Benutzerprofil

bornfornothing

Registriert seit: 18.08.2012
Beiträge: 10
02.04.2015, 10:43 Uhr

Bei einer Privatperson würde man schon lange die Geschäftsfähigkeit in Frage stellen. Interessant ist, dass die griechische Regierung offenbar wirklich glaubt, finanzielle Verantwortung trage in [...] mehr

31.03.2015, 10:43 Uhr

Es reicht dann mal... Kann man diese präpotenten Griechen nicht endlich aus der EURO-Zone entlassen, damit sie endlich ihrer selbst gefühlt hochverdienten hoffnungsvollen Zukunft entgegen schreiten können? Es ist schade [...] mehr

26.03.2015, 13:45 Uhr

Die SPD Bürgermeisterin des Copiloten-Wohnorts hat gestern eine Pressekonferenz gegeben, auf der sie seinen Namen bekannt gab. Und der Flugverein des Copiloten hat eine riesige Traueranzeige auf [...] mehr

26.03.2015, 13:40 Uhr

Das Gesundheitszertifikat des Copiloten hätte im Juni 2015 erneuert werden müssen. mehr

26.03.2015, 10:03 Uhr

lesen hilft weiter Das Cockpittüröffnungsprinzip ist ja nun hinlänglich bekannt. Lesen Sie doch einfach nach. Der Cockpitpilot kann den Wiedereintritt aktiv blockieren. Tut er dass nicht, kann der sich [...] mehr

18.03.2015, 11:57 Uhr

Sprachakrobatik "Kapitalismuskritiker", "Demonstranten", "Aktivisten"... Bei dem marodierenden Mob handelt es sich um hochorganisierte Gruppen aus der ANTIFA- und Autonomenszene...es [...] mehr

12.02.2015, 19:21 Uhr

"Oliver Hirschbiegel hat das verklärende Hitler-Porträt "Der Untergang" verbrochen, er hatte also viel gutzumachen. " Gesinnungsjournalismus im Feuilleton...schwer [...] mehr

07.07.2014, 22:06 Uhr

Autodestruktiv... ..nennt man wohl das Verhalten von Herrn Mollath. Die Journalistin braucht ihn nicht in die Nähe dessen zu rücken, was er schon ganz freiwillig und eifrig ein ums andere öffentlich unter Beweis [...] mehr

18.09.2012, 17:29 Uhr

optional Romney hat lediglich das ausgesprochen, was auch die palästinenischen Führer und Terrorgruppen formulieren: diese haben die Vernichtung des Staates Israel und die Vertreibung der Juden als Ziel. Wo [...] mehr

17.09.2012, 16:27 Uhr

optional Zu behaupten, die Gewaltexzesse in islamisch dominierten Ländern gegen nichtislamische Institutionen und Menschen hätten nichts mit der islamischen Religion, wohl aber mit "kulturellen [...] mehr