Benutzerprofil

iks-hessen

Registriert seit: 06.07.2012
Beiträge: 34
Seite 1 von 2
06.05.2018, 17:46 Uhr

Da fehlt noch etwas sehr Wichtiges In einer Kreditwirtschaft schöpfen sich Einkommen, welcher Art auch immer, aus Krediten (Schuldgeld). Wenn jetzt der Staat mehr Einkommen (durch mehr Steuern) erzielen konnte und erzielen wird, dann [...] mehr

14.07.2017, 09:46 Uhr

Energetisches Potential in Form von Vakuum und Druck Vakuum und gespeicherter Druck, diese beiden physikalischen Prozessgrößen, bilden die Grundlage zukunftsweisender Technologie: für den Transport von Waren, Gütern und Menschen, allgemein zur [...] mehr

18.02.2017, 14:20 Uhr

„Warum denkt sich keiner eine neue Gesellschaftsordnung aus?“ Ich möchte mal behaupten: Es gibt stimmige innovative Ideen und Konzepte - die dazu geeignet sind: uns, der Menschheit, stimmige und nachhaltige Prozessabläufe auf der Erde zu gestalten, die es uns [...] mehr

18.02.2017, 14:16 Uhr

„Warum denkt sich keiner eine neue Gesellschaftsordnung aus?“ Ich möchte mal behaupten: Es gibt stimmige innovative Ideen und Konzepte - die dazu geeignet sind: uns, der Menschheit, stimmige und nachhaltige Prozessabläufe auf der Erde zu gestalten, die es uns [...] mehr

18.02.2017, 14:14 Uhr

„Warum denkt sich keiner eine neue Gesellschaftsordnung aus?“ Ich möchte mal behaupten: Es gibt stimmige innovative Ideen und Konzepte - die dazu geeignet sind: uns, der Menschheit, stimmige und nachhaltige Prozessabläufe auf der Erde zu gestalten, die es uns [...] mehr

07.09.2016, 09:00 Uhr

Was ist in den letzten Jahrzehnten passiert? In den 80zigern wurde uns prophezeit, dass die Menschen in Zukunft, durch den technologischen Fortschritt, nur noch 15 bis 20 Stunden in der Wochen arbeiten müssten. Die Löhne und Gehälter, somit die [...] mehr

13.12.2015, 10:54 Uhr

Das Klimaabkommen und die dazu gehörigen Verträge ein Paradoxon? Sich etwas gemeinsam vorzunehmen ist eine Liga, jedoch etwas gemeinsam erfolgreich umzusetzen, dies ist dann schon eine ganz andere Liga. Jeder Europäer verbraucht im Ø 120 KW Primärenergie pro [...] mehr

08.04.2015, 15:30 Uhr

Was kann unendlich wachsen? Ein stimmiges und dynamisches (Schuld-) Geldsystem, aus dem sich fortwährend, somit nachhaltig, Einkommen (aller Art) schöpfen kann, benötigt: 1. Ein stimmiges und nachhaltiges Ressourcen-Management [...] mehr

08.04.2015, 10:26 Uhr

Wir verfolgen die falschen Ziele (...) Nicht die Welt, sondern wir Menschen, die glauben wir wären die Welt, befindet uns am Rande des monetären Kollaps und der wirtschaftlichen Erschöpfung. Das sehen wir an der Perspektivlosigkeit der [...] mehr

05.02.2015, 10:04 Uhr

Einkommen vom Schuldgeld abkoppeln "Schuldenmachen" und Einkommen sind ein Junktim - d. h., beides bedingt sich. Ohne das Generieren von Schuldgeld, gibt das System kein Einkommen frei. Begründung: Nur mit Schuldgeld [...] mehr

09.05.2014, 15:44 Uhr

Es werden Scheindiskussionen geführt "Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer - trotzdem gibt es in Deutschland keine Revolution. Warum? Bei "Anne Will" versuchten sich die Gäste an einer Antwort - und [...] mehr

24.04.2014, 10:18 Uhr

Falsche Fehlersuche!? Wir sollten nicht dem Junktim Kapitalismus und freie Marktwirtschaft die Schuld für die ausufernden Missstände und Ungleichheiten in den und zwischen den Gesellschaften geben; nein, dies wäre zu kurz [...] mehr

21.11.2013, 09:08 Uhr

Nicht zu Ende gedacht Wie wichtig und sinnvoll ein "öffentlicher offener Wettbewerb (...) zur Problemlösung heute ist, zeigt dieser absurde Vorschlag von Ökonom Larry Summers (siehe "Weltwirtschaft: Müssen wir [...] mehr

02.07.2013, 09:58 Uhr

Wann wird der Höhepunkt der gesellschaftlichen und umwelttechnischen Fehlentwicklungen in der Biosphäre erreicht sein China, mit fast zweistelligen wirtschaftlichen Wachstumsraten, Chinas Banken gehen einer Kreditklemme, somit Finanzkrise entgegen!? Fakt ist: Das Schuldgeld- und Wirtschaftssystem ist nicht [...] mehr

26.06.2013, 09:07 Uhr

Reformen die nicht die Ursachen angehen bringen gar nichts Sie heizen das Schuldgeldsystem sogar noch an. Das Schuldgeldsystem hat, durch den Zins und Zinseszinseffekt, und durch das extrem Auseinanderdriften der Einkommen, fast alle Gesellschaften: die [...] mehr

21.06.2013, 20:52 Uhr

Gefahr für die politischen Eliten!? Das Internet wird für die politischen Eliten ein immer größerer Stör- und Risikofaktor - da es unzensierte Informationen und Bilder in wenigen Sekunden weltweit verbreitet. Wir sollten alles [...] mehr

20.06.2013, 15:51 Uhr

Die Probleme tiefgründig und nachhaltig lösen Amerikanische Drohnen überwachen amerikanische Bürgerinnen und Bürger ohne deren Wissen - unglaublich was da (wenige) Menschen (...) in Amerika initiieren, initiieren können und dürfen. Steckt beim [...] mehr

19.06.2013, 17:54 Uhr

Neue Ideen und Konzepte sind gefragt Ideen und Konzepte, die zu einer Zeitenwende führen; die eine andere Politik (...), mit neuen Zielen (...) möglich macht. Nur mit einer wirklichen Zeitenwende wird es uns, der Menschheit, möglich [...] mehr

31.05.2013, 17:32 Uhr

Neue Ideen und Konzepte sind gefragt Geld ist nicht das Problem, es stand noch nie so viel Geld, zu so günstigen Konditionen wie heute, den Gesellschaften zur Verfügung. Das Problem ist, solvente Schuldner für das Geld zu finden; [...] mehr

28.05.2013, 10:02 Uhr

Die Ziele zukünftiger Arbeitsmarktpolitik müssen ändern Das Ziel zukünftiger Arbeitsmarktpolitik sollte ein hoch effizientes Wirtschaften sein; ein Wirtschaften, das alle rationalen menschlichen Tätigkeiten einbezieht, somit höchst effiziente [...] mehr

Seite 1 von 2