Benutzerprofil

stammtischhistoriker

Registriert seit: 25.07.2012
Beiträge: 240
Seite 1 von 12
22.07.2019, 18:04 Uhr

daran sollten sich Napoleons Truppen ja bereits gewöhnt haben, nachdem er ganze Armeen in Ägypten und Russland im Dreck sitzen liess. Also keine Überraschung in Waterloo mehr

16.07.2019, 10:29 Uhr

wow, Sie haben mich echt überzeugt, fundiert, mit klaren Argumenten und Beispielen, respektvoll vorgetragen, danke. mehr

01.07.2019, 17:43 Uhr

inakzeptable Bevormundung Ich bin selbst überzeugter Nichtraucher und war absolut begeistert und erleichtert, als über die letzten 15 Jahre die verschiedenen Rauchverbot für drinnen kamen. Aber, dass man als erwachsener [...] mehr

27.06.2019, 14:49 Uhr

toller Film, aber sehr spät der lief in der englisch sprachigen Welt schon letztes Jahr. Wie kann bei digitaler Distribution das heutzutage noch so lange dauern? der gesamte internationale "Buzz" um den film war im [...] mehr

26.06.2019, 11:02 Uhr

was gibt es da zu vertuschen, es ist eine Militärmaschine, die dürfen ruhig Munition dabei haben. Was ist das für eine Paranoia? mehr

07.06.2019, 15:12 Uhr

Bundesweiter Numerus Clauses Grundsätzlich richtig, aber bei der Studienplatzvergabe werden weit höher qualifizierte bayerische Abiturienten bundesweit und in Bayern systematisch benachteiligt. Ein Wahnsinn, bei einem System, bei [...] mehr

31.05.2019, 13:36 Uhr

Etwas gruselig Ich spiele Team Egoshooter seit Counter Strike Beta und habe nichts gegen gute KI Gegner. Aber die Vorstellung das KI darauf trainiert wird, in einer urbanen Kriegssituation taktisch Infanterie gegen [...] mehr

06.05.2019, 19:28 Uhr

wählen bis das Ergebnis stimmt... wo hab ich das schonmal gesehen.. genau, Lissabon Referendum Irland, und das ganze hysterische Geschrei nach einer zweiten Brexit Abstimmung... super demokratisch mehr

30.04.2019, 15:03 Uhr

Sie verstehen mit aller Gewalt nicht worauf ich hinaus will. Mein Punkt ist, dass er ganz klar keine Berührungsgrenzen kennt, es den betroffenen Mädchen und Frauen *sichtbar* unangenehm war und [...] mehr

30.04.2019, 12:06 Uhr

einfach mal diese Compilation von Biden beim Frauen und Mädchen begrabschen ansehen, es stellen sich einem die Nackenhaare auf. Ich sage nicht, dass dies seine technische Fähigkeit in Frage [...] mehr

30.04.2019, 11:21 Uhr

schlechtes Textverständnis, ein weit verbreitetes Übel diese Tage. Ich meinte nicht 4 Jahre Erfahrung voraus, sondern schon 4 Jahre Präsidentschaft abgearbeitet, d.h. Biden würde bei Amtsantritt 8 [...] mehr

30.04.2019, 11:19 Uhr

absurde Diskussion, ich beziehe mich klar auf Wahrscheinlichkeit und Risiken, Sie reiten auf absurden Ausnahmen rum. und klar, es gibt genug gegen Biden, abgesehen von seinem Alter, sein Sohn [...] mehr

30.04.2019, 10:48 Uhr

ich bestreite ja nicht, dass jemand mit Mitte 80 noch aufrecht gehen kann und sich klar ausdrückt, aber es ist wirklich eher die Ausnahme, nicht wahr? Muss ein Land mit 330 Millionen den [...] mehr

30.04.2019, 10:27 Uhr

Erklären Sie uns bitte die grossartigen Leistungen der Präsidentschaft des einzigen Friendesnobelpreistägers der je einen Krieg angefangen hat (Libyen), jung und (rel.) schwarz war. Also [...] mehr

30.04.2019, 10:17 Uhr

Trump ist nicht nur 4 Jahre jünger, sondern auch schon 4 Jahre in Amtsjahren vorraus, d.h. de-facto 8 Jahre jünger für den Job. Und das ist ein Riesenunterschied. Trump wird bei Wiederwahl mit 78 [...] mehr

30.04.2019, 10:04 Uhr

Alter!? Nicht mal die UdSSR hätte sich getraut solche Fossile antreten zu lassen. Biden wird im Falle seiner Wahl Anfang 2021 78 Jahre alt sein, ACHTUNDSIEBZIG. In dem Alter würde ich niemanden mehr [...] mehr

25.04.2019, 15:53 Uhr

zwei Sachen gleich zu Beginn, seine korrupte Involvierung als sein Sohn einen sehr hoch dotierten Job beim Ukrainischen Gas-Staatsbetrieb gekommen hat, einfach mal googlen. Und die extremen [...] mehr

25.04.2019, 15:45 Uhr

was bessseres kann Trump nicht passieren Biden ist ein berüchtigter Grabscher, es gibt unzählige Berichte, Video, Fotos in denen er Frauen und Mädchen viel zu nahe kommt und es denen sichtbar sehr unangenehm ist. Er macht also, worüber sich [...] mehr

23.04.2019, 11:34 Uhr

Einzeltäter ggü. landesweit organisierte Täter das sollte man vielleicht noch betonen. Der Terroranschlag von Christchurch war ein Einzeltäter der sich niemandem anvertrauen konnte, weil seine Tat auch bei den extremsten Islamgegnern nicht [...] mehr

16.04.2019, 11:48 Uhr

klar, das dauert. Und es würde überhaupt nicht verdächtig wirken, wenn man sagt "es wird in alle Richtungen ermittelt" und nicht "Anschläge werden ausgeschlossen", die erste [...] mehr

Seite 1 von 12