Benutzerprofil

axth

Registriert seit: 02.09.2012
Beiträge: 367
Seite 1 von 19
03.02.2016, 09:01 Uhr

Eigentlich ... ... müsste Steinmeier zu Hause bleiben, wenn es um Menschenrechtsverletzungen geht. Im gesamten Arabischen Raum würden Gesprächspartner derart knapp – jede Vermittlerrolle oder der Einsatz für einen [...] mehr

30.01.2016, 21:52 Uhr

Man sieht sich immer zweimal im Leben. Zwischen dem Abschuss der russischen Maschine und dem aktuellen Vorfall liegt ja schon eine beträchtliche Zeitspanne. Die Russen haben sofort Maßnahmen ergriffen, damit sie »zurückschießen« können. [...] mehr

27.01.2016, 15:51 Uhr

das ist völlig ok ... ... wenn die Polizei dem nachgeht und Baumarktmitarbeiter die Augen offen halten. Hierfür erst einmal Danke! Aber man kann das sehr wohl trennen, was polizeiliche Ermittlungsarbeit ist und was eine [...] mehr

26.01.2016, 12:13 Uhr

Und wie es eilt ... Das ist alles eine Frage der Eigen-Darstellung. Jetzt ist ein Ort an Assad gegangen, der zuvor sturmreif gebombt wurde. Ich finde die Meldung ist eher unbedeutend, nach den vollmundigen [...] mehr

22.01.2016, 17:36 Uhr

Unsere Putinfreunde mal wieder ... Lassen Sie mich raten, wen Sie mit der despotischsten Nation der Erde meinen. Wie ich Sie kenne, meinen Sie nicht Eriträa oder Nordkorea. Da ja alles Böse aus »Amiland« kommt, sind auch sämtliche [...] mehr

21.01.2016, 22:49 Uhr

Null Denken Sie, dass Geschichtsbücher, die voll von Metaphern und Schicksalsschwere sind, irgend jemand lesen will? Das wird dann doch etwas differenzierter laufen. Es ist eben nicht damit getan, zu [...] mehr

21.01.2016, 22:22 Uhr

Woher wissen Sie das? Ich sehe in meinem Umkreis eine wachsende Zustimmung für Merkel. Klar gibt es Kritik und Besorgnis über die derzeitige Situation – aber auch eine Anerkennung, dass diese Probleme nicht über Nacht [...] mehr

21.01.2016, 22:03 Uhr

Wenn Frau Merkel denn gestürzt wird, lösen sich dann die Probleme in Luft auf? Oder ist es wirklich so einfach, wie viele hier behaupten: Merkel weg, Grenzen zu, Marrokaner abschieben – alles gut? [...] mehr

20.01.2016, 21:17 Uhr

Hat er nicht gesagt und nicht gemeint Sascha meinte, Sie und ich sollen uns einmischen und mitdiskutieren – gerade wenn wir uns für durchschnittlich »begabt« halten. Und ich gehe mal nicht davon aus, dass Sie sich für dumm halten und [...] mehr

20.01.2016, 16:32 Uhr

Blödheit als Waffe Das kann ich so unterstreichen. Es ist ein sehr guter Beitrag. Aber auch ich muss jetzt ein bisschen pöbeln. Viele Kommentare kommen natürlich von Deutschen selbst. Wir sollten aber nicht [...] mehr

13.01.2016, 21:42 Uhr

Ich stimme Ihnen zu: Saudi-Arabien hat jetzt das politische Handeln übernommen. US-Frackingfirmen in die Pleite treiben, Investitionsunsicherheit erzeugen, alternative Energien ausbremsen und [...] mehr

13.01.2016, 20:59 Uhr

Kostenlos in die Überproduktion Ist das das chinesische Wirtschaftsmodell unter Mao, das Sie da beschreiben? 5 Jahrplan und Normerhöhungen? Wenn Sie Energie in die Luft pusten, fällt nicht automatisch ein Wirtschaftsaufschwung [...] mehr

13.01.2016, 20:50 Uhr

Leidensfähigkeit hat ein Ende Wenn Sie sich damit mal nicht täuschen. Ich erinnere mich an die Jelzin-Zeiten. Die Russen sind traumatisiert und nehmen alles in Kauf, um nicht wieder in diese Armutshölle zurück zu müssen. Putin [...] mehr

13.01.2016, 09:50 Uhr

Ein Heiland wird kommen ... Ich kann Ihnen nicht folgen. Die Probleme, die Sie beschreiben, bestehen prinzipiell seit Anbeginn der USA. Und einen Präsidenten allein verantwortlich zu machen für den Irrsinn einiger [...] mehr

12.01.2016, 09:34 Uhr

Assad und die Alawiten Putins Vorschlag finde ich sehr gut – aber die Volksgruppe, der Assad entstammt, sollte nicht vergessen werden. Wenn das Assad-Regime durch wen auch immer ersetzt wird, werden die Alawiten Schutz [...] mehr

19.12.2015, 22:30 Uhr

Das Aushebeln der Verfassung stand nicht im Wahlprogramm - stand hier ja schon etliche Male. Und wieso sind Sie von unseren Medien überrascht? Mal für Demonstrationen, mal dagegen – und Sie [...] mehr

19.12.2015, 22:03 Uhr

Tipp Ich habe gerade die »Junge Welt« wieder in den Händen gehabt. Vielleicht ist das was für Sie. Profitieren eigentlich die Print- und Onlinemedien, die positiv über Putins Politik berichten, von [...] mehr

19.12.2015, 21:50 Uhr

vielleicht Optimismus Vielleicht hat es auch sein Gutes. Ich möchte zwar auf keinen Fall, dass Polen in eine rückwärtsgewandte Günstlingsdemokratie (wie in Russland, Türkei oder Ungarn) zurückfällt – aber wenn es denn so [...] mehr

19.12.2015, 21:39 Uhr

Im Prinzip haben Sie recht. Aber: Es ist trotzdem eine Krise, weil Kaczynski auf die Verfassung pfeift. Ich bin gespannt, wann die Ermächtigungsgesetze kommen. mehr

19.12.2015, 21:33 Uhr

War das jetzt provozierend gemeint? Wie dem auch sei: Demokratie hört nach den Wahlen nicht auf. Und zur Wahl stand nicht die Verfassung. Außerdem gehört es zur Demokratie dazu, demonstrieren zu [...] mehr

Seite 1 von 19