Benutzerprofil

warftheinz

Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 43
Seite 1 von 3
26.02.2014, 08:56 Uhr

Unsere heiße Mischung aus BWL-Diktat, deutschem Bürokratismus und einer ausufernden Lobby-Wirtschaft kann potentiell die besten Ideen in Grund und Boden planieren. Natürlich brauchen wir erneuerbare Energien! Zur Kasse [...] mehr

25.11.2013, 19:52 Uhr

optional Welch sybelinisch vorgetragener Querschläger. Bei 4,9% fällt mir nur das Wahlergebnis der FDP ein. Meinen Sie, bei besserer Aufklärung durch Augstein hätte sie ein besseres Ergebnis erzielt, oder [...] mehr

29.08.2013, 19:39 Uhr

Herr Fleischhauer ist nicht von Spögel-Online, er ist vom lieben Gott selbst entsandt...um uns alle zu prüfen! Nicht drauf reinfallen! Nach dem jöngsten Gerücht wird er ein warmes Plätzchen im Vorzimmer der Schreibstube [...] mehr

14.08.2013, 11:07 Uhr

Regelt der Markt ! Hää? Im wievielten Jahr der Liberalisierung/Privatisierung des Telekommunikationsmarktes befinden wir uns? Der "Markt" regelt doch Probleme so viel schneller als staatliche Regulierung....als [...] mehr

17.07.2013, 14:51 Uhr

Hilfsköche Spätestens jetzt müsste klar werden, dass die beliebige Besetzung von wichtigen Positionen mit politischem Hilfspersonal eine schreckliche und mittlerweile so alltägliche Fehlentwicklung geworden ist. [...] mehr

11.04.2013, 13:41 Uhr

Höchst erfreulich, wie viele hier so vernünftig sind und nicht jedem Quatsch hinterher laufen...wie viele den wahren Wert des Computers - so wie wir ihn kannten - erkannt haben. Die produktive Maschine soll uns von [...] mehr

19.02.2013, 18:50 Uhr

jaja... fast wäre die Bedeutung von Sascha Lobo für die Kultur der Netzöffentlichkeit in Vergessenheit geraten. Aber, was ein Glück, fällt dem Kolumnisten doch noch seine Zehntel-Vaterschaft des Begriffes und [...] mehr

08.01.2013, 12:08 Uhr

Ehrensold halbiert ! Was der Gesetzgeber nicht schaffte, das schaffen die Wulffs durch ihre Trennung spielend. Die Halbierung der überzogenen Bezüge desTeilzeit-Präsidenten Christian W. mehr

06.01.2013, 14:00 Uhr

Wohl dem, der... .....so überlegte Menschen wie Jakob Augstein zum "Feind" hat, denn der braucht eigentlich keine Freunde mehr. Oder kürzer: Augstein ein Antisemit? So ein Quatsch! mehr

22.12.2012, 21:53 Uhr

Wieder mal... zum Niederknien. Aber Sushi kann man auch selber machen, macht Spaß und stolz ist man auch! mehr

21.12.2012, 18:39 Uhr

Das einzige Mittel gegen einen bösen Menschen mit einer Waffe, ist es, ihm diese Waffe wegzunehmen! mehr

14.12.2012, 16:26 Uhr

Typisch deutsch und leider zum Ko***n, diese Bräsigkeit in der Industrie. Wahrscheinlich haben wir sehr sehr gute Leute, aber natürlich muss man erst mal abwarten, bis die alle weggestorben sind. Ist das Eitelkeit oder [...] mehr

01.12.2012, 23:25 Uhr

IG Bau War es nicht einst einer der Entstehungsgründe der Gewerkschaften, die horrenden Unfallzahlen der Arbeiter in den Griff zu kriegen? Warum wissen die heute nicht mal von den Fällen, was tun die den [...] mehr

26.11.2012, 14:55 Uhr

Wieso? Augstein hat doch sauber und nachvollziehbar argumentiert. Und dass Sie da ein Berufsverbot ("dass man für das Schreiben solcher Artikel bezahlt wird") ins Spiel bringen, ist [...] mehr

16.11.2012, 09:08 Uhr

Interessantes Experiment, um herauszufinden, wie viel "neues Geld" sich in der Gesellschaft befindet. Mit "altem Geld" wird so eine Stillosigkeit wohl eher nicht bezahlt. mehr

10.11.2012, 13:16 Uhr

Irritationen am Gipfelpunkt des erzielbaren Wachstums eines Gesellschaftsmodells sind doch vollkommen normal. Nur - dieser "Wendepunkt" wird garnicht als solcher erkannt. Ich kann ihn natürlich auch nur vermuten. Aber - [...] mehr

09.11.2012, 19:10 Uhr

Die Sympathie für Barack Obama in Deutschland zeugt doch vor allem davon, wie sehr wir hier nach der "Frische" selbst eines so sichtlich abgekämpften Mannes (selbstverständlich auch einer Frau) lechzen. Beim [...] mehr

09.11.2012, 18:42 Uhr

Vielleicht mal so: Obama traut man Überraschungen zu, was ihn angenehm menschlich erscheinen läßt. Angela Merkel ist halt unsere "Unumgängliche". Bei ihrem Zich-Zack-Kurs ist ihr echte Überraschung nie [...] mehr

05.11.2012, 09:31 Uhr

Wir sind eben auch.. in der Selbstbestrafung weltweit führend. Und das ham wir uns verdient! mehr

30.10.2012, 19:41 Uhr

Danke, dass wir diesen subtilen Kreativprozess so hautnah miterleben dürfen. Wann hat man schon die Gelegenheit herauszufinden, welchen von zwei bescheuerten Rollennamen Till Schweiger bevorzugt. Hätte er doch [...] mehr

Seite 1 von 3