Benutzerprofil

magnum_p_i

Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 38
Seite 1 von 2
11.01.2013, 12:26 Uhr

Hexe Hexe sollte eigentlich "Nicht ganz junger Mensch mit Menstruationshintergund" heißen. mehr

06.01.2013, 12:09 Uhr

Das Wiesenthalzentrum Das Wiesenthalzentrum trägt dazu bei, dass man Antisemitismus jetzt wohl auch locker sehen kann. Das auch zeitgemäß, wenn auch fehl am Platz. Die Wiesenthal Liste ist nun vergleichbar mit der goldenen [...] mehr

31.12.2012, 13:57 Uhr

es gibt einen viel größeren skandal was in Deutschland bisher niemand interessiert ist, dass viele dieser ausländischen Ärzte niemals eine medizinische Hochschule von innen gesehen haben (auch den Spiegel nicht, da habe ich mich mal [...] mehr

13.11.2012, 22:11 Uhr

Die Lösung Es ist wie in der Mathematik, die einfachste Lösung ist in der Regel die Richtige. Die einfachste Lösung heißt Inflation. mehr

13.11.2012, 16:45 Uhr

stimmt genau Wenn man sich die Nobelpreisträger so anschaut, alles muskelbepackte, unbebrillte, athletische Hünen, sieht man in ihnen sofort die geborenen Steinzeit-Jäger. mehr

09.11.2012, 21:54 Uhr

IgEL sind eine Einnahme. Davon bezahle ich meine Praxismitarbeiter. Die sind leider wenig idealistisch und verlangen 13 Monatsgehälter im Jahr. Ohne IgEL würde ich morgen meine Zulassung abgeben [...] mehr

09.11.2012, 14:00 Uhr

optional Die Praxisgebühr hat allein in unserer Praxis 20000 Euro an Lohnkosten verursacht (wir sehen 20.000 Patientin im Jahr, im Schnitt 2 min pro Patient zum Bezahlen oder Überprüfen oder Austellen der [...] mehr

06.11.2012, 15:30 Uhr

Na ja Das hat aber auch sein Gutes. Was sollten wir zum Beispiel mit den ganzen Asylbewerbern machen, die kämen wenn die Amerikaner wüßten, dass Hartz 4 schon ein upper middle class Lebensstil ermöglicht. [...] mehr

05.11.2012, 13:52 Uhr

in meiner praxis in unserer gemeinschaftspraxis kostet uns die praxisgebühr 50.000 Helferinnenminuten im Jahr. 1500 Euro "schenken" wir der Kasse noch zwangsläufig da uns das einfach rückgebucht wird. Wir [...] mehr

31.10.2012, 14:43 Uhr

ob wir ob wir deutschen jemals überhaupt so viel Geld erarbeiten können wie die Griechen brauchen, um zufrieden zu sein? Aber wir müssen es versuchen, das ist unumgänglich. Wir müssen dem griechischen Volk [...] mehr

27.10.2012, 21:57 Uhr

Wieder ein Grund Wieder ein Grund nicht fürs Alter vorzusorgen, das wird einem sowieso abgeknöpft. Ich verjucke meine Kohle und verschenke Habseligkeiten rechtzeitig um dann ganz gepflegt dem Staat zur Last zu liegen. [...] mehr

25.10.2012, 09:09 Uhr

Die übernächsten Wahlen .... Die wenigsten deutschen Bürger sind informiert, noch wird im eigenen Geldbeutel kaum etwas bemerkt. Das wird sich bis zu den nächsten Wahlen auch nicht ändern. Die neue Einheitspartei Deutschlands [...] mehr

24.10.2012, 16:38 Uhr

Verstehe ich nicht Wenn ich eine Wohnung vermiete melden sich ständig Makler. Müßte ich die dann bezahlen für die Maklerei. Die sind doch im Vermieterauftrag unterwegs? Hier bei uns herrscht in den besten Lagen auch [...] mehr

24.10.2012, 07:06 Uhr

St Florian In zwei Jahren ist das Problem zwar noch groesser, aber wen kümmert es. Hauptsache 2 Jahre Ruhe! Willkommen in Europa 2.0 - warum nur die eigene Zukunft versauen, wir haben ja noch Kinder und Enkel , [...] mehr

23.10.2012, 16:53 Uhr

Sparen Spart für Griechenland, keiner dankt es Euch. mehr

22.10.2012, 09:25 Uhr

Mir wird ganz schwindelig Was Athen alles plant und vor hat - unglaublich! Wer hat nicht solche Arbeitskollegen, die den ganzen Tag tönen, was sie alles arbeiten müssen und darüber gar nicht mehr zur eigentlichen Arbeit [...] mehr

20.10.2012, 09:41 Uhr

Umfaller! Fallt ruhig alle um, die "Freien Wähler" freut es. Die CDU/CSU folgen der SPD auf dem Weg weg von der Volkspartei. mehr

18.10.2012, 20:43 Uhr

ich warte schon lange auf einen guten EInstieg bei google Aktien mehr

17.10.2012, 08:59 Uhr

Die Krisenländer nehmen mit was geht, so lange bis es uns schlecht geht, wenn nichts mehr geht, gehen sie mehr

10.10.2012, 07:14 Uhr

Kein neues Geld mehr ins System Ich bin Arzt, niedergelassen , um eine gute Medizin auch Kassenpatienten anzubieten bräuchte ich das 3-fache dessen, was derzeit bezahlt wird. Schon um kostendeckend zu arbeiten bräuchte ich das [...] mehr

Seite 1 von 2