Benutzerprofil

meier12

Registriert seit: 07.07.2012
Beiträge: 308
Seite 2 von 16
28.01.2018, 23:12 Uhr

Ich habe großes Vertrauen in die Beteuerungen der Führungsspitzen der beteiligten Automobilindustrie. Ich bin völligst überzeugt davon, dass weder für die Affen noch für die Menschen, die an den [...] mehr

22.01.2018, 20:58 Uhr

Schulz muss verstehen, dass er in den Augen der Öffentlichkeit der Verantwortliche für die Wahlniederlage der SPD ist. Ich finde es richtig, wenn er die Partei jetzt noch durch die [...] mehr

16.01.2018, 19:43 Uhr

Ist der Verkehrsministerversager nicht ein Jungwolf aus dem Rudel Seehofer? Er ist die Stimme der Seehofergang. Seehofer muss in den Verhandlungen den Mund halten, also redet Dobrindt. Er wurde von [...] mehr

09.12.2017, 11:55 Uhr

Rechte Kapitalisten Es sind keine Rechtspopulisten, es sind rechte Kapitalisten. Wer AfD wählt, gibt seine Stimme für das Kapital und das Unternehmertum ab. Die Partei sammelt ihre Stimmen bei den Massen, vertritt aber [...] mehr

09.12.2017, 11:42 Uhr

DPD hat z.B. jetzt etwas geändert. Der Wunschtag lässt sich sich endlich problemlos auch per Handy voreinstellen. Bislang kam der DPD-Bote einfach erstmal unangemeldet erfolglos in der Woche, jetzt [...] mehr

27.11.2017, 22:44 Uhr

Könnten diese hervorragend agierenden Kräfte ggfs. sinnhafte Beschäftigung finden, wenn A. Merkel aus der Uckermarck in den kommenden Jahren mal wieder öffentlich alle politischen Probleme aussitzt? [...] mehr

26.11.2017, 11:35 Uhr

Ob Seehofer Bundenminister hätte werden können, interessiert niemanden. Dieses Postengeschacher für die Altersversorgung eines abgehalfterten Ministerpräsidenten ist ohnehin nur ein weiteres Beispiel, [...] mehr

26.11.2017, 11:10 Uhr

Eine Minderheitenregierung, guter Vorschlag. Damit gräbt sich die Aussitzkanzlerin dann endgültig ihr politisches Grab und das der CDU gleich mit. Wie klug und weitsichtig von der JU. Der Vorschlag [...] mehr

25.11.2017, 17:35 Uhr

Die SPD wird gebeten, die Regierungsbildung zu ermöglichen, damit Frau Merkel weiter die erfolgreiche Bundeskanzlerin geben kann und die Dame stellt Bedingungen. Geht es noch? Sie sollte froh sein, [...] mehr

25.11.2017, 12:14 Uhr

Ein Schandurteil Keine Frau wird jemals leichtfertig das werdende Leben in ihrem Leib töten lassen. Keine Frau wird das tun. Die Folgen sind körperlich und seelisch beträchtlich. Der Staat gängelt Frauen ohnehin schon [...] mehr

24.11.2017, 13:27 Uhr

Ich sehe es ebenso. Die SPD hat in einer GroKo kein sichtbares Profil. Alle Wähler sehen immer nur auf Merkel und ordnen deren Fehler auch der SPD zu. Die SPD kann sich nicht erneuern. Sollte Martin [...] mehr

22.11.2017, 13:22 Uhr

Ich bin auch gegen eine neue GroKo. In der neuen Regierung wäre die SPD noch schwächer als in der letzten GroKo vertreten. Grad hat man den Wählern versprochen, alles zu ändern und einen neuen Kurs [...] mehr

21.11.2017, 13:15 Uhr

Ich gehe davon aus, dass die SPD und Martin Schulz Rückgrat zeigen werden und nicht in eine große Koalition gehen. Die SPD hat durch ihre Anpassung an die CDU-Politik großen Schaden genommen. Das [...] mehr

16.11.2017, 13:27 Uhr

Die Mischung macht es aus, dass ist genau richtig. Jüngere Arbeitnehmer lernen auch von älteren Arbeitnehmern. Die Erfahrungswerte sind unschätzbar. Ja, es ist für jüngere Arbeitnehmer nicht so schön, [...] mehr

06.11.2017, 20:20 Uhr

Das Asoziale an solchem Reichtum, den man irgendwo bunkern muss, ist das Abziehen dieses Geldes aus dem Wirtschaftskreislauf. Ich stelle mir diese Geldmengen verteilt auf die vielen ArbeitnehmerInnen [...] mehr

05.11.2017, 12:46 Uhr

Es gab auch schon Weihnachtstage, da fielen der 25. und 26. auf Freitag und Samstag, so dass automatisch - ohne jede Debatte - der Sonntag als dritter komplett einkaufsfreier Tag dazukam. Ich kann [...] mehr

28.10.2017, 19:10 Uhr

Für die Versicherungen geht es um Gewinn. Maximalen Gewinn kann man nur erzielen, wenn man die Ausgaben niedrig hält. Es wäre doch nun so einfach, wenn der Staat die Berufsunfähigkeitsversicherung [...] mehr

26.10.2017, 12:41 Uhr

Fremde im Haus, die sich auch noch selbst jederzeit die Tür aufmachen dürfen? Nein, danke. Kameras, die Bilder durch die Gegend ans WLAN funken, womöglich auch von anderen, die durch die Tür kommen? [...] mehr

19.10.2017, 20:43 Uhr

Ich denke, der Vertrag mit der Gehaltsgarantie, mindestens aber die Bürgschaft für die Zahlungen, sind anfechtbar. In einem anderen SPIEGEL-Artikel heißt es: "Dies sei nötig gewesen, um den [...] mehr

01.10.2017, 13:59 Uhr

Trefflich, @mesalliance. Die Menschen wollen alles serviert bekommen, aber nicht für die Grundfeste der Demokratie, von und in der sie leben, eintreten. Die Beschwerdekultur mündet dann darin, dass [...] mehr

Seite 2 von 16