Benutzerprofil

lace

Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 25
Seite 1 von 2
15.01.2019, 21:58 Uhr

Herr Callahan sie haben noch nie eine Scheidung durchgemacht nehme ich an... mehr

09.01.2019, 18:56 Uhr

divide et impera immer noch beliebt mehr

07.06.2018, 07:47 Uhr

Der Anwalt äußert sich zur Außenpolitik?! Ich verstehe die amerikanische Politik nicht mehr. Was bitte haben Anwälte mit der amerikanischen Außenpolitik zu tun und wer gibt denen das Recht sich dazu zu äußern? Demnächst äußern sich zu solchen [...] mehr

24.02.2017, 08:19 Uhr

Michael Moore wurde es leider nicht Wäre schön gewesen wenn Michael Moore anstatt Herr Bannon der "Chefstratege" geworden wäre, wenn es denn schon ein engagierter Politikkritiker und Filmemacher sein soll.... mehr

25.09.2016, 12:42 Uhr

@NochNeMeinung Ihr Kommentar ist Naivität pur. Afrika wird seit Jahrhunderten von nicht-afrikanischen Ländern ausgebeutet. Der Kongo bzw. Zaire waren in der 1. Hälfte des 20. Jh. der Privatbesitz des belgischen [...] mehr

25.09.2016, 12:13 Uhr

Fiasko Wie immer. Und das ist ja auch so gewollt. mehr

24.08.2016, 20:22 Uhr

Ich bin für Wehr- und Zivildienst Ich halte die Abschaffung von Wehr- und Zivildienst für einen schweren Fehler. In beiden Diensten haben junge Menschen gelernt für die Gesellschaft und füreinander da zu sein. Zivildienstleistende [...] mehr

15.09.2015, 14:40 Uhr

Einstein hätte den Test nicht geschafft... vermute ich mal. Nach der Logik der heutigen Universitäten hätte er den Nobelpreis für Physik also nie bekommen können und sollen. Mark Twain hätte gesagt: "Never argue with stupid people, they [...] mehr

19.08.2015, 06:59 Uhr

Einsam und traurig Einsam ist es hier und traurig, um es mit den Worten der Schliesser aus Sergej Lukianenkos "Spektrum" auszudrücken. Genau das empfinde ich bei diesen Bildern. So viele Welten, kein Leben nur [...] mehr

28.04.2015, 06:49 Uhr

Weit draußen... ... in den unerforschten Einöden eines total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne. Um sie kreist in einer Entfernung von [...] mehr

15.04.2015, 06:41 Uhr

Die Falcon 9 misst selbst 90 mal 30 Meter... Height v1.1: 68.4 m (224 ft)[2] v1.0: 54.9 m (180 ft)[3] Diameter 3.66 m (12.0 ft) Quelle: wikipedia.org mehr

22.03.2015, 19:52 Uhr

Ein Krieg mit Russland würde unweigerlich ein Atomkrieg werden. Das kann niemand mit klarem Verstand wirklich wollen, oder? Sollen wir uns wirklich vernichten lassen, nur weil unsere Freunde offenbar [...] mehr

25.02.2015, 14:24 Uhr

Kein LCD sonder ePaper als Display, Artikel geht auf neue Konzepte des Produkts nicht ein. Zitat: "...Im Unterschied zu den Vorgängermodellen, die noch ein LCD-Display in schwarz-weiß besaß.." Das besondere Merkmal der Pepple ist, dass sie ein Display aus elektronischem Papier [...] mehr

02.02.2015, 12:51 Uhr

Was kann man besser abhören a) wenige Übertragungkanäle b) viele Übertragungswege Die Frage ist nicht, wie man es besser machen könnte sondern wem es nützt. mehr

20.01.2015, 06:42 Uhr

Was soll dieser Mist hier? Von mir aus verbannt die Berichterstattung in ein Unterforum. Was bitte hat dieser Schund jeden Tag auf der Hauptseite zu suchen? Liebe Spiegel Online Redakteure, in der Welt passiert so viel [...] mehr

29.12.2014, 13:54 Uhr

Das Problem ist das System drumherum Was bringt einem ein Programm, dass eine sichere Verschlüsselung bietet, wenn das System drumherum ein löchriger Käse ist? Egal ob Windows, OS X oder Linux. Alle Betriebssysteme sind schon aufgrund [...] mehr

18.12.2014, 12:57 Uhr

Wozu? Wozu werden wir immer Älter? Wird dadurch das Leben erfüllter? Es ist egal wann man stirbt, solange man mit selbst im Reinen ist. Wer mit sich selbst im Reinen ist, ist zufrieden. Um ihr Leben [...] mehr

01.12.2014, 09:02 Uhr

Das künstlerische ist das einzig Gute am Menschen Die Kunst ist das Einzige was vom Menschen hervorgebracht wird und uneingeschränkt und mit Stolz vorzeigbar ist. Menschen die Kunst machen, egal ob welcher Art, sind unsere Elite. Ich war immer der [...] mehr

21.10.2014, 08:39 Uhr

Deutschlands anerzogene Fantasielosigkeit Deutschland wird nie ein bedeutender Standort für die Entwicklung von IT-Produkten, solange die Schüler an den Schulen und Hochschulen zur Fantasielosigkeit erzogen werden und die Investoren keine [...] mehr

28.03.2014, 06:33 Uhr

optional "Fernsehen die schmuddelige Schwundstufe des Kinos". Ist Fernsehen das etwas nicht? mehr

Seite 1 von 2