Benutzerprofil

mkf2002

Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 25
Seite 1 von 2
04.06.2019, 14:42 Uhr

Kriegstreiberei was Erdogan macht ist Kriegstreiberei. Er und seine Regierung respektieren und erkennen das internationale Seerecht nicht an, besetzen illegal den Norden Zyperns und provozieren auf täglicher Basis [...] mehr

21.05.2019, 14:36 Uhr

Europa der armen ? nicht umsonst finden heute die Rechten Zulauf. Die etablierten Volksparteien haben es in den letzten 20 Jahren geschafft die Armut zu institutionalisieren statt zu eliminieren. mehr

01.04.2019, 12:24 Uhr

Alle sind gleich es macht keinen Unterschied, wer in der Türkei regiert. Alle Regime dort waren weder humanistisch noch Nichtnationalistisch noch demokratisch orientiert. Die Politik hier in Deutschland sollte den [...] mehr

24.07.2018, 13:54 Uhr

Ein Skandal das Ganze entwickelt sich langsam zu einem riesen grossen Skandal. So viel zum Thema Intergration in diesem Lande. Beide Seiten haben ein Höchstmass an Naivität gezeigt ! mehr

23.05.2018, 12:21 Uhr

Ökonomenquatsch was hier im Lande wieder die sogenannten Ökonomen ausspucken kann man gleich in die Recyclingtonne werfen. Das Märchen ist uns seit der Griechenlandkrise bekannt. Die Krise befindet sich [...] mehr

08.05.2018, 13:53 Uhr

Skrupellosigkeit ohne politische Deckung und ohne die Duldung seitens der Politik wäre so etwas nie passiert. Die Politiker haben vom Akanthus, der im eigenen Auge steckt weggeschaut. mehr

24.04.2018, 16:20 Uhr

Wahlkampf unter Nationalisten es ist ein Wahlkampf von Leuten der gleichen Sorte. Alle nationalistisch orientieret. Wer am lautesten schreit wird zum A-Tier. Es fehlt komplett die Parteienlandschaft, die in Europa üblich ist: [...] mehr

03.04.2018, 13:43 Uhr

Glaubwürdigkeit gleich null es geht um die Glaubwürdigkeit, aber der von der EU. Die Türkei bleibt Türkei, ob mit Kemalisten, Militär oder Erdogan. Das Land ist politisch nicht reformierbar. Und was macht die EU? Sie führt [...] mehr

26.03.2018, 14:46 Uhr

Ein Paar Korrekturen Sorry, aber ich muss Sie korrigieren. Das EU-Land Zypern wurde als Ganzes laut Protokoll 10 des EU-Beitritts Abkommens in die EU aufgenommen. Die Staatsgewalt beschränkt sich allerdings auf den [...] mehr

26.03.2018, 11:58 Uhr

Sisi oder moslemische Brüderschaft der Westen muss sich entscheiden, ob Ägypten stabil bleibt oder nicht. Ziemlich dilettantisch wurde hier geklatscht als der sogenannte "arabische Frühling" in Mode war. Die Folgen: Syrien, [...] mehr

20.06.2017, 15:06 Uhr

Schulz war eine schlechte Wahl ich war der Meinung Schulz ist Bestandteil der wohlhabenden Sozialdemokratie. Wo war seine Solidarität für den Süden Europas als die Eurokrise ausgebrochen war ? Er hat nur Floskeln ausgespuckt. Und [...] mehr

08.05.2017, 11:45 Uhr

Blasser kann kein Politiker sein der hübsche Mann war als Politiker und Präsident des Europaparlaments blass genug. Nun bestätigt sich dies erneut. Seine Partei braucht visionäre Politiker und keinen Mittelmass, wie ihn. Am besten [...] mehr

24.01.2017, 17:21 Uhr

Beide sind schwach dennoch..... Schulz hat die größere "Unchance". Beide Herren gehören (leider) zur "wohlhabenden" Sparte und zum Establishment der Sozialdemokratie. Die katastrophalen Werte der SPD sind unter [...] mehr

25.04.2016, 19:33 Uhr

Ja ist enttäuschend aber ich glaube wir Europäer setzen immer wieder zu viel Hoffnung auf Amerika anstatt zu viel Hoffnung auf Europa. Denn wir brauchen hier die Hoffnung mehr als dringend. Seinem Amerika geht es gut. [...] mehr

07.04.2016, 15:41 Uhr

Was ist aus unserem Europa geworden? Ich vermisse die Zeit von Helmut Kohl und Francois Mitterand. Denn, sie waren die Macher und Gestalter des gemeinsamen Hauses "Europa". Was heute in der Europa-Politik herumläuft ist [...] mehr

12.06.2015, 15:37 Uhr

Good Luck der früheren Griechieschen Regierung verweigerte Ende des letzten Jahres die Deutsche Regierung die politische Unterstützung. Jetzt ist Tsipras da. Na dann Viel Glück und Grüße an Merkel. mehr

08.04.2015, 11:39 Uhr

Doppelte Morallehrer ich glaube Tsipras hat Lehren von anderen Doppelmoralisten gezogen. Er will das dicke Geschäft mit Putin genauso gut, wie Deutsche, Franzosen, Türken usw. Also, wenn ich solche Berichte lese, dann [...] mehr

29.12.2014, 15:33 Uhr

Zeit zum Wachwerden hierzulande sollte endlich die Politik wach werden und statt dumme Sprüche, wie "macht es ihr Griechen und wir bleiben solidarisch" ein deutliches Signal setzen und Antonis Samaras unter [...] mehr

25.11.2014, 18:09 Uhr

Übles Gerede In Griechenland wurde ein Reformprozess in Gang gesetzt und dies bestätigen auch die Ratingagenturen. Hier in Deutschland wurde leider viel Übles über das Land geredet. Dabei vergisst man auch die [...] mehr

17.09.2014, 11:48 Uhr

Verfehlte Europapolitik In den achzigern und neunzigern hatte Europa Politiker, wie Helmut Kohl und Francois Mitterand. Diese waren die Vorreiter der Europäischen Intergration. Und was hat man heute ? Nur glanzlose [...] mehr

Seite 1 von 2