Benutzerprofil

ark95630

Registriert seit: 15.08.2012
Beiträge: 206
Seite 1 von 11
12.07.2019, 13:37 Uhr

Größenwahn Frau von der Leyen sollte die größenwahnsinnigen Forderungen der Sozis ebenso ablehen wie den Posten selber. Diese Forderungen sind Meilensteine auf dem Weg der EU zum Friedhof, mehr

09.07.2019, 14:23 Uhr

keine Überraschung Nachdem die Heiligsprechung der Radfahrer in den Medien schon fast absurde Formen angenommen hat, gelten Verkehrsregeln für viele Zweiradfahrer offenbar überhaupt nicht mehr. Kampftadler düsen trotz [...] mehr

08.07.2019, 12:04 Uhr

Seltsam Warum sollen eigentlich nur Europäer Flüchtlinge aufnehmen? Die reciehn Staaten am arabischen Golf sind doch prädestiniert dafür, Flüchtlinge mit muslimischem Hintergrund aufzunehmen. mehr

05.07.2019, 18:45 Uhr

Interessant Nun sollte Frau Rackete einmal darüber nachdenken, dass ihr Schiff unter niederländischer Flagge läuft und insofern Deutschland nur sehr bedingt zuständig ist. mehr

05.07.2019, 12:10 Uhr

Klar Rot und Grüne sagen dann ja immer "Nein", wenn es nicht um ihren eigenen Parteinutzen geht. Und ausgerchnet der in Deutschland von den Grünen ausgemusterte Herr Bütikofer schwingt sich dann [...] mehr

04.07.2019, 22:27 Uhr

Fordern, forden, fordern ... Wer ständig Forderungen an andere aufstellt, sollte erst einmal seine eigenen Anstrengungen erhöhen, um etwaige Forderungen zu rechtfertigen. mehr

03.07.2019, 13:08 Uhr

Aberwitzig Bei der EU-Wahl wird der Bürger verar..., bei der Wahl in Bremen wird der Bürger verar..., in Regensburg wird der Bürgermeister der Vorteilsnahme für schuldig befunden und bleibt trotzdem ohne Strafe. [...] mehr

02.07.2019, 17:55 Uhr

Na ja ... Schulz hat ja mit seiner Beurteilung von Frau vdL Recht. Aber seinen Satz ""Eine derartige Leistung reicht offenbar, um Kommissionschefin zu werden." kann er auf sich selbst und seine [...] mehr

02.07.2019, 13:05 Uhr

Interessant Plabergs Satz "Sie hatten das letzte Wort. Ich hoffe, Sie hatten nicht den Eindruck, an einem Tribunal teilgenommen zu haben." zeigt die wahre Absicht der Redaktion diese Sendung. mehr

02.07.2019, 12:35 Uhr

Identisch Macron ist nichts anderes als der französiche Trump: d'abor la France! Sein Machtgehabe wird offensichtlich langsam zum Größenwahn. Weber lehnt er ab und möchte als EZB-Präsidenten einen Franzosen [...] mehr

01.07.2019, 13:49 Uhr

das übliche Der Wähler wir nur noch veralbert. Wenn Rücktritt, damm am Wahlabend oder besser noch vorher. mehr

25.06.2019, 14:49 Uhr

Das (Alb-)Traum-Paar Gesine Schwan+ Kevin Kühnert könnten zusammen bestenfalls das Beerdigungstandem für die SPD bilden. Wie verzweifelt müssen diese Partei und ihre Mitglieder sein, um auf solche Ideen zu kommen. mehr

24.06.2019, 20:43 Uhr

Na ja Die US-Ladies haben heute nicht überzeugt, hätten aber sogar noch zwei Elfmeter mehr nach Catch-Einlagen der Spanierinnen bekommen müssen. Die Schiedsrichterin war schwach. mehr

21.06.2019, 08:24 Uhr

Absurd Frankreichs Präsident Macron ist größenwahnsinnig und absurd. Welche EDrfahrung in Regierungsämtern hatte er denn vor der Wahl vorzuweisen? mehr

18.06.2019, 16:12 Uhr

Klar Wenn man freitags keine Zeit für die Schule hat und einem die Abiturnoten in Mathe aufgebessert werden ... Ergebnisse Links-grüner Schulpolitik! mehr

17.06.2019, 12:34 Uhr

Masche Gauck war mir -ehrlich gesagt- immer unsymathisch. Aber was jetzt passiert, ist halt die übliche Masche: Jeder, der nicht dem links-grünen Populismus huldigt, wird sofort in die braune Ecke definiert. [...] mehr

16.06.2019, 13:32 Uhr

Typisch Da schreibt die Autorin: "Asylpolitik und Migrationsrecht sind politisch zwei völlig verschiedene Baustellen und sollten nicht in einen Topf geworfen werden, was leider trotzdem oft [...] mehr

12.06.2019, 12:16 Uhr

Unterschied? Ist das denn in Deutschland anders? Hierzulande werden doch Parteifreunde und Familien auch reichlich versorgt, nämlich mit Pöstchen in parteinahen Stiftungen, EU-Parlament, staatlich finanzierten [...] mehr

07.06.2019, 15:44 Uhr

Ende Wenn diese Partei einen Totengräber braucht, möge sie KK zum Vorsitzenden bestimmen. der schafft das locker mit seinen ideologisch verbrämten Ideen aus der Mottenkiste. mehr

02.06.2019, 08:58 Uhr

Absehbar Scholz will wohl Deutschland schon heute auf Rot-Rot.Grün vorbereiten, also unter Kanzlerschaft der Grünen zusammen mit der SED-Nachfolgepartei. Es wird Nacht, Deutschland! mehr

Seite 1 von 11