Uhr

So einfach ... Beim letzten Flug in den Urlaub sass hinter mir ein junges Paar mit einem ein paar Monate alten Kind, das direkt nach dem Start anfing zu quäken und dann laut zu schreien. Ich drehte mich um und [...] mehr

15.05.2017, 21:48 Uhr

posts 12, 14 und 15 Die genannten Posts unterschreibe ich vollinhaltlich und möchte sie jedem Leser, insbesondere aber den Verantwortlichen der DB, dringend zur Berücksichtigung empfehlen. mehr

16.09.2016, 15:28 Uhr

Demokratie Zitat Identitäre: "... solange - etwas zugespitzt - ein Augstein im Spiegel schreiben darf, ist eine deutsche und europäische Zukunft unmöglich." Dazu bleibt nur zu sagen, solange die Träger [...] mehr

07.02.2016, 00:11 Uhr

Aus früheren Versuchen nix gelernt Nr. 6 und Nr. 23 sagen zu dem Thema fast alles, was zu sagen ist. Darüber hinaus möge sich Herr Kagermann mal die langjährigen und schon fast verzweifelten Versuche in dieser Richtung bei [...] mehr

27.01.2016, 16:54 Uhr

Ich schließe mich #55 Eduschu an Bisher war ich immer noch der (irrigen?) Auffassung, dass SPON (als "Schwester" des SPIEGEL) sich als die Website eines "politischen Magazins" versteht und nicht als eine manchmal [...] mehr

21.01.2016, 10:41 Uhr

Lobo, you made my day! Lobo, ich danke Ihnen für diesen Ausbruch! Er war überfällig, auch wenn er dem einen oder anderen im Detail einseitig erscheinen mag. Ich hatte für mich schon resigniert und beschlossen, gar nicht [...] mehr

25.09.2015, 04:05 Uhr

MS Word ist auch bei Herrn Deß Danke "Bildungsarbeiter"! Ich habe sogar gleich laut gelacht. Eine Datei erst dann weiterzugeben, wenn man die Eigenschaften kontrolliert hat, war so ungefähr das erste, was ich meinen [...] mehr

28.07.2015, 01:17 Uhr

Da hat sich SPON im Datum geirrt ... ..., weil das eine Meldung vom 1. April sein müsste. Ich habe es aber gerade nochmal kontrolliert - HEUTE ist NICHT der 1. April. Oder hat sich Herr Putin im Datum geirrt? Wenn nicht, dann ... ich [...] mehr

25.05.2015, 01:29 Uhr

Vergeblich Danke für diesen Beitrag. Es ist sehr bitter, zu wissen, daß auch er nichts ändern wird. Ich hatte das Glück, Palmyra zweimal zu besuchen, aber auch Mari, Ebla, Bosra und andere Stätten, von denen man [...] mehr

27.03.2015, 15:52 Uhr

Stenogramm-Stil, da momentan keine Zeit: 1. Dies ist ein sehr guter Versuch, die Lesermeinung und -wünsche wieder mehr einzubeziehen. 2. Die meisten Kritikpunkte meinerseits sind in der einen oder [...] mehr

27.03.2015, 15:46 Uhr

Stenogramm-Stil, da momentan keine Zeit: 1. Dies ist ein sehr guter Versuch, die Lesermeinung und -wünsche wieder mehr einzubeziehen. 2. Die meisten Kritikpunkte meinerseits sind in der einen oder [...] mehr

27.02.2015, 18:28 Uhr

Zustimmung! Hier kann ich mich nur anschließen! Ich wurde damals zwar nicht befragt, habe mir aber die Mühe gemacht, eine Mail an die SZ zu schicken. Darin habe ich die neuen Foren zwar durchaus begrüßt, aber [...] mehr

27.02.2015, 17:15 Uhr

Tja, das war's dann ... Als Abonnent einer regionalen Tageszeitung, außerdem einer Wochenzeitung sowie zweier Fachzeitschriften, und das mit einem eher unterdurchschnittlichen Monatseinkommen, bin ich nicht in der Lage, ein [...] mehr

Seite 1 von 2