Benutzerprofil

maxleferrailleur

Registriert seit: 31.08.2012
Beiträge: 24
Seite 1 von 2
02.01.2016, 20:19 Uhr

Remake von Auberge Espagnole für so einen Erasmus-Auslandsaufenthalt wie der beschriebene in Paris vor zehn Jahren sollte der Steuerzahler kein Geld ausgeben: total oberflächlich, nichts vom Land gesehen und auch kein Interesse [...] mehr

27.04.2015, 20:18 Uhr

Auftreten und Kompetenz De Maizière übertrifft sogar Guttenberg in der Diskrepanz zwischen Managementfehlern, Kompetenzdefiziten und Lügen einerseits und Selbstsicherheit des Auftretens andererseits. mehr

20.02.2015, 23:24 Uhr

Paris: die größte Open-Air Cloake Europas schon lange verdient im Somner Paris diesen Titel: außerhalb eines engen Gebietes, das für Geschäftsleute und Touristen regelmäßig gesäubert wird, ist Paris von Mensch und Tier verschíssen, voller [...] mehr

26.05.2014, 13:37 Uhr

Eitler Fratz leistet der Doppelten Staatsbürgerschaft schlechten Diens Di Lorenzo hat sich (mal wieder) von seiner Geltungssucht leiten lassen und allen, die zu Recht für die doppelte Staatsbürgerschaft werben einen schlechten Dienst erwisen! mehr

07.05.2014, 20:49 Uhr

Snowden in Deutschland befragen! Bin seit langen Jahren aktives SPD-Mitglied - habe für die Partei auch beruflich im Ausland gearbeitet. Kenne auch das Thema "diplomatische Rücksichtnahme". Aber hier bin ich ganz klar: [...] mehr

03.05.2014, 21:14 Uhr

Marmiton vielen Dank für den Tip. Je suis ravi de ce site web! mehr

11.04.2014, 21:33 Uhr

Drama in deutschen Industrie wie kann diese Peson denn den "Posten" (so muß es in diesem Fall wohl heißen) antreten, wenn ihr "die Führungskräfteentwicklung genommen wurde"? Früher gab es die Funktion [...] mehr

07.04.2014, 10:10 Uhr

rauswerfen wann werfen wir (bin seit 40 jahren SPD-Mitglied) diesen narzitisch gestörten und korrupten Selbstdarsteller endlich aus der Partei??? mehr

01.04.2014, 22:47 Uhr

Deutsche Feigheit - deutsche Geistesfaulheit "Auf die ersten Sitzungen der Fusion hatten die Deutschen die schönsten Zeichnungen des Auspuffs mitgebracht" sagt ein niederländischer Teilnehmer an den Veranstaltungen. Selbst erlebte ich, [...] mehr

24.02.2014, 07:14 Uhr

Dauerlach Babuschka: empfand ich genau so wie es hier steht: die Dame hatte einen Knopf "Lachen", den sie unaufhörlich betätigte. Neudeutsch nennt man ihre Geschwätz [...] mehr

14.02.2014, 12:31 Uhr

SPON=Bildzeitung jetzt fehlt nur noch eine zeweite Meldung: im Krankenzimmer von Michael Schuhmacher ist ein Besen umgefallen! mehr

05.02.2014, 16:33 Uhr

Bin für alles - aber nicht bei mir! Das ist die einzige mehrheitsfähige Partei in Deutschland: bin für Öko (Windräder, Pumpen in hochgelegene Seen....) - aber nicht in meiner Nähe! mehr

19.11.2013, 09:17 Uhr

Der Sitz ist Strasbourg ganz Recht! Warum hin- und herziehen? Der Sitz des Europäischen Parlamants IST Strasbourg. Umgekehrt wird ein Schuh draus: das Pendeln nach Bruxelles sollte aufhören! mehr

26.10.2013, 20:42 Uhr

Und was ist mit den ungebildeten, bequemen Kunden? das sind doch oft die Kunden, die unbedingt "was mit Outdoor" etc. wollen. Und was, das schnell geht, billig ist keine Mühe aber "Spaß macht". Sehr mühselig, mit diesen zu reden, [...] mehr

26.10.2013, 20:37 Uhr

und die dmluchen bequemen Kunden?  mehr

24.10.2013, 22:51 Uhr

Schluß mit dem Antichambrieren deutscher Politiker! ich finde es reicht schon lange, deswegen hilft es auch nichts, wenn deutsche Minister oder die Kanzlerin US-Institutionen um Aufklärung, Gnade oder sonstwas bitten - und weiterhin belogen werden. [...] mehr

14.07.2013, 15:47 Uhr

jaja das mag alles stimmen. Habe aber in unserem Forschungsinstitut erlebt, daß der Chef-Prof fast ausschließlich besonders attraktive und sexy Studententinnen für Praktika und frei werdende Stellen [...] mehr

29.05.2013, 21:23 Uhr

Ob Frankreich es schafft, sein Bild von sich zu ändern? Das wird sehr schwierig! Zentrale Denk-und Handlungsmuster müssen auf den Prüfstand: ein bißchen manipulieren an der Peripherie und am Faktor Staat werden nichts helfen. Vielmehr wird es gehen müssen [...] mehr

27.05.2013, 13:45 Uhr

Niederlassungen: Chaos und Bürokratie die Mischung zwischen Chaos und bürokratischer Starre in den Niederlassungen waren neben Qualitätsproblemen der Hauptgrund warum wir keine Daimler mehr als Geschäftswagen fahren mehr

25.03.2013, 08:21 Uhr

Chance verpaßt Kann Ihren Kommentator in allen Aspekten bestätigen: sobald ein Gespräch sich zu entwickeln begann, ging Jauch zum nächsten Teilnehmer über und goß so eine oberflächige Soße über alles. Der Historiker [...] mehr

Seite 1 von 2