Benutzerprofil

jbg1

Registriert seit: 04.07.2012
Beiträge: 82
Seite 1 von 5
06.10.2016, 07:34 Uhr

Zahlen Sie dann das Büro, die EDV-Ausstattung, usw. , die in der freien Wirtschaft auch jedem zustehen würden? Außerdem würde mich interessieren, wo Sie die Arbeitsräume dafür hernehmen wollen. [...] mehr

24.03.2016, 08:55 Uhr

Sie verkennen, dass in Tschernobyl über einen Tag lang zielgerichtet wider besseres Wissen und gegen die Warnungen vieler auf das Unglück förmlich hingearbeitet wurde. Da wurde mehrere falsche [...] mehr

03.01.2016, 10:20 Uhr

Wulff und GEZ sind ihre bzw. unsere größten Probleme? Schauen Sie sich mal um! Und wo bei diesen beiden Dingen der Rechtsstaat in Gefahr sein soll, das sehen wohl auch nur Sie. mehr

26.10.2015, 17:03 Uhr

Gut analysiert, aber nur die Hälfte Eine sehr gute Analyse, Herr Augstein, die uns Honecker schon 1989 vorausgesagt hat. Über Jahrzehnte haben wir immer mehr Leute vom Wohlstand abgehängt und wundern uns nun über deren Existenzangst. [...] mehr

03.06.2015, 12:28 Uhr

Wieso nicht mehr einladen? Nur weil es Ihnen und der versammelten deuschen Journaille nicht passt, was er sagt? Diese Einstellung ist arrogant, nicht Herr Köppel. Er hat doch Recht mit der [...] mehr

21.04.2015, 17:57 Uhr

Nenne Sie mir auch nur eine Firma, die sowas auch nur im Ansatz anbieten kann! Wohlgemerkt, wir reden hier nicht von irgendeiner U-Bahn oder Flughafenbahn! Ansonste ist ihr Post nur schlaues [...] mehr

07.01.2015, 18:25 Uhr

Auf jeden Fall nix Gutes. Vielleicht könnte Söder sogar außerhalb Frankens noch was reißen. Man kann sich aber sicher sein, dass er in Oberbayern abgewatscht werden wird. Die Dominanz und die [...] mehr

08.11.2014, 14:26 Uhr

Sind Sie vielleicht schon auf die Idee gekommen, dass man mit Ihnen nicht reden wollte??? Das machen Leute in Bayern auch gerne. Wenn sie sich auf eine Diskussion oder ein Gespräch mit einem [...] mehr

06.11.2014, 14:27 Uhr

Ein Artikel, der den Nagel auf den kopf trifft. Ich muss zugeben, dass mir sonst eher die Galle hochkommt, wenn ich Augstein lese, aber hier hat er vollkommen recht! Wie viele Zugebegleiter sind denn [...] mehr

16.10.2014, 14:04 Uhr

Arrogant ist hier sicherlich nur, dass Sie erwarten, dass die Kinder derer, die ja einen ach so begrenzten Horizont haben und nicht über den Tellerrand schauen können, Ihre Rente finanzieren [...] mehr

25.09.2014, 11:50 Uhr

Jeder, der das will darf die BRD verlassen. Keiner wird dabei erschossen. In der BRD werden sie auch nicht für ein falsches Wort von Denuntianten verpfiffen und wandern Jahrzehnte in ein [...] mehr

17.06.2014, 12:15 Uhr

Sein Rücktritt war nötig und richtig, die Art und Weise, wie das ganze abgelaufen ist, nicht. Obwohl, wenn ich bedenke, was nachgekommen ist, war er doch nicht so schlecht. mehr

21.05.2014, 16:28 Uhr

Welchen weltlichen Besitz hat denn ein Priester, außer das, was er vom Gehalt angespart hat? Und glauben Sie, dass ein Priester keine Geschwister mit Kindern hat, also potentielle Erben für das [...] mehr

14.03.2014, 14:02 Uhr

Das liegt aber auch an der fehlenden Nachfrage, gerade im Bayerischen Wald! Die Betreuungsangebote sind da. Viele Gemeinden hier haben ihre Kindergärten für Kinder unter drei Jahren erweitert, um [...] mehr

24.02.2014, 16:09 Uhr

Guter Artikel Besser könnte man es nicht untermauern, dass in den Aussagen Sarrazin wohl doch ein Funken Wahrheit steckt. Wieder ein typischer Augstein. mehr

23.10.2013, 19:40 Uhr

Wenn Sie sich schon informiert haben, dann schreiben Sie bitte auch die ganze Wahrheit! Den laufenden Betrieb eines z.B. Kindergartens bezuschusst tatsächlich der Staat, weil die Kirchenstiftung [...] mehr

14.09.2013, 11:15 Uhr

Das hab ich mir auch schon gedacht. Meistens zeigt die Kamera nach Tschechien rüber. Vielleicht, weil man den verschandelten Arber nicht immer sehen soll. mehr

05.09.2013, 16:44 Uhr

Das, was Herr Fleischauer hier beschreibt, ist zu einem großen Teil die Überlebensversicherung der CSU in Bayern. Bei SPD und vor allem Grünen will man sich mit den "kleinen Leuten" oder gar [...] mehr

23.08.2013, 12:20 Uhr

Netter Spot. Man kann ihr nur alles Gute und viel Erfolg wünschen! Leider wird die örtliche Schickeria aber wieder den aufgeblasenen, weltfremden Popanz Ströbele wählen. mehr

29.07.2013, 12:36 Uhr

Super, Frau Schwesig! Frau Schwesig weiß im Juli schon, dass eine Leistung nicht ankommt, für die man schon rein rechnerisch erst ab November berechtigt sein kann. Das ist ganz großes Kino! Und weil sie so schlau ist, [...] mehr

Seite 1 von 5