Benutzerprofil

zweiter

Registriert seit: 14.08.2012
Beiträge: 253
Seite 1 von 13
28.01.2019, 08:27 Uhr

„...mächtig Gegenwind“? Meinen Sie damit das Gestammele des Epidemologen, dem nicht einmal bekannt ist, dass die Lebenserwartung Stand 2016 in genau den Gemeinden, in denen jetzt Fahrverbote verhängt oder eingeklagt wurden, [...] mehr

26.01.2019, 13:05 Uhr

Der unschätzbare Vorteil der... ist dass diese nicht in autofeindlichen Innenstädten liegen, sondern gut erreichbar und mit Parkplätzen versehen sind. Die resilenzlosen Städter graben sich also selbst das Wasser ab und werden [...] mehr

26.01.2019, 10:42 Uhr

Trigema eine "Modefirma"???? Trigema fertigt Bekleidung in einem Segment, dass ziemlich weit von dem entfernt ist, was der Konsument normalerweise mit "Mode" in Verbindung bringt. Trigema betont Nachhaltigkeit, [...] mehr

25.01.2019, 18:44 Uhr

Anders ja, aber so nicht! Warum soll ich mir den Ärger antun, online bestellten und im Laden abholen? In Autofeindliche Städte fahren, teuer Parken, oder mit unappetitlichen, rücksichtslosen Fahrgästen im überteuerten, [...] mehr

14.01.2019, 12:24 Uhr

Nebenbei: "Betreutes" Wohnen .... Da sollten die Kontrolleure auch DRINGEND!!!! zuständig werden! Was hier von den angeblichen "Betreuern" in Sachen Lebensmittelhygiene (wie auch in sonstigen Feldern der Hygiene) NICHT [...] mehr

14.01.2019, 11:36 Uhr

Üblicher Schwachsinn selbsternannter Moralapostel Der Schuss geht nach hinten los! Wenn ein Laden die Auflagen in bedenklichem Umfang nicht erfüllt, wird er ach heute schon geschlossen, die wären dann auch nur noch Karteileichen. Kleinere Mängel, die [...] mehr

11.01.2019, 10:40 Uhr

Mangels Wettbewerb im Wohnungsmarkt? Erzählen Sie das mal den Vermietern abseits der Ballungsräume, da bekommen Sie die Füße geküsst, wenn Sie überhaupt eine Wohnung anmieten und die sonstigen Lebenshaltungskosten sind dort auch meist [...] mehr

11.01.2019, 10:25 Uhr

Klingt ein wenig nach DDR reloaded ... aber in einem haben Sie definitiv absolut recht: Gerade da, wo es am nötigsten wäre, ist das Geld in der Verfügung der Eltern viel zu häufig an der falschen Stelle, denn selbst die kostenlosen [...] mehr

11.01.2019, 09:11 Uhr

„Kaninchen-Prämie“ statt Armut an der Wurzel zu packen.... Offensichtlich will die SPD nichts mehr als verzweifelte Klientelpolitik für Transferleistungsempfanger. Scheint das letzte Wahlerpotential für sie zu sein, da muss die Partei natürlich Anreize [...] mehr

09.01.2019, 12:37 Uhr

klar Bürokratiemonster - kommt auch aus einem SPD Ministerium Was will man da auch sonst erwarten. Hilft den Parteifunktionären, aber nicht denen, denen es helfen soll. Ohne diese Dilettanten kann es D nur besser gehen. mehr

31.12.2018, 11:30 Uhr

Gesetze, deren Rechtmäßigkeit noch nicht geprüft wurde! Fraglich, ob die Art, wie die Grenzwerte der EU-Gesetzgebung zustande gekommen sind, dem Willkürverbot des deutschen GG genügen, denn dieser Passus unserer Verfassung dient dazu, den Bürger vor [...] mehr

31.12.2018, 11:22 Uhr

Den Medien würde ich das ja noch nachsehen, der Politik nicht! Experten haben schon vor über 15 Jahren darauf hingewiesen, dass Grenzwerte für die Emission einzelner Verursacher die Einhaltung realer Immissionsgrenzwerten politisches Traumtänzerei und [...] mehr

12.12.2018, 17:59 Uhr

Psychotherapie hilft dem Patienten nur selten Das ist keine Einschätzung meinerseits, sonder das Resultat umfangreicher empirischer Erhebungen, die die Zeit vor einigen Jahren veröffentlichte. Danach gibt es keinen andere ärztliche Disziplin, die [...] mehr

16.11.2018, 08:45 Uhr

Die SPD würde die Aufklärung am liebsten rückabwickeln, und zurück zu einem Absolutismus, in dem ihre Parteifunktionäre den Platz des Monarchen einnehmen. Die Worte "Gleichheit", "Gerechtigkeit" und "sozial" sind seit [...] mehr

16.09.2018, 12:12 Uhr

So dumm waren die Brexit Protagonisten nicht! Da die Hälfte der Briten - zu den bekannten Konditionen - "drinnen" bleiben wollte, hätte jeder Zersplitterung in mehrere Optionen eines "Exit" automatisch das Aus für den Exit [...] mehr

07.09.2018, 14:04 Uhr

Vertrauensvoll den Linken die Wirtschaftspolitik zu überlassen ... ... verbietet sich allerdings mindestens ebenso, denn Linke haben es noch nie geschafft, die Bevölkerung ihrer Staaten zu versorgen. Was sie allerdings immer und in jedem von ihnen regierten Land [...] mehr

02.09.2018, 14:45 Uhr

So is' es! Gerade gemischte Spieße lassen sich vom Hobbykoch, nur äusserst unzureichend auf einen befriedigenden Garpunkt bringen. Selbst die meisten kommerziellen Anbieter scheitern dabei! Und [...] mehr

25.07.2018, 18:55 Uhr

Selten so einig mit SPON Auf diesen groben Klotz passt nur der mindestens so grobe Keil. mehr

22.07.2018, 13:45 Uhr

Weniger "Arbeiter" in den Gremien - klar! Die "Arbeiter" deren Idealen die SPD im verqualmten Hinterzimmer des Ortsvereins träumt, die gibt es schon lange nicht mehr in großer Zahl. An deren Niedergang hat die SPD aber schon viel [...] mehr

21.07.2018, 23:44 Uhr

Die menschliche Entscheidung mit dem größten negativen Einfluss auf die Umwelt haben schwedische Wissenschaftler nachgewiesen, ist die Entscheidung ein Kind in die Welt zu setzen. Dagegen sind aluswle anderen Entscheidungen über das [...] mehr

Seite 1 von 13