Benutzerprofil

püttler

Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 25
Seite 1 von 2
11.09.2015, 23:50 Uhr

Gebt dem König, was des Königs ist, doch lasst Gott, was Gottes ist! Menschenwerk (Ferrari,...) kann gern an Menschen verhökert werden, gern auch für zich-Millionen, aber das Erbe unserer Welt [...] mehr

29.07.2015, 00:40 Uhr

Im Artikel werden an mehreren Stellen die Begriffe "anabole Sterodie" und "Anabolika" als gleichbedeutend benutzt, das ist allerdings mal wieder der pseudowissenschaftliche Tinnef [...] mehr

25.06.2015, 23:09 Uhr

Insekten also, mal wieder Insekten, wie immer... Warum eigentlich lernen die Menschen nicht, was Insekten sind?! Spinnen, Zecken, Asseln, Würmer,....und erst recht Stummelfüßer sind KEINE Insekten! Es ist doch so einfach, SO einfach, dass [...] mehr

15.06.2015, 00:47 Uhr

Wer Tote mißbraucht... ...wie hier gerade geschehen, nämlich den Herrn Haider, um seine kruden Thesen zu untermauern, ist eigentlich raus! Raus aus dem Gemeinwesen, welches sich bei aller politischer Verschiedenheit am Ende [...] mehr

28.04.2015, 00:37 Uhr

Freunde, was habt Ihr alles geraucht?! Gaia Terra Allah Gott..... Manmanman :-) Was man hier lesen darf bestätigt mich in der Frage, warum alle wählen dürfen:-) Falls es so etwas wie einen Gott gibt, hatte er, um so etwas wie uns [...] mehr

06.04.2015, 02:01 Uhr

Homosexualität ist vollkommen normal.... ... und unter diversen Säugetieren weit verbreitet, sie erfüllt auch durchaus einen biologischen Sinn, nämlich dass starke Männchen bei den Weibchen bleiben. Das will man nicht lesen? Es stimmt [...] mehr

14.03.2015, 22:34 Uhr

@whatfor "Manche Mumien (WER? = Nominativ!) retten Archäologen (WEN? = Akkusativ!) ins Museum von Arica." Defizite in der Unterscheidung der beiden Kasus scheinen sich ausschließlich auf Ihrer [...] mehr

11.03.2015, 22:54 Uhr

Sarkasmus ist der Humor der Intelligenz! Und der plebiszitäre Rest der Leute wird Clarkson eh niemals verstehen :-) mehr

11.03.2015, 22:26 Uhr

Mumien retten also Archäologen?! "Manche Mumien retten Archäologen ins Museum von Arica." Schade, dass der Artikel offen lässt, warum die Archäologen gerettet werden mussten, und vor allem, warum von Mumien. Die Welt [...] mehr

10.03.2015, 01:06 Uhr

Die .. in zweierlei Hinsicht: 1. Lesen kann ich selbst, Texte verstehen auch! entweder gehört ein "Review" an den Anfang einer "Reportage", oder nirgendwohin! 2. Die Studie [...] mehr

09.03.2015, 11:23 Uhr

Uiiii, im Radsport wird gedopt und vertuscht.... Wenn mir jetzt noch einer erzählt, man könne ohne anabole Steroide und Wachstumshormone kein Profibodybuilder werden, verliere ich meinen Glauben an irgendeinen "sauberen" Sport :-) mehr

08.03.2015, 12:27 Uhr

Oh, ein Altsprachler... ...dann verzeihen Sie die Störung, da hab ich natürlich keine Chance. Frevel meine Annahme, der Duden sei maßgeblich für die deutsche Sprache :-) Als Mensch, der verstanden werden will, benutze ich [...] mehr

07.03.2015, 22:29 Uhr

Nix Osmose oder Diffusion Osmotische- oder Diffusionsprozesse sehe ich nicht bei einem unbeschädigten Korken, sonst wären diverse Präparate in diversen Museen im A.....:-), daher war der korken vermutlich beschädigt. Und [...] mehr

07.03.2015, 22:22 Uhr

Farbe weg weil Pülle undicht... Verdünnt man Rotwein, wird er langsam heller, dann schlägt die Farbe um ins bläuliche, durch die pH-Wert-Änderung, auch das Salz dürfte einen hypsochromen (Blauverschiebung) Effekt haben (vgl. [...] mehr

05.03.2015, 01:10 Uhr

Epigenetik Wer zu einem Thema etwas verfassen/publizieren will, sollte sich informieren, und nicht nur mit Photoshop rumfuchteln! Man nennt die Unterschiede zwischen Genotyp und Phänotyp bei genotypisch [...] mehr

15.08.2013, 21:09 Uhr

@ #37: ...disputandum... Schlau latrinisch labern will gelernt sein :-) mehr

15.08.2013, 18:41 Uhr

Nur ein Model ist leider falsch, es gab und gibt parallel den MF3, den MF5 und die als Cabrio oder mit festem Dach. Die Wiesmann-Modelle sehen sich zwar ähnlich, aber nur ein Modell ist es definitiv [...] mehr

05.07.2013, 03:00 Uhr

Schon die Sprache ist eine menschenverachtende Frechheit ..."ließ" ... auf die Bühne, wie Tiere ließ er Sie auf Seine Bühne.... Wenn ich so etwas lese, stelle ich mir die Fragen des Lebens: Warum ist so eine Denke bei Nazis verboten, aber in der [...] mehr

15.01.2013, 02:41 Uhr

Sic transit gloria mundi... mehr

26.10.2012, 13:19 Uhr

So ist das nunmal, wenn Träumerle plötzlich mit der Wirklichkeit konfrontiert werden: Genauso, wie an die Macht gewählte Politiker plötzlich mit den real-existierenden leeren Kassen haushalten [...] mehr

Seite 1 von 2