Benutzerprofil

kaltwasser

Registriert seit: 22.08.2012
Beiträge: 220
Seite 2 von 11
11.11.2016, 17:25 Uhr

Aus dem Text erkennt man die Ratlosigkeit eines Linksliberalen. Bessere Bildung für alle? Schön! Aber man erkennt dadurch sicher nicht nur die Unwahrheiten der Populisten, sondern auch die Lügen und Märchen [...] mehr

11.11.2016, 11:14 Uhr

Das wäre alternativ ein würdiger Vertreter der Politklasse. Ein passender Nachfolger. Linke und Liberalextremisten dürfen sich freuen. mehr

10.11.2016, 11:30 Uhr

Die Wahl zeigt wie wenig Wahlkampagnen zum Erfolg führen, wenn sie nicht bereits vorhandene Strömungen in der Bevölkerung aufnehmen. Interessant ist auch, dass die traditionellen Medien ebenfalls solche Trends [...] mehr

06.11.2016, 20:02 Uhr

Niemand hat das Recht einem anderen seinen Glauben vorzuschreiben oder gar abzusprechen. Wie gläubig sowohl Clinton oder Trump sind, wissen wir schlichtweg gar nicht. Da ist es für einen Christen doch viel [...] mehr

01.11.2016, 18:31 Uhr

Im Grunde brauchen wir doch nur warten. Der nächste Anschlag kommt. Früher oder später wird man den Täter fangen. Fragt sich nur wieviele Ungläubige ihm bis dahin zum Opfer gefallen sind. Aber unsere [...] mehr

20.10.2016, 10:28 Uhr

Clinton war nicht ernsthaft überzeugend oder tatsächlich Trump überlegen. Sie verfügt aber über die Unterstützung der Medien und über ein perfektes Wahlkampfteam. Doch hinter ihr stehen Warren Buffett und [...] mehr

13.10.2016, 13:07 Uhr

Eine genaue Aufklärung der Sachlage ist notwendig. Insbesondere die offensichtlich äe Ineffizienz der Terrorbekämpfung steht hier zu Debatte und die sonderbare Rolle der syrischen "Helden" bedarf [...] mehr

12.10.2016, 20:44 Uhr

Das Projekt Masseneinwanderung, inklusive der von der Elite erwünschten multikulturellen Gesellschaft als Ersatz für das alte Volk, wird genauso scheitern wie es in den Heimatländern der Migranten gescheitert [...] mehr

12.10.2016, 17:06 Uhr

Trump ist mehr ein normaler Kandidat. Er ist ein Symbol, der den Unmut und Wut über die herrschenden politischen Klassen konzentriert. Deshalb sympathisieren auch viele Deutsche mit ihm. Auch unsere [...] mehr

16.09.2016, 17:31 Uhr

Wie ist diese Entwicklung möglich? Wenn die Armut in diesem Land bereits steigt, bei derart günstigem Umfeld, was wird dann wenn sich das Umfeld ändert? Die Tafelläden wissen jetzt ja schon kaum, wie sie [...] mehr

16.09.2016, 16:41 Uhr

Die Analyse der Situation umfasst nur einen Aspekt des Problems. In der Tat spielen berechtigte Abstiegsängste des Mittelstandes eine Rolle. Nichts desto Trotz handelt es sich um eine ganz normale [...] mehr

12.09.2016, 21:41 Uhr

Im Grunde zeigt sich hier die Fragilität der EU. Ökonomisch sind alle diese Mitglieder Profiteure des Systems. Die wenigen tatsächlichen Nettozahler, besonders Deutschland, halten es mit viel Geld am Leben. Es [...] mehr

29.08.2016, 17:30 Uhr

Unser Steuer- und Abgabensystem dient einmal der Umverteilung und zugleich der Einschränkung des Aufstiegs in eine höhere Gesellschaftsschicht. Ausnahmen sind natürlich immer möglich. In diesem Sinne ist [...] mehr

26.08.2016, 13:10 Uhr

Da kommt zusammen, was zusammen gehört. Zwei Opprtunisten um des Machterhalts willen. Was ist die Vision? Eine freie, individuelle und sichere Gesellschaft? Von einer gerechten ist schon gar nicht mehr die [...] mehr

22.08.2016, 17:53 Uhr

Tatsächlich muss doch die Frage gestellt werden, wer dafür verantwortlich ist, dass wir hier nun im eigenen Land und praktisch an jedem Ort Gefahr laufen von eingewanderten Islamisten ermordet zu werden. Merkel [...] mehr

11.08.2016, 17:26 Uhr

Die Weltwirtschaft wird noch große Bauchschmerzen bekommen. Und da unser Establishment geführt von unserer Wir-schaffen-das-Kanzlerin sich an gesellschaftspolitischen Veränderungsfantasien ergötzt, wird [...] mehr

07.08.2016, 17:23 Uhr

Passt schon? Klar passt das! Alles passt, wenn Opportunisten sich zusammenschließen. Die Pfründe und neu geschaffenen gut dotierten Pöstchen lassen sich dann bestens verteilen. Alle haben was und das Volk darf [...] mehr

05.08.2016, 17:53 Uhr

Wird hier nicht versucht, die Möglichkeit zu schaffen, die Armee im inneren einzusetzen? Am Ende dann auch gegen eine eventuell unbotmäßige Bevölkerung? mehr

05.08.2016, 17:34 Uhr

Ist Saudi-Arabien ein freundliches Land? Wohl kaum! Dort herrscht der radikalislamische Wahabismus. Die IS wird von dort finanziert und wie wir jetzt sehen auch gesteuert. Was besseres als eine arabische [...] mehr

30.07.2016, 15:03 Uhr

Die AfD hätte keine Werbeagentur benötigt. Die Merkel und die politische Klasse machen doch kostenlos Werbung für eine Alternative. Das Geld kann sich die AfD sparen. Da braucht es nicht einmal mehr [...] mehr

Seite 2 von 11