Benutzerprofil

Profdoc1

Registriert seit: 04.07.2012
Beiträge: 1219
Seite 1 von 61
18.05.2019, 17:31 Uhr

Tja, .... es zeigt sich doch immer wieder aufs Neue, dass die Rechtsnationalen perpetuierend die gleichen Fehler machend, sich als Vollpfosten outen... Am Ende des Tages sind es nur verzwergte korrupte [...] mehr

15.05.2019, 15:15 Uhr

Die Dame im BMBF hat nicht mehr alle Bestecke in der Schublade..... Wir haben ein klare Teilung in den Abschlüssen. Die sind gleichwertig, aber nicht gleichartig. Ein intendierte Vermischung zwischen den [...] mehr

14.05.2019, 12:10 Uhr

Erfassung von Arbeitszeiten ist gundsätzlich nicht falsch. In der Umsetzung sehe ich aber viele (einrichtungsbezogen) größe Hürden. In einem Betrieb lässt sich das vermutlich innerhalbe einiger Jahren konform [...] mehr

05.05.2019, 14:13 Uhr

Korrekt Dazu, und das ist gefährlich, fehlt derzeit in Deutschland der Wille (Altmeier) und die Kompetenz (Kühnert). Wir bemerken überall, dass wir mit unsrer Regelungswut und Entscheidungsschwäche immer mehr [...] mehr

05.05.2019, 12:20 Uhr

Kevin Kühnert hat sicherlich nicht wissentlich provoziert; er hat in seinem Cocoon ein Modell entwickelt. Das ist nicht schlecht, sondern erst einmal in seiner (und anderer Personen) Welt in Ordnung. Dass die [...] mehr

04.05.2019, 17:07 Uhr

Toller Kommentar, teilw. klasse Statements Ich unterschreibe ganz viel und stelle vieles, z. B. im Hochschulwesen, in Frage. Dennoch ist es keine Kunst sich darüber zu echauvieren, was alles schief läuft ohne dabei Alternativen aufzuzeigen. [...] mehr

03.05.2019, 16:28 Uhr

Kapitalismus und Neoliberalismus diese -ismen dürfen wir in Deutschland suchen. Hier und da finden wir auch welche, aber noch immer gilt die soziale Marktwirtschaft. Sie hat sicherlich Federn gelassen, aber im Großen und Ganzen [...] mehr

02.05.2019, 16:33 Uhr

Herr Stegner hat recht; "Sturm im Wasserglas" ist korrekt. Soviel "schräge Gedanken" sind es nicht wert diskutiert zu werden. Es geht hier auch nicht um Alternativmodelle für eine Gesellschaft, [...] mehr

01.05.2019, 22:09 Uhr

Aua! Ach du liebe Zeit. Herr Kühnert hat eine weltfremde Idee, die bereits in sich wirr ist, ausgebläht. Offensichtlich hat er Marktprinzipien nicht im Ansatz verstanden. Aber weil er sich als Politiker [...] mehr

30.04.2019, 17:48 Uhr

Laienspieler Sicherlich muss sich eine Fraktion erst finden, sich einspielen, Prinzipien kennenlernen, usw. Aber wenn die AfD erklärt, dass alles anderen (Parteien) unfähig sind und "man" es ihnen mal [...] mehr

28.04.2019, 16:21 Uhr

Aua! Ach du je, die "Hälfte der Jobs ist gefährdet!" gehts noch größer? Da ist doch Unfug, der mit realer Darstellung nichts mehr zu tun hat. Ich forsche auf dem Gebiet Industrie 4.0 und Arbeit [...] mehr

23.04.2019, 20:18 Uhr

Ifo-Insitut Manchmal verzweifle ich an den Kolleginnen und Kollegen am Ifo-Institut unter der Studienleitung von Hans-Werner Sinn. Ich kommentiere das sehr simpel: Einfach bitte die technischen Studien zu [...] mehr

21.04.2019, 00:08 Uhr

Na denn,.... Zunächst sollten die Kirchen ihr Vermögen als Unternehmen kritisch hinterfragen. Wie kann es sein, das die deutschen Kirchen mit zu den reichsten weltweit gehören? Wie läßt sich dieser Sachverhalt mit [...] mehr

19.04.2019, 13:32 Uhr

Guter Forist, .... Sie bringen 'ne Menge Begriffe, Strukturen und Zuständigkeiten durcheinander. Des Weiteren fehlen für Ihre Behauptungen Quellenangaben. Sie vermischen Meinung mit Fakten. Versuchen Sie es bitte [...] mehr

19.04.2019, 13:13 Uhr

Nö... Das Thema ist alt und wird alle paar Jahre wieder aufgewärmt. Nicht umsonst wurden in 2+4-Vertrag dazu mehrere Stellungnahmen dazu aufgenommen und Deutschland von Reparationen freigestellt. [...] mehr

18.04.2019, 23:27 Uhr

Sie haben.... ganz offensichtlich weder den Report (der verfügbar ist) noch den Inhalt des Artikels (richtig) gelesen. Schade. Es geht weder darum, dass a) ein Partei die andere im US-Wahlkampf 'mit Dreck [...] mehr

18.04.2019, 20:13 Uhr

Superlative.... halte ich, wissenschaftlich betrachtet, für fragwürdig. Ob Simbakubwa das 'größte', 'größer als' oder nur 'groß' war, ist als formale Aussage vollkommen nebensächlich. Welche Species wann, wo und wie [...] mehr

18.04.2019, 15:25 Uhr

Traurig Wenn ich lese, was hier manche Ü50 schreiben, bin ich fassungslos! Sie machen sich selbst zu den Verlierern, weil sie sich im Kopf so perzeptieren. Ich selbst (Ü50) gestalte - allein berufsbedingt - [...] mehr

17.04.2019, 18:19 Uhr

Die Finanzmittel.... mancher Unternehmen wären besser aufgehoben, in Qualifikationsmaßnahmen für die Mitarbeitenden zu investieren und intensiv gemischte Teams zu bilden. Ach ja, und Geschäftsführungen, die sich einen [...] mehr

14.04.2019, 14:02 Uhr

Ja! Den Kommentar rahme ich mir ein. Ihm ist nichts mehr hinzuzufügen. mehr

Seite 1 von 61