Benutzerprofil

jorinde1968

Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 133
Seite 1 von 7
11.06.2019, 09:40 Uhr

Eine Papiertüte ist... ... keine Alternative! Die Menschen müssen lernen, ihre Beutel einfach mitzubringen. In diversen Supermärkten gibt es für wenig Geld Nylonbeutel zu kaufen, die man gut zusammenknautschen kann, die je [...] mehr

10.03.2019, 16:48 Uhr

Seit über fünfzig Jahren... ... wissen die "Profis" vom Klimawandel. Die ersten alarmierenden Studien entstanden Mitte der 60er in den USA. Genügend Zeit zu reagieren. Und selbst jetzt, wo z.B. Deutschland längst das [...] mehr

25.02.2019, 22:39 Uhr

Tatsächlich hat der Spiegel schon fünf Jahre vorher davon berichtet. Damals wesentlich ausführlicher: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9447254.html . Das Impfverfahren wurde übrigens vor 58 [...] mehr

24.02.2019, 15:25 Uhr

Mein erstes war mein letztes Mal Gleich zu Anfang: ich wurde glücklicherweise eingeladen! Wir waren zu fünft. Gleichzeitig oder gemütlich zusammen essen war unmöglich. Mit meinem Rollstuhl fühlte ich mich furchtbar eingequetscht und [...] mehr

02.02.2019, 19:45 Uhr

Verstehe ich das Richtig: Sie gehören selbstverständlich zu den Mitverursacher*innen der Probleme, vor der die nächte(n) Generation(en) stehen, raten aber dieser, das Maul zu halten und irgendwie [...] mehr

01.02.2019, 19:19 Uhr

Liebes SPON, in der Überschrift auf das Wort Mensch zu verzichten, ... ... ist Sparsamkeit an der falschen Stelle. Denn "Behinderte" reduziert Menschen anders als zum Beispiel "Rothaarige" auf etwas, das sie nicht können. Auch wirkt es immer ein [...] mehr

26.11.2018, 18:00 Uhr

Vielleicht erinnert sich der "Möchtegern-Oberpolizist"... ... auch daran, dass Polizist*innen die Ausführenden der geltenden Gesetze sind. Dazu zählt unter Anderem die Meinungsfreiheit. Dazu gehört auch die Meinung, dass man einen anderen nicht mag, wie im [...] mehr

09.11.2018, 18:31 Uhr

Streisand-Effekt Lustig: ich kannte den Seehoferkommentar bis eben gar nicht. Dank der (Af)Dümmlichkeit kenne ich ihn jetzt doch. Und natürlich bleibt er im Netz... . mehr

25.10.2018, 16:25 Uhr

Wenn die Bahn gastfreundlicher werden will... ... darf ich dann davon träumen, irgendwann auch im Speisewagen Platz nehmen zu dürfen? Wir rollstuhlnutzenden Fahrgäste kommen ab dem ICE 2 erst gar nicht durch und selbst wenn, wäre dort kein [...] mehr

12.09.2018, 13:14 Uhr

Und die nachgewiesenen Angriffe... ... auf (vermeintliche) Ausländer*innen, auf ein jüdisches Restaurant, auf die Presse in Chemnitz sind dann alle Teil der Trauerarbeit? Herr Maaßen, wen wollen Sie für dumm verkaufen? Gehen Sie, [...] mehr

16.07.2018, 04:08 Uhr

Fehlende Barrierefreiheit von Ärzt*innenpraxen Ich bin auch schon notgedrungen in eine Krankenhausambulanz gegangen, weil meine Hausärztinnenpraxis Uraub hatte und ich keine einzige weitere barrierefreie Praxis in der Nähe habe. Beide Ersatzpraxen [...] mehr

21.04.2018, 19:58 Uhr

Wer meint, einen volljährigen jungen Mann dreist "der Kurze" nennen zu dürfen, nur weil er dessen Meinung nicht teilt, sollte die deutsche Rechtschreibung beherrschen. mehr

09.04.2018, 10:47 Uhr

"Was früher nach zwölf Bier an der Pissrinne hinterm Bierzelt ... ... geblökt worden sein mag, das ist heute in Ton und Inhalt offizielles Statement einer Bundestagsabgeordneten." Korrekt. Danke für diesen sehr treffenden Kommentar!! mehr

08.04.2018, 15:29 Uhr

Amokfahrt von Karlsruhe 1985 "Bei der Amokfahrt von Karlsruhe, die am 29. August 1985 in den Karlsruher Höhenstadtteilen geschah, wurden fünf Menschen getötet und vier weitere schwer verletzt." Der Täter war ein [...] mehr

17.03.2018, 10:41 Uhr

Neu und dennoch nicht barrierefrei! Als rollstuhlnutzender Mensch hat mich interessiert, ob das Luxushotel an Barrierefreiheit gedacht hat - hat es nicht! Drei Zimmer seien "rollstuhlfreundlich", ein äussert dehnbarer Begriff, [...] mehr

10.01.2018, 08:02 Uhr

Eine herrlich verrückte Idee! Ich wünsche dem Paar von ganzem Herzen, dass es von der Erinnerung an den eigenen grossen Traum so lange wie möglich zehren kann und Kraft aus der gemeinsamen Liebe für den letzten aller Wege schöpft! [...] mehr

08.11.2017, 20:25 Uhr

Intersexuell oder trans zu sein ist keine Behinderung! Natürlich können intersexuelle oder transsexuelle Menschen eine Rollstuhltoilette nutzen - so lange sie selbst körperbehindert und deshalb darauf angewiesen sind. Denn inter oder trans zu sein, [...] mehr

26.10.2017, 08:53 Uhr

Gott sei Dank... und dennoch nicht zu Ende! Ich freue mich von ganzem Herzen mit Hern Steudtner und Herrn Gharavi! Es ist eine gute Nachricht für die beiden! Doch man darf eines nicht vergessen: Steudtner ist Deutscher, Gharavi Schwede und die [...] mehr

25.10.2017, 20:01 Uhr

Und ich dachte, die Sklaverei sei abgeschafft... "Untergebene"??? Wie sagt der Duden so hübsch: Synonyme zu "Untergebene": Lakai, Lakaiin, Leute, Sklave, Sklavin (Quelle: https://www.duden.de/rechtschreibung/Untergebene) mehr

12.10.2017, 16:36 Uhr

Man sollte die Dinge beim Namen nennen! Es sind keine Rundfunkgebüren, sondern Steuern, vom Staat eingetrieben, egal, ob man sich für die öffentlich-rechtlichen Sender interessiert, bzw. sie sieht/hört oder nicht. Und anstatt sich zu [...] mehr

Seite 1 von 7