Benutzerprofil

fatalismo44

Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 232
Seite 1 von 12
07.09.2019, 15:03 Uhr

Volle Zustimmung... ...soweit es um die rechtlichen Ansprüche der individuellen Pensionä-re gegenüber der EU geht. Diese Ansprüche werden aber im Zweifel nicht unmittelbar durch die EU erfüllt, sondern über die [...] mehr

07.09.2019, 14:36 Uhr

Sie meinen doch wohl... ...eher ein Golf-Resort. GB ist ja u.a. auch für seinen tollen Rasen berühmt. Und In der Tat ist ja die Londoner City auch ein Paradies für Zocker der gehobenen Klasse. Auch wenn sich da [...] mehr

07.09.2019, 14:16 Uhr

Taktiker als Staatschefs...? Mir Verlaub, Sie halten es für zielführend, wenn der Präsident einer Weltmacht - die sind die USA nun mal immer noch und unbestritten - "taktisch" agiert? Und warum widersprechen Sie [...] mehr

07.09.2019, 13:49 Uhr

Wie gut, dass Sie uns aufklären... Aber könnten Sie nicht endlich mal Ihre VT von der Schulden-Union dorthin befördern, wo sie hingehört - auf den Abfallhaufen; das ist Restmüll, allenfalls geeignet als Brennmaterial für Ihren [...] mehr

07.09.2019, 13:30 Uhr

Niemand ist unbesorgt in der EU oder in D... Sie hätten Ihrem Vorredner ruhig deutlich machen dürfen, dass es zumindest in Deutschland eine große Mehrheit gibt, die den Brexit bedauern. Zur Aufhellung: Wir hier in Ostwestfalen [...] mehr

07.09.2019, 12:56 Uhr

Das Commonwealth... ...meinen Sie das ernst? Alle Commonwealth-Länder werden momentan von halbwegs zurechnungsfähigen Regierungschefs angeführt und haben zugleich stabile und durchaus vorteilhafte Handelsbeziehungen [...] mehr

07.09.2019, 12:33 Uhr

Make America small again... "Kein Komödienautor könnte sich sowas ausdenken. Die Briten wollen unbedingt der Knechtschaft der EU entfliehen - und müssen sich Johnson glaubt anscheinend tatsächlich, dass er noch [...] mehr

20.05.2019, 12:50 Uhr

Privatgespräche? Amtsträger, leibhaftige Vizekanzler, führen mit hergelaufenen ausländischen Oligarchen "Privatgespräche" des Inhalts, wie bescheiße ich mein Volk und wie verhökere ich mein Land [...] mehr

20.05.2019, 12:32 Uhr

Solche Drohungen... ...lassen wir uns doch gerne gefallen. Sollte man eigentlich Donald dem Größten empfehlen. mehr

28.03.2019, 08:17 Uhr

Brexit means Brexit... ...und wohlbegründet scheuen Unternehmer planerische Unsicherheiten wie der Teufel das Weihwasser. Allerdings gilt dies für UK-Unternehmen ebenso wie für die Kollegen vom Kontinent. Da wird sich [...] mehr

16.03.2019, 07:39 Uhr

Bravo! Sie sprechen mir aus der Seele. Und ganz gewiss auch jedem Menschen, der der Empathie fähig ist. mehr

16.03.2019, 07:34 Uhr

Alle gucken hin...? Mit Verlaub, das glaube ich nicht. Ich zum Exempel und wohl alle meine Freunde und Bekannten werden den Teufel tun, aber uns nicht an diesem monströsen Verbrechen derart beteiligen. Und ich bin [...] mehr

24.11.2018, 19:01 Uhr

Mal sehen... Seltsam, dass Ihr Beitrag so gar nicht erkennen lässt, was denn Ihre Präferenz wäre. Oder vielleicht doch? : mehr

24.11.2018, 18:32 Uhr

Ich weiß nicht, aber... ...Ihre Sorge um offene Grenzen ist mir einfach zu diffus. Wenn ich momentan von Paderborn nach Neapel fahren möchte, empfinde ich es als sehr wohltuend, nirgendwo aufgehalten zu werden. Sie [...] mehr

24.11.2018, 18:11 Uhr

Europa lebt... Ich freue mich über die Beilegung des EU-Streites zwischen GB und Spanien. Ich freue mich auch, dass es einen schiedlich-friedlichen Ausstiegspakt zwischen der EU und dem VK geben soll; soweit das [...] mehr

24.11.2018, 16:44 Uhr

Ich urteile nicht über die Moral anderer Menschen,,, ...und ich vernisse in Ihrem Beitrag Ross und Reiter? Ich unterstelle mal - wie gesagt - ich unterstelle! - , dass Sie in Ihrem ersten Absatz Friedrich Merz gemeint haben. Können Sie mir [...] mehr

24.11.2018, 16:18 Uhr

So funktioniert Öffentlichkeit 2.0 Worum geht es hier? In diesem Forum? Und bald in dieser Einöde. Mit diesem Beitrag in diesem und anderen politisch geprägten Foren gebe ich es auf, meinen notwendigen Teil des Widerstandes [...] mehr

24.11.2018, 15:49 Uhr

da haben Sie sicher recht... ...wenn Sie davon ausgehen, dass sich die Union unter Friedrich Merz unabweislich zur AfD hin bewegen würde. Die entsprechenden Signale hat Merz ja schon gesetzt: Das grundgesetzliche individuelle [...] mehr

24.11.2018, 15:18 Uhr

Die Reihen fest geschlossen... ...sage keiner, Friedrich Merz hätte keine Bewunderer. Frag' mich einer, warum das in den sogenannten "Lügenmedien" funktioniert. Friedrich Merz war und ist der Prototyp des Gegners [...] mehr

05.10.2018, 19:20 Uhr

Das überlassen wir aber besser den Ermittlungsbehörden Vielleicht würde es Ihnen helfen, wenn Sie sich etwas gründlicher mit Wirkungsketten auseinandersetzten. Natürlich hat die Polizei damit anscheinend nichts zu tun. Die Ordnungshüter haben sogar [...] mehr

Seite 1 von 12