Benutzerprofil

koprolith

Registriert seit: 27.07.2012
Beiträge: 496
Seite 1 von 25
10.07.2019, 12:55 Uhr

Nach Böhmermann sind's in Deutschland, wenn ich mich recht erinnere, 670 Mio pro Jahr. mehr

09.07.2019, 18:20 Uhr

Tja, dann kann man wohl nix machen Die Schlussfolgerung aus Ihren Gedanken ist dann wohl, dass man lieber einfach jede Ermittlung unterlassen sollte. Finde ich richtig, aber bitte auf das gesamte Strafrecht ausdehnen. Da ja [...] mehr

29.06.2019, 14:17 Uhr

Ein echter "Trump" Das entspricht absolut der neuen US-Logik: Die Tore für ausländische Geheimdienste öffnen und die eigenen Dienste bekämpfen. Oder habe ich was falsch verstanden? Ich war jetzt nach dem Embargo davon [...] mehr

24.06.2019, 08:16 Uhr

Sollten die Ingenieure das Bordgeschütz und Aktivpanzerung vergessen habe? Ich kann nix im Text darüber lesenDennoch frage ich mich, ob man ohne Kettenfahrwerk bei dem Gewicht nicht zu schnell im Schlamm stecken bleibt, [...] mehr

13.06.2019, 15:55 Uhr

Wie schade. Dabei hat die Entscheidung der Spiegel-Redaktion, einen Micky-Mouse-Jounalisten wie Fleischauer zur Erhöhung der "Ausgewogenheit" in ihrer Illustrierten schreiben zu lassen, den Weg vom "Sturmgeschütz der [...] mehr

08.06.2019, 16:34 Uhr

Schon toll, wieviel Zeit die SPD hat... Kühnert in zehn Jahren? Wie hier schon einige Foristen treffend bemerkt haben: Unter Weiterführung des jetzigen Personals wird`s die SPD dann nicht mehr geben. Aber macht nichts. Die haben ja auch [...] mehr

04.06.2019, 19:43 Uhr

@di_wendt "Ich habe noch mal eine Frage : Warum wird in den TV-Medien nicht einmal diskutiert zwischen Wissenschaftlern gegen den Klimawandel von Menschenhand geschaffen und Wissenschaftler die für von [...] mehr

01.06.2019, 16:08 Uhr

Gute "Verdienste" gönnen vs. Gerechigkeit Ich kenne Ihre sonstigen Ansichten nicht und möchte Ihnen nichts unterstellen. Ich möchte nur einmal gerne auf ein grundsätzliches asymetrisches Muster in Diskussionen um Topgehälter einerseits [...] mehr

30.05.2019, 18:28 Uhr

"Augstein auf Ecstasy"? Und wieder die CDU-typsiche Versuch, vom Inhalt der Kritik abzulenken und den jugendlichen Kritiker durch Quatsch-Geblubber zu diffamieren. Wenn Fleischhauer, nur um schneidig zu klingen, Rezo als [...] mehr

29.05.2019, 10:17 Uhr

Wenn Sie jetzt den Spiegel-Bericht auch gelesen hätten, hätten Sie, wie auch der Forist Wynt, nicht die Stelle verpasst, in der erklärt wird, dass die us-amerikanische Vorstellung von Sozialismus eher mit dem gleichzusetzen ist, was man hierzulande mit [...] mehr

26.05.2019, 15:33 Uhr

Sie sind hier der einzige der den Namen Trump nennt. Ansonsten haben Sie aber Recht. Wo (und wann) man auch hinsieht, scheinen Geheimdienste überall nichts besseres zu tun zu haben, als beim Zocken nach eigenen Regeln [...] mehr

20.05.2019, 16:38 Uhr

Eine SPD, die nur den Status Quo mit rötlicher Tapete kaschieren will,ist überflüssig. Die CDU ist viel besser darin geübt, uns den Saftladen als "Alternativlos" zu verkaufen. Da braucht es keine SPD mehr für. Gäbe es in [...] mehr

18.05.2019, 17:43 Uhr

Die Foren in der "Welt" sind ein Phänomen für sich und ich frage mich ernsthaft, wie sich die "Welt"-Redaktion das noch antuhen kann. Ich schaue auch täglich zu allen stark diskutierten Themen in die "Welt"-Foren, aber nur, um [...] mehr

17.05.2019, 22:19 Uhr

Verzeihung, im oben stehenden Bericht und diesem Forum geht's um die aktuellen Ereignisse in Österreich und nicht um die weltweite Korrumptionsolympiade. mehr

17.05.2019, 22:15 Uhr

Sie haben sich im Forum geirrt, dass hier ist das Forum des "Spiegel", nicht dass der "Welt". Nix zu danken. mehr

17.05.2019, 22:10 Uhr

Und wer ist so naiv und meint, angesichts einer solchen geplatzten Bombe wie dieser müsse man erstmal ohne irgendwelche Belege und konkrete Namen auf hypothetische Allgemeinplätze verweisen? Und glaubt, dass so eine [...] mehr

17.05.2019, 21:54 Uhr

Wie meinen? Irgendetwas stimmt an diesem Satz gar nicht. Oder meinten Sie jetzt mit der kriminellen Machenschaft die Aufdeckung der landesverräterischen Machenschaften Straches? mehr

05.05.2019, 11:52 Uhr

Nur zu, Herr Schmidt, tun Sie`s " "Wir sollten lieber darüber diskutieren, wie man die Energiewende volkswirtschaftlich effizient umsetzen, im demografischen Wandel die Stabilität der sozialen Sicherungssysteme [...] mehr

13.04.2019, 14:37 Uhr

Vielen Dank, wie mustergültig Sie hier und sicherlich stellvertretend für viele der Spon-Foristen hier Ihr Satire-Verständnis entlarven: Sie wünschen Satiriker, die Ihnen nicht gefallen, also in den Knast! Oder Sie wünschen [...] mehr

13.04.2019, 14:26 Uhr

Stimmt Da bin ich ganz bei Ihnen, Ich finde auch, dass sich Komiker mal Gedanken drüber machen sollten, warum sich manche Menschen mehr von Komikern auf die Palme getrieben sehen als von [...] mehr

Seite 1 von 25