Benutzerprofil

bernd_lauert_meer

Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 257
Seite 1 von 13
24.06.2019, 06:58 Uhr

Falls ihr euch fragt, welche Strafe die Beteiligten erwartet: Keine. Am Steuer saß der Cousin aus der Türkei, der das Land längst wieder verlassen hat und die Karre ist „gemietet“. mehr

20.06.2019, 17:11 Uhr

Exzellenter Vorschlag von Herr Scheuer. Bitte auch gleich den Umfang des PKW-Führerschein abspecken. Den Angst- und Wutbürgern hier im Forum könnte man wahrscheinlich auch einen Fahrradführerschein andrehen, wenn man ihnen [...] mehr

19.05.2019, 11:05 Uhr

"Wer seine Meinung äußert, sollte auch dazu stehen können" So ist es. Hier sollten wir konsequent sein und das Wahlgeheimnis ebenfalls abschaffen. mehr

11.02.2019, 20:47 Uhr

Jetzt ist wohl endlich amtlich was dem Durchschnitts-Bürger von Anfang an klar war. 2015 war ein riesen Fehler. Unglaublich wie man für die Kritik an dieser Katastrophe defamiert und zensiert wurde. [...] mehr

02.02.2019, 17:12 Uhr

Brandenburg schafft unter einer linksextremen Regierung die Demokratie ab. Ein Aufschrei der Medien? Fehlanzeige. Mehr als einen zwielichtigen Kommentar bringt selbst das „Sturmgeschütz der [...] mehr

30.01.2019, 20:50 Uhr

Mag sein, dass der Spitzensteuersatz unter Kohl mal bei 56 % lag, aber damals waren auch lediglich Spitzenverdiener vom Spitzensteuersatz betroffen. Heute zahlt den Spitzensteuersatz bereits ein [...] mehr

26.01.2019, 13:46 Uhr

Eine hysterische Phantomdebatte. So ist es. Man schützt das Klima und die Umwelt nur, wenn man die Bevölkerung mitnimmt. Ansonsten bekommt man Zustände wie in Frankreich. Freie Fahrt ist ein deutsches [...] mehr

18.12.2018, 22:28 Uhr

Die Wirtschaftsfeindlichkeit der Groko spricht Bände. Man könnte meinen wir hätten eine rot-grünen Regierung. Am besten wir schrauben Deutschland zu einem Agrarstaat zurück. Wer in der Autoindustrie [...] mehr

12.11.2016, 20:18 Uhr

Mal eine andere Frage: In den Umfragen vor der Wahl lagen die Demoskopen völlig daneben. Wieso sollte man also davon ausgehen, dass die Zahlen hier nicht auch völlig falsch sind? mehr

21.08.2016, 15:54 Uhr

Wer die Artikel zu den Gerichtsverhandlungen im Print-Spiegel gelesen hat, dem müssten eigentlich erhebliche Zweifel am Wahrheitsgehalt der Aussagen von Frau Lohfink gekommen sein. Der eigentliche [...] mehr

16.08.2016, 16:44 Uhr

Es liegt in der Natur der Sache, dass Atheisten dem Islam ablehnend gegenüberstehen. Sie beschweren sich an der falschen Adresse. mehr

16.08.2016, 16:39 Uhr

Eben. Und wieder andere marschieren mit Hakenkreuzfahnen im Stechschritt oder sprengen sich auf Musikfestivals in die Luft. Deutschland muss einfach viiiiiel toleranter werden. mehr

16.08.2016, 15:35 Uhr

Was für ein wirrer Kommentar. Natürlich ist es ein Unterschied ob man den Leuten als einzige Kleidungsoption die Möglichkeit eines Kopftuches oder eines Gewands in Müllsackform lässt, oder ob man aus [...] mehr

13.08.2016, 11:23 Uhr

Beinahe schwerer als das Versagen der Politik wiegt das Versagen der Medien. Sie sind die vierte Gewalt im Staat. Im Sommer haben sie ihre Macht massiv missbraucht und sind vom kritischen Beobachter [...] mehr

30.07.2016, 13:51 Uhr

Warum die Demo verbieten? Ich begrüße sie ausdrücklich! Hoffentlich geht es am Sonntag richtig ab. Es ist über Jahre gewarnt worden, dass die Integration vieler Türken in Deutschland völlig fehlgeschlagen ist und das die [...] mehr

17.07.2016, 13:01 Uhr

Wer definiert denn, was ein Hasskommentar ist? Eine solche Zensurbehörde kann nur von einem Teil der Bevölkerung gut geheißen werden... von Alt-Linken die der Stasi hinterhertrauern. mehr

17.07.2016, 12:56 Uhr

Die "Hasskommentare" sind für Herr Maas ein Geschenk Gottes, so wie der Militärputsch in der Türkei für Erdogan. So kann er unter dem edlen Vorwand den "Hass" zu bekämpfen, seine [...] mehr

23.05.2016, 23:32 Uhr

Achtung, Achtung!!!! ...Migranten wählen keine rechten Parteien... Mind Blowing!!!! mehr

15.05.2016, 14:04 Uhr

Sicher, dass sie nicht auch so ein SUV fahren? Würde zu ihrem proletenhaften Kommentar passen... mehr

11.04.2016, 21:30 Uhr

Gabriel hin oder her. Einer Partei, die ein peinliches Hindernis wie Heiko Maas mit sich schleppt, weine ich keine Träne nach.... un-wähl-bar.... mehr

Seite 1 von 13