Benutzerprofil

spmc-131876273765334

Registriert seit: 18.08.2012
Beiträge: 15
22.09.2014, 20:56 Uhr

Schade nur, dass die Ausbeutung weiterziehen wird, solange bis niemand mehr übrig bleibt, der sich ausbeuten lässt... Wieso Schade? Wenn niemand übrig bleibt geht es doch allen besser und dann hat [...] mehr

20.06.2013, 00:52 Uhr

Getreu dem Motto: Früher war alles besser. Nur muss man sich dann eine Frage stellen. Wann war eigentlich dieses früher? mehr

17.05.2013, 10:05 Uhr

Bleiben lassen. Niemand ist gezwungen sein Geld anzunehmen. Wer es annimmt dem nützt es etwas. Das Geld im Geldspeicher zu lagern wäre wirklich schlecht für die Wirtschaft. mehr

23.04.2013, 17:44 Uhr

Werden dann in strukturschwachen Regionen die Mieten nach unten abgesichert? Das wäre dann im Gegenzug Schutz für die Vermieter. mehr

02.11.2012, 13:34 Uhr

Angebot und Nachfrage Wie üblich wird der Preis über Angebot und Nachfrage reguliert. Der Preis ist so billig, weil im Verhältnis zu viel Milch produziert wird und die Bauern zusätzlich mit massiven Subventionen [...] mehr

28.10.2012, 15:26 Uhr

Zum Glück ist eine Demonstration nicht gleichzusetzen mit einem Rechtsfreien Raum. Damit müssen sich alle an die Gesetze halten und der Staat ist verpflichtet diese durchzusetzen. Das Recht auf freie [...] mehr

23.10.2012, 16:46 Uhr

Gut so Ich finde diese Reform hätte viele Vorteile. Wenn die Leute aus überschuldeten Länder mehr Steuern bezahlen sollen, dann werden Politiker gewählt die gut haushalten können. In NRW hat es keinen [...] mehr

16.10.2012, 14:43 Uhr

Wenn in diesem Fall wirklich alle anderen Banken keinen Kredit vergeben haben, wird es seine Gründe gehabt haben. Eine Bank lässt kein lukratives Geschäft sausen. Daher waren die 16% bei aller [...] mehr

16.10.2012, 14:29 Uhr

Gut so! Wenn der Dispozins niedriger wäre, würden sich die Leute noch mehr verschulden. Dann ist die Schuldenaufnahme nicht nur bequem, sondern auch billig. Ein überzogenes Konto ist dann der Normalfall. Die [...] mehr

16.10.2012, 12:42 Uhr

optional Niemand ist gezwungen einen Dispokredit aufzunehmen. Wenn man merkt, dass man mit dem vorhandenen Geld nicht auskommt, muss man sich rechtzeitig um einen Ratenkredit kümmern. Der Dispo ist deshalb so [...] mehr

12.10.2012, 20:03 Uhr

Plan? Weiter Schulden machen um alte Schulden zu begleichen? Solange das Geld für den Aufkauf nicht geschenkt wird, ändert sich an der Verschuldung nichts. Würde man mit diesem Plan als Privatperson [...] mehr

11.10.2012, 19:16 Uhr

Das würde sofort vom EuGH kassiert werden da dieses Vorgehen gegen die Europäischen Grundfreiheiten verstoßen würde. mehr

10.10.2012, 13:54 Uhr

Bei Personengesellschaften macht es dank dem Transparenzprinzip keinen Unterschied da Erträge und Risiko sofort auf den Gesellschafter übergehen. Zudem würde ich es mir als Erbe genau überlegen [...] mehr

10.10.2012, 13:21 Uhr

Für Betriebe nicht tragfähig Sollten Betriebsvermögen voll der Erbschaftssteuer unterliegen geht das auf die Substanz des Unternehmens. Kaum ein Familienunternehmen würde es verkraften bis zu 50% des Unternehmenswertes als [...] mehr

18.08.2012, 11:17 Uhr

Nicht auszumalen wie viele Berliner zusätzlich arbeitslos wären, wenn die ganzen Touristen nicht kommen würden. mehr