Benutzerprofil

gewitter70

Registriert seit: 12.07.2012
Beiträge: 19
25.01.2019, 18:39 Uhr

Faktencheck, wirklich lieber Spiegel? ich wünschte mir, dass der Spiegel in einem Faktencheck auch die Quelle mal zitiert, die in diesem Staat Luftemissionen überwacht und dazu Statistiken bereithält. Ich finde das versachlicht enorm(!) [...] mehr

24.08.2017, 13:00 Uhr

Öko-Wahn führt zur Veblendung Wer sich mit dem Thema näher beschäftigt stellt fest: Der Diesel ist auch aus ökologischer Sicht der beste Motor, Die E-Mobilität erzeugt in der Gesamtbilanz keine Vorteile, gerade auch wenn man die [...] mehr

09.02.2017, 14:48 Uhr

Umweltrecht und Rechtsprüfungen dazu noch mit Augenmaß Man fragt sich angesichts dieser in D investitionsfeindlich vorhandenen oder ausgelegten (?) Umweltgesetzgebung, ob der Umweltschutz nicht langsam überinterpretiert wird. Hamburg ist wohl für [...] mehr

09.12.2016, 10:37 Uhr

OK, es soll Satire sein... aber wirkt doch recht ernsthaft. Es mag sicher auch sinnlose oder zu häufige "Meetings" geben. Wer kann das schon ganzheitlich beurteilen? Meine Wahrnehmung ist, dass Fach- und [...] mehr

06.12.2016, 15:35 Uhr

Technikfeindlichkeit in den Medien? Mal selbst hinterfragen? Lieber SPON und alle Spiegelleute, bei allem Respekt vor Euer Arbeit, aber habt Ihr liebe Menschen in den Medien daran nicht auch einen Anteil? Das Imageproblem der MINT-Fächer, eine gewisse [...] mehr

12.01.2016, 16:52 Uhr

Dem ist wenig hinzuzufügen... Wenn Menschen gewohnt sind aus Ihrem Heimatbereich, dass sie in Obhut der Polizei geschlagen, gefoltert oder sonstwas werden, ist die Abschreckung durch die deutsche Polizei sicher nur gering gegeben. [...] mehr

05.09.2014, 17:50 Uhr

Nun mal bei der Sache bleiben... "die Atomkonzerne" haben über Jahrzehnte den Anteil der Endlagervorbereitungskosten erheblich finanziert. Für das Lager Konrad und den Standort Gorleben. Die Aufgabenteilung in diesem Staat [...] mehr

17.08.2014, 22:14 Uhr

Es läuft alles nach Plan Die Kanzlerin ist an Machterhalt interessiert. Während ein Großteil der Weltgemeinde meint es gäbe ein CO2-Klimaproblem schaltet die Kanzlerin die CO2-freie Kernkraft ab. Gut kann man tun. [...] mehr

15.08.2014, 14:10 Uhr

Politikversagen und schöne Bilder? Zunächst die große Bundes-Ablehnung von Unterstützung, nun die große Selbstdarstellung der Regierung in Form von Frau v.d. Leyen die werbewirksam aus einer Transall in Hohn steigt. Und militärisch [...] mehr

05.08.2014, 09:12 Uhr

Wäre das nicht nur konsequent? Wenn man mal etwas längerfristig denkt... es war der Staat der in den ausgehenden 50-igern und sechziger Jahren die EVU's (damals noch Unternehmen in öffentlichem Besitz) zum Einstieg in die Kernkraft [...] mehr

04.08.2014, 12:50 Uhr

Probleme hausgemacht ... wenn Politik nicht mehr weiß, dass eigenes gut ausgebildetes Fach- / Führungspersonal solche Projekte steuern kann, sondern stattdessen genau dieses Personal abbaut, dann muss man sich über die [...] mehr

01.08.2014, 12:06 Uhr

Studieren ist anstrengend, och wirklich...? manchmal frage ich mich, ob wir mittlerweile in einer total vertrottelten und verspeckten Spaßgesellschaft leben? Im besten Fall bereitet das Studium fachlich, arbeitsmethodisch und hinsichtlich der [...] mehr

18.05.2014, 13:01 Uhr

Sollte doch noch Vernunft einziehen ?? Na, dann bleibt ja noch eine Resthoffnung auf Vernunft. In der Schweiz und in Schweden geht man (insbesondere die Politik) mit dem Thema ja auch deutlich konstruktiver und verantwortlicher um. Am Ende [...] mehr

22.04.2014, 21:32 Uhr

Nicht tabu, einfach nur zum Kotzen! Man muss wissen, dass es gerade rot-grüne Regierungen in SH sind und waren, die seit rd. 20 Jahren das ländliche Landes- und Bundesstraßennetz nicht instand halten oder ausbauen. Selbst die [...] mehr

22.02.2014, 17:21 Uhr

Parasiten überall Wie einen das ankotzt! Ich bin kein Freund von Sozialneid. Wer hart und verantwortlich was aufbaut, soll gut leben und gerne mehr als andere haben. Wer aber über Jahrzehnte, auch als Unternehmer, von [...] mehr

06.01.2014, 20:35 Uhr

Laien und verantwortungslose Politiker Es ist zum Kotzen. Dieser Staat wird ausgenommen von verantwortungslosen Politikern. Warum kann Herr von Beust nicht in die Haftung genommen werden? Stattdessen wird er noch hofiert von Rundfunk und [...] mehr

10.11.2013, 19:59 Uhr

Das geht doch in die richtige Richtung! CDU/SPD scheinen doch die wesentlichen Fehler ehemals grüner Politik bei diesem Thema zu beseitigen. Es läuft alles richtig. Deutschland ist ein Industrieland und auf günstigen Industriestrom und [...] mehr

10.03.2013, 22:20 Uhr

Explodierte Reaktoren? Blödsinn! Interessant, dass Schallwellen im All zu messen waren. Keine Frage. Aber was soll diese immer wieder beobachtete Verknüpfung des Seebebens mit dem Kernkraftwerk in Fukushima?? Das hat doch mit diesem [...] mehr

12.07.2012, 14:39 Uhr

Politikversagen grenzenlos Endlich ist es mal belegt, was ich seit 25 Jahren von SH nach HH pendelnd erlebe. Der Stau auf A1, A7 und A23 ist Gesetz. Das geht seit Jahrzehnten so. Aber warum hilft die Politik da nicht? Seit [...] mehr