Benutzerprofil

steeldust2001

Registriert seit: 15.08.2012
Beiträge: 100
Seite 1 von 5
25.08.2016, 08:43 Uhr

Man muss ja nicht nur die verkaufsfläche selber vermessen, sondern zusätzlich auch noch die bereiche, wo keine elektro-artikel verkauft werden (z.b. dvds, software, kassen), zusätzlich mit dem [...] mehr

07.08.2016, 20:24 Uhr

Feiste, fette Lobbyisten wie dieser Politikmann der SPD sind der Grund allen Übels und die Ursache dafür, dass die Schere zwischen arm und reich immer weiter klafft und Kriege entstehen. mehr

01.06.2016, 22:20 Uhr

Stiftung hier und da, überall Stiftungen. Wenn ich das schon höre, krieg ich Hass auf unsere Politiker. Erfunden hat diesen Mist damals die Firma Bertelsmann, die herausgefunden hat, dass man prima [...] mehr

20.05.2016, 14:49 Uhr

CSU mal wieder War ja klar. Die Christlichen. mehr

19.05.2016, 11:22 Uhr

Umbennen Klar müsste sich die DB in "nicht deutsche Bank" umbenennen. Aber so gesehen: Die CDU ist nicht chritslich, die SPD nicht sozial,und die Grünen alles, nur nicht grün. Also was solls? mehr

09.05.2016, 12:59 Uhr

wenn die sonne im süden steht, was hier zu lande meist der fall ist, wie ich gehört habe, dann ist links osten. mehr

09.05.2016, 12:44 Uhr

Den Mann darf man nicht unterschätzen Dieser Cameron macht mir Angst. Der ist nicht einfach nur doof, wie Merkel, sondern gefährlich! mehr

29.04.2016, 10:54 Uhr

Dass Österreich sich darüber beschwert, dass Italien Migranten durchwinkt, kann nur Satire sein. Österreich winkt doch selber jeden Migranten nach Deutschland durch. mehr

05.04.2016, 12:46 Uhr

Ne wieso? Wir Hobbyrennfahrer sind doch auch ständig von extra lauten Harleys umgeben, die noch viel schlechter fahren können. Keine Extra Wurst für die Profis! Mehr Harleys auf die Tour! mehr

05.04.2016, 12:34 Uhr

ist doch eigentlich auch egal berichten die us amerikanischen medien eigentlich auch so ausführlich über jede mini wahl, die hier in deutschland stattfindet? worin begründet sich das offensichtlich enorme interesse der deutschen [...] mehr

26.03.2016, 13:57 Uhr

wer sich heute über die katatrophalen der bahn beschwert, der hätte damals nicht kohl wählen dürfen. jedes volk bekommt, was es verdient. mehr

14.03.2016, 13:02 Uhr

Soweit sind wir also schon "Wachsende Ungleicht verringern." Diese Formulierung sagt doch schon alles darüber aus, wie es um die Medien bestellt ist. Es reicht offenbar, das Auseinanderdriften der Gesellschaften [...] mehr

01.03.2016, 08:18 Uhr

Der Autor dieses Artikels vertritt die gewagte Hypothese, dass es irgend einen Einfluss hat, welche Marionette ins weiße Haus einzieht. Das möchte ich mal an irgend einem Beispiel aus der Geschichte [...] mehr

24.02.2016, 14:58 Uhr

Gut gemeint, schlecht umgesetzt Es ist völlig richtig, dass Grundschüler die Schule besuchen müssen, die am nächsten gelegen ist! Es ist ein volkswirtschaftlicher und umwelttechnischer Wahnsinn, dass Eltern ihre Kinter 2x am Tag [...] mehr

17.02.2016, 00:01 Uhr

Ich bin guter Dinge, dass es keinen dritten Weltkrieg mehr geben wird, jedenfalls nicht in naher Zukunft. Die USA und ihr Schoßhündchen Merkel habe zwar den kalten Krieg 2.0 starten können, aber [...] mehr

16.02.2016, 23:45 Uhr

Von wegen Die Zukunft Syriens wird ganz sicher nicht jetzt in Aleppo entschieden. Wer das schreibt, ist entweder jung oder unwissend oder beides zusammen. Seit ich denken kann und noch mindestens Tausend Jahre [...] mehr

15.02.2016, 09:51 Uhr

Was die meisten nicht kapieren... Entscheidend ist nicht der Export, sondern die Export zu Import Bilanz! Und die sollte für einen gesunden Staat möglichst ausgeglichen sein. Und nicht, wie unsere Kanzlerin immer sagt, [...] mehr

31.01.2016, 20:38 Uhr

Das nennt man Asset-Blase Der Immobiliensektor ist ein schönes Beispiel dafür, dass Asset-Blasen gar nicht platzen müssen, um Schaden anzurichten. Es reicht schon aus, wenn die Blase in den realen Geldkreislauf reinleckt. [...] mehr

28.01.2016, 17:38 Uhr

Ein Schritt in die Richtige Richtung Ich habe 2011 ein 11 Monatiges Pflichtpraktikum bei der Firma Otto (Hamburg) gemacht. Bekommen habe ich bei 40 Stunden/Woche 400 Euro. Also fetzige 2,50 die Stunde. Gelernt habe ich dort nicht viel, [...] mehr

25.01.2016, 15:07 Uhr

Bitte nicht radikal mit extrem verwechseln! Radikal komm von lat. Radix, die Wurzel. Also Problemlösung durch Ursachenbekämpfung. Jeder Mensch sollte radikal denken und handeln, dann wäre die Welt besser. mehr

Seite 1 von 5