Benutzerprofil

dubbel58

Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 8
25.11.2012, 12:28 Uhr

Einspeisevorrang "Grund sind sinkende Großhandelspreise"... nah ja... das ist ja nur ein Teil der Wahrheit.... Grund ist der absolute Einspeisevorrang der EE -> das führt bei günstigem Wetter zu [...] mehr

15.10.2012, 10:51 Uhr

Kostenaufstellung SpOn sollte mal eine Aufstellung publizieren, die aufschlüsselt, wie sich die rund 24 cent/kWh für den Endverbraucher zusammensetzen..... nur sehr wenige Stadtwerke tun das.... und so erkennen das [...] mehr

13.10.2012, 22:05 Uhr

Solardach-Eigenheimer Der unsinnigste Anteil der EE kommt zweifelsfrei von der Photovoltaik... ..was würde passieren, wenn man in einer Neufassung des EEG Gesetzes den privaten Solardachbesitzern auferlegt, ihren [...] mehr

11.10.2012, 23:49 Uhr

Produktionskosten Strom Ich verstehe nicht, warum nicht deutlich und einfach ausgesprochen wird, was an Fakten bekannt ist: Strom produzieren kostet Geld und wird dem, der ihn ranschafft vergütet! Die konventionellen [...] mehr

07.09.2012, 22:05 Uhr

Zusammensetzung des Strompreises für Endkunden Wenn sie mal googeln, wie sich Ihre rund 22 cent/kWh, die sie als Endkunde bezahlen, zusammensetzen...... dann würde das übliche gebashe auf die üblichen Konzerne mal etwas differenzierter [...] mehr

24.08.2012, 21:04 Uhr

optional Natürlich ist das eine Luftbuchung....Die Kosten für 100% EE (inclusive Speichertechnologie sind nicht annähernd absehbar) Ich bin zwar nicht angesprochen, aber ich find die Idee toll: sie bezahlen [...] mehr

24.08.2012, 21:03 Uhr

optional Natürlich ist das eine Luftbuchung....Die Kosten für 100% EE (inclusive Speichertechnologie sind nicht annähernd absehbar) Ich bin zwar nicht angesprochen, aber ich find die Idee toll: sie bezahlen [...] mehr

24.08.2012, 17:09 Uhr

Endpreis aufgedröselt Hier mal meine private Stromrechnung aufdröselt: • RWE - produziert Strom und verkauft für ca: 5,5 cent/kWh an-> • Stadtwerke Aachen fürs Niedervoltnetz und schlägt sich dem dem Endkunden rum [...] mehr