Benutzerprofil

Hartmut Schwensen

Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 199
Seite 1 von 10
10.04.2019, 16:42 Uhr

Ohne Disruption - keine Veränderung Jede Gesellschaft muss eine gewisse Disruption ertragen. War bestimmt auch mal hart für die Hufschmiede, aber so ist das halt. mehr

07.03.2019, 14:17 Uhr

Wer es glaubt. Wer glaubt dieser kriminellen Vereinigung noch? mehr

04.02.2019, 20:32 Uhr

SPD macht Menschen nicht groß, sondern vorsätzlich klein "Ausgerechnet jene Partei, die einst als Schutzmacht der kleinen Leute angetreten ist, macht Menschen nicht groß, sondern vorsätzlich klein. Sie verteilt nicht von oben nach unten, sondern von [...] mehr

04.02.2019, 15:25 Uhr

Wenn Carlos Slim als Reichster Mexikaner als sein Vermögen (was er nebenbei nicht in cash hat) an die Mexikaner verteilt, bekommt jeder Mexikaner ca. 2000 Dollar. Und somit ein paar Tage später [...] mehr

17.01.2019, 12:09 Uhr

Ein System, das nicht funktioniert ... .... einfach nur zu vergrößern, ist ein großartiger Plan. Wie wäre es denn mal mit dem Schweizer Modell? Private Versicherungen mit verpflichtender Aufnahme von Mitgliedern und gesetzlich [...] mehr

15.01.2019, 10:59 Uhr

Zweithöchste Abgabenquote weltweit - wo bleibt das Geld? Die Linke hat Recht: "„Die Verfestigung der Armut auf dem bisherigen hohen Niveau ..." - man lebt in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern selbst als Armer auf verdammt hohem Niveau. [...] mehr

06.01.2019, 16:38 Uhr

Als überzeugter Bayern Anhänger sage ich: dieser Verein hat ein massives Führungsproblem. Und dass nicht erst seit der Hauptversammlung. mehr

05.01.2019, 13:37 Uhr

Buffett über Gold: "Gold wird aus dem Boden in Afrika oder irgendwo sonst in der Welt ausgegraben. Dann schmelzen wir es ein, graben ein anderes Loch, verstecken das Gold wieder darin und [...] mehr

27.12.2018, 22:24 Uhr

So ist das, wenn der Staat Gelder ... ... bei Auktionen abschöpft und daher keine oder nur geringe Auflagen machen kann. Aber Hauptsache es können Steuern erhoben werden, die dann wieder sinnlos in den Konsum / Umverteilung gepumpt werden [...] mehr

26.12.2018, 22:00 Uhr

Der Anfang vom Ende Wasserstoff ist für die Automobilindustrie wie das Keyboard damals für Blackberry. Ein Verlängerung des Sterbens. Ich werde den Gestank und den Lärm in den Städten nicht vermissen. mehr

12.12.2018, 18:23 Uhr

So ist das ... ... wenn der deutsche Film von Förderung und ÖR-Fernsehen lebt. Selbst Dänemark produziert mit einem Bruchteil des Etats international bessere und erfolgreichere Filme. Wieder mal ein gutes Beispiel [...] mehr

12.12.2018, 14:48 Uhr

Es ist gehört zu den seltenen Ereignissen, wenn der Klassenlehrer meines Kindes mal einen Monat ohne "Erkrankung" durchsteht. Schön auch der Satz einer ehemaligen Lehrerin, sie können noch nicht so viel krank sein, da sie noch nicht [...] mehr

12.12.2018, 14:41 Uhr

A-Manager stellen A-Manager ein - B-Manager stellen C-Manager ein Dass Hoeneß und Rummenigge maximal B-Manager sind, die aus diesem Grund niemals Kaliber wie Kahn oder Lahm einstellen würden, ist klar. Aber läuft Salihamidzic noch als C-Manager durch? Vermutlich [...] mehr

10.12.2018, 14:55 Uhr

Deswegen schreiben die Dänen mittlerweile aus ... ... und die Kosten sinken und sind wettbewerbsfähig ohne Subventionen. Wenn man natürlich bis zum St. Nimmerleinstag auf Subventionen angewiesen ist ohne wettbewerbsfähig zu sein, dann soll dies der [...] mehr

07.12.2018, 17:03 Uhr

Ein trauriger Tag für Deutschland ... ... und der Anfang vom Ende der CDU. Qualifikation spielt keine Rolle in der Politik und schon gar nicht, dass jemand mal was Zustande gebracht hat wie Herr Merz. Merkel II wird das Werk von Merkel I [...] mehr

07.12.2018, 12:26 Uhr

Dieses Unternehmen... ... verspielt sich noch den letzten Restkredit an Vertrauen. Lug und Betrug immer auf kosten der Kunden. Denen kaufe ich nichts mehr ab. mehr

05.12.2018, 17:34 Uhr

Schnappschüsse - keine Fotos Ein Großteil der Fotos sind Schnappschüsse. Für Fotos reicht es leider nicht. mehr

04.12.2018, 12:33 Uhr

Von Harald Schmidt lernen Harald Schmidt hat mal im Zuge der Auflösung seiner Stiftung zur Förderung junger Künstler sinngemäß einen bemerkenswerten Kommentar abgegeben: In Deutschland mangele es nicht an Geld, aber an Talent [...] mehr

30.11.2018, 13:28 Uhr

Tolles Mädchen Sage ich als 50-jähriger, der früher jeden Weg mit dem Auto zurück gelegt hat und mittlerweile großer Fan des ÖPNV (Bahn, S-Bahn, U-Bahn) und des ebike bin. Mehr Bewegung, frische Luft, günstiger. mehr

28.11.2018, 15:39 Uhr

1999 letzter Besuch - mein Kommentar damals: "Die größte Messe ist das Internet. Da bekomme ich alles schneller, besser und dann, wann ich will." Erschreckend, wie lange es gedauert hat. mehr

Seite 1 von 10