Benutzerprofil

w.uljanow

Registriert seit: 31.08.2012
Beiträge: 373
Seite 1 von 19
09.03.2016, 01:01 Uhr

Haftung aller Beschaeftigten Was mir fehlt ist die Diskussion inwiefern VW Angestellte den Anteil den sie aus dem rechtswidrig generierten Gewinnen erhalten haben zurueckerstatten muessen. Sie wussten z.T. zwar nichts vom [...] mehr

25.04.2014, 07:42 Uhr

Nein mies ist das nicht Mies waere es, wenn man dem Mann einen Diebstahl untergeschoben haette und dann gekuendigt, denn dann haette das Arbeitsgericht nicht viel Federlesens wegen der Kuendigung gemacht. Stattdessen [...] mehr

25.04.2014, 07:26 Uhr

Es geht ums Geld Wahrscheinlich wird der Mann seinen Job nie wieder antreten, aber um natuerlich eine maximale Abfindung zu bekommen, wird eben geklagt. Denn typischerweise wird der Richter wohl zu dem Schluss kommen, [...] mehr

06.01.2014, 16:42 Uhr

Grober Unfug WAZ luegt doch wenn sie die Verantwortung fuer die finanzielle Lage der Stadt Dortmund faktisch den Rumaenen und Bulgaren anlastet. Es geht Drtmund finanziell schlecht, weil man sich solch einen [...] mehr

22.12.2013, 14:54 Uhr

Sagt eben alles ueber die Institution des WEFs aus, wenn man ein Ass wie Fips Roessler anheuert, der weiss zwar nicht wie doppelte Buchhaltung funktioniert, aber wen stoert das schon in der illustren Welt der [...] mehr

27.11.2013, 08:52 Uhr

Suedkorea????? Da ist bei dem Author wohl angesichts der vielen Interessen in Asien etwas durcheinander geraten. Ich sitze hier in Korea und ich habe mich nochmal rueckversichert, Suedkorea meldet kein Interesse an [...] mehr

22.11.2013, 08:09 Uhr

Na ganz toll Oh natuerlich die Fachpresse, die von der Werbung der Hersteller lebt die ist ganz bestimmt unabhaengig. Und Ihr Kommentar ist an Duemmlichkeit kaum zu ueberbieten, denn 1. Geschmack ist voellig [...] mehr

17.11.2013, 12:33 Uhr

Erschreckend unwissend Ich kann es nicht mehr lesen, es bleibt nur festzustellen, der gemeine SPON Leser versteht schlicht nichts vom deutschen EkSt Recht. Aber schoen das Sie wenigstens erkant haben, dass niemand mit [...] mehr

17.11.2013, 12:11 Uhr

Quatsch Ich glaube nicht, dass Sie 120,000 EUR brutto pa verdienen, denn ansonsten wuerden Sie wissen, dass Sie keine 42% Steuern abfuehren muessen oder aber Sie koennen schlicht keinen Dreisatz rechnen. [...] mehr

17.11.2013, 12:02 Uhr

Ziemlicher Unsinn Ach so, Sie sind der Superoekonom, warum schreiben Sie dann nicht in referierten Zeitschriften, wenn Sie alles besser wissen? Was Sie machen, ist Aepfel mit Birnen vergleichen, und wie [...] mehr

17.11.2013, 11:50 Uhr

Lesen ist sehr schwierig Haben Sie nur die Haelfte gelesen oder vielleicht nicht alles verstanden? Es gibt eben keine neuere Daten, und die Autoren erklaeren durchaus schluessig, warum deren Ergebnisse auch auf die [...] mehr

17.11.2013, 11:44 Uhr

Lesen bildet Anstatt hier wilde Vermutungen aufzustellen, koennten Sie sich den Artikel umsonst runterladen und einfach lesen, wenn Sie dann noch Bedenken haben, koennen Sie auch einen Kommentar verfassen und [...] mehr

26.10.2013, 08:36 Uhr

Das ist neu Ich wusste noch garnicht dass das CSU gefuehrte Verkehrministerium Sozialisten in den Aufsichtsrat entsandt hat. mehr

26.10.2013, 08:32 Uhr

Laecherlich Genauso, wie bei der Autobahnmaut, A400 M, G 36, Flugdrohnen usw.. mehr

12.10.2013, 16:13 Uhr

Boeswillig? In DE gibt es keinen Energieversorger oder Stadtwerke in dem nicht Politiker im Aufsichtsrat sitzen. mehr

12.10.2013, 16:07 Uhr

Superleistung Stimmt wer den Interllekt hat Flyer in Briefkaesten zu stecken, ja der gehoert zwingend in den Bundestag. In Ihrer Aussage findet sich allerdings ein Widerspruch, wenn die Frau so toll als [...] mehr

12.10.2013, 15:57 Uhr

Kurzfassung Ich weiss ja das Deutsche Probleme mit dem Textverstaendnis haben, wenn der Text ueber drei Saetze hinausgeht. Ich fasse nochmal kurz zusammen: 1. Fuer den JU Bayern Vorsitz aus Angst vor [...] mehr

12.10.2013, 15:37 Uhr

Klar wo sonst? Sicher, sicher Politologe mit Nebenfach VWL oder erst VWL studiert und dann gescheitert? Haben Sie sich mal gefragt wozu ein Muenchener Energieversorger, der sicherlich voellig frei von [...] mehr

12.10.2013, 15:24 Uhr

Inhaltsfrei Nach Lesen des Interviews habe ich versucht herauszufinden, was die gute Frau denn so fuer Ideen hat mit denen Sie DE nach vorne bringen will. Leider muss ich zugeben liess sich da so gut wie [...] mehr

10.10.2013, 15:14 Uhr

Die Forderung war wohl anders Also ich kann mich nur erinnern, dass Mutter mit kleinen Kindern das REcht eingeraeumt werden sollte, voruebergehend Teilzeit zu arbeiten, aber den Anspruch zu haben wieder Vollzeit arbeiten zu [...] mehr

Seite 1 von 19