Benutzerprofil

timkova

Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 33
Seite 1 von 2
03.05.2019, 09:35 Uhr

Naja, nicht so ganz Die Migrationsthematik setzt zwei Dinge voraus: Migranten und Einheimische. Andernfalls gäbe es diese Thematik nicht. Insofern kann jeder Einheimische sich ebenfalls dazu äussern. Als Bürgerin [...] mehr

24.04.2019, 16:14 Uhr

Service Tja, so wie es mal war, wird es nicht mehr - als man das nahm, was da war. Leider ist es unattraktiv geworden in die Stadt zu fahren, je nach Stadt keine Parkmöglichkeit oder keinen ÖNV zu finden, [...] mehr

14.02.2019, 15:34 Uhr

An Echt jetzt. "Ich kenne das "Framing Manual" natürlich nicht, und Herr Fleischhauer wahrscheinlich auch nicht. Trotzdem würde ich wetten, dass in diesem Manual nirgendwo die Empfehlung steht, dass [...] mehr

14.02.2019, 14:20 Uhr

Ich bin ja eigentlich ein Verfechter des Prinzips der Öffentlich-Rechtlichen (Information aus Händen und zum Wohlwollen der Wirtschaft oder etwa Parteien ist nicht viel wert), aber der Trend nicht so [...] mehr

12.02.2019, 15:57 Uhr

Was tun wenn Lehrer mobben? Es kommt vor, dass Lehrer selber mobben, z.B. gerne bestimmte Schüler vor der Klasse bloßstellen, beim Melden die richtigen Antworten als falsch abtun oder zu bestimmten Schülern besonders streng [...] mehr

31.01.2019, 16:36 Uhr

"Niemand zieht bei einer Glaubensbewegung so viel Wut auf sich wie der Häretiker." Es ist tatsächlich eine Glaubensbewegung, die für Skeptiker keine Gnade kennt. Jetzt sind es noch [...] mehr

12.12.2018, 17:22 Uhr

Was genau wird dem Autor vorgeworfen? Hier im Forum ist die Empörung groß - die Gelbwesten wurden im gleichen Artikel mit dem Terroranschlag genannt. Ja, wie kann man nur diesen heiligen gelben Protest dermaßen schänden? Wenn man jetzt [...] mehr

04.12.2018, 17:00 Uhr

"Trump arbeite an einer neuen Weltordnung, sagte Pompeo bei einer Veranstaltung des German Marshall Fund in Brüssel. "In den besten Traditionen unserer großartigen Demokratie bringen wir die [...] mehr

22.11.2018, 17:28 Uhr

Information hilft Frau Memedi hätte den Aufenthaltstitel mit Arbeitserlaubnis schon jetzt durch Visa-Antrag erhalten können: https://www.auswaertiges-amt.de/de/einreiseundaufenthalt/02-lernen-und-arbeiten "Auch [...] mehr

20.11.2018, 11:53 Uhr

Bei dem Versuch eine einfache Information (Steuervermeidung war nicht das Thema) zum Thema Selbstständigkeit vom Finanzamt zu erhalten, wurde ich an Steuerberater verwiesen. Aber sehr [...] mehr

20.11.2018, 10:51 Uhr

Ja, das ist die Praxis. Aber eigentlich ist es eine Unverschämtheit, denn auch dieses Amt wird durch unsere Steuern finanziert und sollte eine, zumindest neutrale, Auskunftspflicht haben. mehr

20.11.2018, 09:44 Uhr

"Der Linken-Politiker forderte eine angemessene Personalausstattung in den Finanzämtern, damit hier eine sachgerechte Beratung stattfinden könne." Meine Erfahrung ist, dass das Finanzamt [...] mehr

13.11.2018, 11:17 Uhr

Um was geht es? Wessen Interessen werden bei solchen Einsätzen vertreten? Die Länder selber sind wohl nicht wirklich interessiert, wie aus dem Artikel hervorgeht. Dass sich Lebensstandards, Rechtsstaatlichkeit und [...] mehr

26.09.2018, 14:21 Uhr

Nun, nicht ganz Wikipedia: Feminismus (abgeleitet von lateinisch femina Frau und -ismus über französisch féminisme)[1] ist ein Oberbegriff für gesellschaftliche, politische und akademische Strömungen und soziale [...] mehr

26.09.2018, 13:28 Uhr

Hat mich nie gestört Ich fand die Anrede "Fräulein" in jüngeren Jahren für mich eigentlich immer passender als "Frau". Mein Lebensgefühl damals war ein anderes. Heute als "Frau" fände ich es [...] mehr

25.09.2018, 15:13 Uhr

Kompetenz und Qualifikation, eigentlich eine Grundvoraussetzung in der freien Wirtschaft, sollten m. E. gerade in Ministerien eine Rolle spielen. Wird es denn Konsequenzen für diese Misswirtschaft [...] mehr

19.09.2018, 18:01 Uhr

Empörend ist meines Erachtens, dass die Regierungsbildung ein halbes Jahr lang dauerte und dann ein halbes Jahr lang über Nichtigkeiten gestritten und intrigiert wurde - gearbeitet wurde nicht oder [...] mehr

16.09.2018, 19:07 Uhr

Immer schön Öl ins Feuer gießen Ich bin weder Ostdeutsch, noch AfD-Wähler. Allein die Tatsache, dass über „die Ostdeutschen“ immer wie über ein krankes Subjekt diskutiert wird, bringt doch weder Annäherung noch Versöhnung. Die [...] mehr

14.09.2018, 12:45 Uhr

Infantiler Haufen Erst dauert es ein halbes Jahr bis eine Regierung steht, das zweite Halbjahr wird mit endlosen Diskussionen um Wortbedeutungen, Streitigkeiten usw. vergeudet. Glaubwürdig ist niemand mehr. Derweilen [...] mehr

04.09.2018, 17:41 Uhr

"SPD-Vize Ralf Stegner kritisierte am Dienstag bei Twitter, Bewegungen könnten bei Frieden oder Klimaschutz sinnvoll sein: "Aber als Instrument konkurrierender Parteien unter der Führung [...] mehr

Seite 1 von 2