Benutzerprofil

fachlaie

Registriert seit: 23.08.2012
Beiträge: 325
Seite 1 von 17
26.02.2019, 19:48 Uhr

"Und diese Lücke werden nicht mehr nur Journalisten zu spüren bekommen. Sondern Stadträte, über deren Arbeit niemand mehr berichtet. Bürger, die über ihre Gemeinde nichts mehr erfahren. Es wird [...] mehr

26.02.2019, 19:07 Uhr

Schade, dass man hier keine Sternchen vergeben kann. Ich sehe beim Gros der Foristen ähnlich wie Sie eine große Naivität gegenüber der sich immer schneller und eigentlich unübersehbar [...] mehr

07.02.2018, 18:25 Uhr

Es ist immer wieder der gleiche Vorwurf. Klagt er, dann heißt es lauthals, das geht doch gar nicht, gegen die Regierung, an der er doch selbst (über seine Bundesminister) beteiligt ist, klagt er nicht, dann ist es auch nicht recht. [...] mehr

27.01.2018, 19:39 Uhr

(Un)Menschen wie Landbauer sind widerlich und sollten sofort von allen politischen Ämtern entfernt werden. Doch dass alle, egal in welcher Burschenschaft "eh alle am Ende gleich seien" trifft hoffentlich nicht [...] mehr

28.07.2017, 20:50 Uhr

In Kuba werden Sie ihn wohl schwerlich bekommen. mehr

28.07.2017, 20:37 Uhr

Ach, hätte Niedersachsen doch weniger auf die Autoindustrie gesetzt sondern lieber auf die Nitratgewinnung durch intensive Landwirtschaft. Aber leider droht hier schon die nächste Klage, diesmal allerdings [...] mehr

28.07.2017, 20:10 Uhr

Was war ich entsetzt, als ich , ebenfalls Audi Fahrer, feststellen musste, dass beim Austausch der Xenon Leuchten diese ebenfalls in einen VW oder gar Opel passten. Am liebsten hätte ich ihn sofort aus diesem Grund [...] mehr

28.07.2017, 19:11 Uhr

Es geht hier m.E. im weitesten Sinn um Wirtschaftsspionage. Die Amerikaner können (und dürfen) das und können deshalb nicht bestraft werden. Nur das Handy der Kanzlerin "darf" nicht abgehört werden. [...] mehr

28.07.2017, 19:03 Uhr

Wäre das so, dann dürften die allermeisten amerikanischen Fahrzeuge nicht über die Highways brettern (äh schleichen). Deren CO2 Ausstoß liegt deutlich höher als der, den die europäischen Hersteller ausstoßen. [...] mehr

28.07.2017, 17:31 Uhr

"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr". Kann man als altmodisch bezeichnen, gilt aber in den allermeisten Fällen nach wie vor. Wer in der Jugend nicht motiviert zum Wissenserwerb ist, verschenkt Jahre, in [...] mehr

28.07.2017, 16:23 Uhr

AN ALLE, die sich auf vorangegangene Beiträge beziehen: BITTE nutzen Sie doch den Button "Antworten", damit man (bei der Vielzahl von Beiträgen) noch erkennen kann, auf welchen Text jeweils geantwortet wurde. Danke! mehr

26.07.2017, 16:32 Uhr

In deutschen Talkshows hört man immer wieder, oft auch parteiübergreifend, die s.g. Schlepperbanden müssten bekämpft und bestraft werden. Da könnte man doch als erstes mit den NGOs, deren Wohnsitze sich ja überwiegend [...] mehr

22.07.2017, 21:53 Uhr

Ein bisschen rummotzen, die eigene vermeintliche Bildung als solche durchscheinen zu lassen und schon fühlt man sich erhaben. Nichts Neues von Ihnen. mehr

21.07.2017, 23:37 Uhr

E gibt einen gravierenden Unterschied zwischen "umsonst" und "vergebens". mehr

18.07.2017, 19:16 Uhr

Es werden vor allem diejenigen eingestellt, die keine Kinder bekommen können und auch da nur diejenigen, die noch jung sind und nicht zig jährliche Tariferhöhungen genossen haben (und natürlich völlig zu Recht behalten wollen). Auch bleiben [...] mehr

14.07.2017, 16:56 Uhr

Herr Scholz repräsentiert nicht nur das Schanzenviertel. Die meisten Hamburger scheinen mit ihrem Oberbürgermeister zufrieden zu sein und werden ihn vermutlich wieder wählen, falls er sich dies noch einmal [...] mehr

14.07.2017, 16:47 Uhr

Merkwürdig, für wie viele Foristen jetzt plötzlich das Thema Sicherheit an erster Stelle liegt. Wurde doch bisher immer betont, Deutschland sei eins der sichersten Länder der Welt, ergo alles paletti. Bei [...] mehr

07.07.2017, 16:47 Uhr

Es gibt auch im öffentlich rechtlichen Fernsehen gute Dokus und gehaltvolle Spielflme, nur werden diese dann meist im 37. Programm um 29 Uhr dreißig gesendet. Die seit langem verfügbare Lösung für Menschen, die um diese Zeit schlafen müssen um [...] mehr

07.07.2017, 16:05 Uhr

Sie müssten mit der Höhe des jeweiligen Ausfallrisikos korrelieren. Wenn sie das täten, dann wäre dies "natürlich". mehr

07.07.2017, 15:50 Uhr

Ganz einfach, weil es damals noch keinen "Euro für alle" gab. Mit nationalen Währungen wäre es schnell vorbei mit dem überbordenden Leistungsbilanz Überschuss. Zudem gaben erst dann die niedrigen [...] mehr

Seite 1 von 17