Benutzerprofil

Stammzelle

Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 302
Seite 2 von 16
27.10.2011, 17:41 Uhr

Schon richtig aber gleichzeitig haben sich die Einkommensverhältnisse in dieses Ländern nochmals dramatisch verschärft und eine kleine Gruppe von Reichen presst sich jedes Jahr einen größeren Anteil am [...] mehr

27.10.2011, 17:16 Uhr

die kriminellenen Börsenzocker haben gestern neue frische Mrd. für ihr Casino bekommen. Da ist es doch klar, daß heute das Spiel mit vollem Einsatz weitergeht. Aber keine Sorge. Da die heutigen Generation der 40-80 jährigen [...] mehr

22.10.2011, 13:14 Uhr

so leid es uns tut aber die Griechen müssen zurück zu ihren Anfängen: Diogenes in der Tonne ;-) Und endlich muß das griech. Volk kapieren, daß die 400 Mrd. Euro, die die reichen Griechen auf Schweizer Konten [...] mehr

22.10.2011, 11:49 Uhr

so leid es uns tut aber die Griechen müssen zurück zu ihren Anfängen: Diogenes in der Tonne ;-) Und endlich muß das griech. Volk kapieren, daß die 400 Mrd. Euro, die die reichen Griechen auf Schweizer Konten [...] mehr

21.10.2011, 20:32 Uhr

geht nicht der Nationalstolz der Franzosen lässt dies nie zu. Eher blüht dem Halbungar Sarkozy das gleiche Schicksal wie Maria Theresia. mehr

21.10.2011, 19:19 Uhr

geht nicht der Nationalstolz der Franzosen lässt dies nie zu. Eher blüht dem Halbungar Sarkozy das gleiche Schicksal wie Maria Theresia. mehr

16.10.2011, 10:28 Uhr

ja, aber wo ist die Qualifikation eines Ackermann? Er hat keine. Oder Pierer, oder all die anderen Ehrenmänner, die während ihrer Zeit als Vorstände nur durch kriminelles Handeln aufgefallen sind. Oder [...] mehr

13.10.2011, 20:29 Uhr

vorgeschichte Alles Richtig. Wie immer ist diese kleine Gruppe klerikaler Mullahs, die mit Religion nichts zu tun hat, aber in der Lage eine große Mehrheit der Iraner, die nach Freiheit dürstet, grausam und [...] mehr

13.10.2011, 18:05 Uhr

Der Helfer der deutschen Steuerhinterzieher: Jean-Claude Juncker Man sollte auch mal ein Wort verlieren über einen der Drahtzieher der Banken in den Österreichischen Niederlanden (=Luxemburg und Belgien). Dieser Juncker ist einer der ganz Großen, wenn es darum [...] mehr

11.10.2011, 12:26 Uhr

wenn das passiert, sollte man die über 500 Abgeordneten, die bei uns dafür gestimmt haben und damit Geld in krimineller Weise an Banken auszahlen wollten, welches nicht ihnen, sondern den Steuerzahlern [...] mehr

10.10.2011, 10:21 Uhr

Zubehör Was die Koreaner aber noch lernen müssen, ist welches Zubehör oder Ausstattung der deutsche Autokäufer will. Bei VW kann ich mit dem Konfigurator immer eine Anhängerkupplung auswählen. Beim I30 [...] mehr

30.09.2011, 17:16 Uhr

so so 15000 Euro wirft man jedem dieser Leistungsträger monatlich vor die Füße, nur Leistung wollen sie dafür keine erbringen. Schon eine morgendliche Lektüre der SZ oder vpn SPON hätte genügt, daß man [...] mehr

30.09.2011, 17:02 Uhr

Nein! Ja schon, aber die nächsten Auseinandersetzungen in Europa werden nicht entlang den Nationalstaaten verlaufen, drum ist das dumme Geschwätz von Merkel und Kohl, es ginge bei Europa um Krieg oder [...] mehr

30.09.2011, 16:43 Uhr

komisch weil gestern hat der Bundestag doch beschlossen die Drachme im jetzigen Euroraum einzuführen. Nichts anderes wird das Ergebnis dieser Schulden-Rettungsbleischirme sein. Wozu also noch bei [...] mehr

28.09.2011, 19:12 Uhr

so ist es Schon einmal hat mit Thatcher eine brit. PM völlig überzogene Sonderrechte durchsetzen können: Also Ultimatum an die engl. Regierung: Entweder ihr geht mit Europa, oder ihr könnt austreten. [...] mehr

28.09.2011, 10:21 Uhr

Lachhaft !! Korrupte Technokraten, die sich wie Barroso von Unternehmern haben schmieren lassen, sollen von Brüssel aus selbstherrlich die EU retten. Ridikül! Da braucht es schon wirkliche politische [...] mehr

27.09.2011, 16:17 Uhr

Rüstung, was wohl Warum wohl wird er so herzlich empfangen? Griechenland, der erste Pleitenstaat in der EU hat den drittgrössten Brutto-Rüstungshaushalt aller EU-Staaten. Und damit dies so bleibt, zahlt die [...] mehr

27.09.2011, 11:41 Uhr

Es wird sich auch nichts ändern, weil 2000 Familien gehören 80% des gesamten griechischen Volksvermögens. Wer glaubt ernsthaft, daß bei solchen Besitzverhältnissen sich ohne Nachahmung von 1789 etwas zum Guten ändern wird. mehr

25.09.2011, 08:52 Uhr

alles mit Wissen des Superdemokraten Adenauer, der gegen Kurt Schumacher eine Hetzkampagne als Vaterlandsverräter initierte, aber gleichzeitig die größten Naziverbrecher unbehelligt ließ und sogar für die eigenen [...] mehr

24.09.2011, 10:15 Uhr

In zwei Punkten war er allerdings Spitzenklasse. Bei der Annahme von illegalen Parteispenden und der anschliessend auftretenden Demenz Keine Sorge: diese Krise wird keine Dekade dauern, weil es vorher [...] mehr

Seite 2 von 16