Benutzerprofil

berlin-steffen

Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 442
Seite 1 von 23
28.06.2019, 22:19 Uhr

Da haben Sie wohl die letzten Jahre geschlafern. Sie haben wohl die vielen Demonstrationen gegen die "Freihandels"abkommen in den letzten Jahren mit Ihrem netflix-Abo verschlafen. Ein breites Bündniss von Linken, Grünen, [...] mehr

27.06.2019, 15:17 Uhr

Tja, die Superreichen wissen nicht mehr, wo sie ihre an der Steuer vorbeigelotsten Millionen noch anlegen können. Da wird dann selbst so ein halbseidener "Geschäfts"mann gern genommen. Investoren aller Länder [...] mehr

25.06.2019, 21:22 Uhr

Ja, wir beten den grünen Gott Erde an und frönen ansonsten der Völlerei. Und Sie landen in der Urwaldhölle. Hahahah. mehr

25.06.2019, 21:20 Uhr

Ja, richtig, alles nur Unwissende und Verführte Ja Widder58, Sie haben völlig recht. Alles Unwissende und Blinde und Dämliche bei den Grünen. Und Sie haben es erkannt und öffnen uns die Augen. Prima, weiter so. Mit Ihnen schaffen wir schon den [...] mehr

27.05.2019, 13:58 Uhr

Schon wieder äh? Habe ich da was verpennt? Die Frau Merkel hat persönliche Ziele, die Sie mit ihrer CDU nicht erreichen kann und will deshalb die nächstgrößere Partei (SPD) ausbluten, um dann mit der drittgrößten [...] mehr

27.05.2019, 13:37 Uhr

Da habe ich Fragen und Anmerkungen. Was ist eine richtig konservative Politik? Warum sollten Umweltthemen nur Konjunktur haben, wenn keine weiteren Steuern die Bevölkerung trifft? Die CSU hat wie die CDU (teilweise auch SPD) den [...] mehr

27.05.2019, 13:18 Uhr

Ähh? Mit Merz würde es besser laufen? Er ist das Gesicht des Neoliberalismus, AKK62 ist das Gesicht des Konservativen der 70 Jahre. Beides trägt nicht zur Lösung dringender Probleme bei, sondern [...] mehr

27.05.2019, 12:27 Uhr

Quatsch und nichts verstanden. Das Problem der Union ist die Union. Wer mit solch ein Personal diese Politik durchzieht, zerstört unseren Planeten und unsere Gesellschaft. Ich halte es wie Rezo am Schluß sagt. Selber aktiv [...] mehr

10.05.2019, 14:38 Uhr

Völliger Quatsch. Wie sollen die vielen zusätzlichen Spiele in den Spielplan? Welche Spiele finden in der Woche statt? Wer guckt noch so viel Fußball? Damit wird Fußball zur Ramschware. Und dann knallt hoffentlich [...] mehr

22.03.2019, 12:00 Uhr

Verstehe ich nicht! In einem Interview von gestern in der Berliner Morgenpost über die N26-Bank steht, das die Deutsche Bank nur 15 Milliarden wert sei. Die schütten nun fast 13% ihres eigenen Wertes als Boni aus. [...] mehr

16.03.2019, 21:40 Uhr

Ich schon. Wer solch einen Tyrannen hofiert, macht sich mit ihm gemein. Und ich würde mir weder Frau Merkel noch diesen Erdowahn zur Hochzeit einladen. Und für mich bleibt Özil damit ein Türke. Da haben all [...] mehr

10.03.2019, 22:32 Uhr

Sport ist immer politisch. Sport ist sozusagen Politik mit anderen Mitteln. Warum sind die Politiker dieser Welt, ob Diktator oder Demokrat, so scharf darauf, ein sportliches Event auszutragen? Doch nicht, weil sie danach [...] mehr

23.01.2019, 16:39 Uhr

Da haben Sie irgendwas nicht richtig durchdacht. Damit , das man alle studieren lässt, wird es im gesamten nicht besser. Das ist ein Trugschluß. Seit vielen Jahren wird versucht, die Berufsausbildung schlechtzureden und das Studium in den Himmel [...] mehr

23.01.2019, 15:08 Uhr

Was soll da ein Oberhammer sein? Schließlich sind bei uns die Studienkosten meist sehr gering. Wir können nicht alle Studenten alimentieren. Irgendwo muß da ein Schlußstrich gezogen werden. Außerdem wären diese Anträge noch [...] mehr

22.01.2019, 14:53 Uhr

Und was ist mit all den anderen Geschlechtern? Die werden jetzt stark ausgegrenzt. Und noch eine Frage: Gilt das auch im Schriftverkehr zwischen das Bevölkerungin und den Behörden*innen? mehr

20.01.2019, 15:01 Uhr

Und ist der Klimawandel nicht schädlich für uns ? Sie bringen da einiges durcheinander. Mit den teuren Strompreisen, die nur wir Privatkunden und die kleineren Betriebe schultern, entlasten wir unsere großen industirellen Stromverbraucher, die [...] mehr

20.01.2019, 14:11 Uhr

Was mir in diesem Beitrag fehlt. Wenn nan von der Energiewende spricht, muß man auch erwähnen, das das nur ein Teil der notwendigen Maßnahmen (Wenden) ist, die wir beim Kampf gegen den Klimawandel brauchen. Dazu kommt die Agrarwende, [...] mehr

18.01.2019, 12:56 Uhr

Da träumt aber einer. So toll sind "Freihandels"abkommen aber nicht. Die sind nur gut für die großen global agierenden Konzerne. Da werden Aspekte wie Umweltschutz oder Arbeitnehmerrechte eher klein [...] mehr

09.01.2019, 15:39 Uhr

Da bin ich aber gespannt, was das ganze anrichten wird. Ich kann mir nicht vorstellen, das profitgerichtetes Investments nachhaltig und gut für die Gesellschaft sein kann. Und den übergroßen Philanthropen wie Bill Gates, [...] mehr

18.12.2018, 20:13 Uhr

Als Finanzminister, das meinen Sie wirklich? Dann wird der das Ministerium an BlackRock auslagern. Na prima. Das ist der Höhepunkt der marktkonformen Demokratie, ehe alles dem Chaos des Klimawandels geopfert wird. mehr

Seite 1 von 23