Benutzerprofil

stimmeausdemoff

Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 84
Seite 1 von 5
30.06.2018, 07:53 Uhr

Na ich weiss nicht .... "Und natürlich würden allen voran Frankreich und Deutschland den anderen Ländern die Asylberechtigten abnehmen." Ich glaube nicht, dass es das ist, was die CSU wollte. Und nach einer [...] mehr

28.03.2018, 13:36 Uhr

Auf dem linken Auge blind An keiner Stelle des Artikels setzt man sich mit den beiden Organisationen auseinander, in denen sich Glasi engagiert hat - und zwar nicht als Mitläufer, sondern im Bundesvorstand. Das wäre dem [...] mehr

25.02.2018, 15:59 Uhr

Setterhündin mit Sachverstand Hoffentlich nehmen Sie Ihre Setterhündin auch jetzt in die Arbeit mit. Ich denke, diese könnte Sie durchaus fachlich und menschlich aufwerten. :-)) mehr

25.02.2018, 14:51 Uhr

Nur noch Juristen in der Regierung? Letztlich wird in ausnahmslos jedem Ministerium Recht geschaffen und Recht vollzogen. Der Argumentation de Maiziers folgend, dürften deshalb also nur noch Juristen Minister werden. Das kann aber in [...] mehr

28.11.2017, 08:19 Uhr

andere Gründe Vielleicht möchte man ja auch eine jetzt wieder mögliche Große Koalition verhindern. Das wäre gar nicht so weit hergeholt. mehr

13.11.2017, 13:30 Uhr

Stänkern aus dem Abseits Herr Huber hat halt nie überwunden, dass er nach kürzester Zeit als CSU-Vorsitzender abgesägt wurde. Seither stänkert er von den hinteren Bänken. Auch er hätte eigentlich vor Jahren schon von der [...] mehr

29.09.2017, 19:42 Uhr

Bullshit! Bei welchem Verein in der Bundes- oder einer anderen namhaften Liga läuft es denn anders? Fragen Sie mal Herrn Tuchel? mehr

02.09.2017, 12:38 Uhr

Ich bin überrascht! Bisher hatte ich eigentlich den Eindruck, SPON sei auf dem linken Auge, wenn nicht blind, so doch stark sehgestört. :-)) mehr

03.08.2017, 08:16 Uhr

Geht's noch? Nur weil die Spanier wirtschaftliche Probleme haben, muss man ihnen noch lange nicht diesen Proletentourismus zumuten. Diese Art von Touristen kann sich gerne auch zu Hause mit Discounterbier [...] mehr

18.07.2017, 08:00 Uhr

Schluss mit der Appeasement-Politik Langsam wird es Zeit für eine Reisewarnung und ernstzunehmende Wirtschaftssanktionen. Wie das Beispiel Russland zeigt, scheint dieser Despot nur darauf zu reagieren. Bei Putin war er auf einmal ganz [...] mehr

05.06.2017, 13:44 Uhr

Gehirngewaschen Schwer zu glauben, dass Sie außer der türkischen Staatspresse noch etwas anderes lesen. mehr

23.03.2017, 12:27 Uhr

Amerikaner und Engländer bestimmt alles Nazis :-)) mehr

22.03.2017, 14:54 Uhr

Schein und Sein Leider ist es mit der klaren Kante dann vorbei, sobald man in der Regierungsverantwortung steht. Ich bin kein FDP-Wähler, aber die Fragen empfand ich zum Teil unsachlich, unverschämt und echt unter [...] mehr

22.03.2017, 08:51 Uhr

? Wenn Du Dich nur verstellst, kannst Du auch niemandes Freund sein. Deinen Ärger in Bezug auf den vorletzten Satz des Artikels verstehe ich nicht. Aber vielleicht dienst Du Deinem Land, bei dem es [...] mehr

16.03.2017, 13:32 Uhr

Stimmt! Europa lernt in der Tat gerade wie man mit der Türkei umzugehen hat. Früher habe ich nur am Bildungsniveau türkischer Politiker gezweifelt; heute tatsächlich an ihrem Verstand. mehr

18.02.2017, 10:35 Uhr

sprengt mein Rechtsverständnis Dass Vertreter eines fremden Staates hier Wahlkampf machen und die Leute aufhetzen dürfen, sprengt mein Rechtsverständnis. Das gibt radikalen Gruppierungen in Deutschland zusätzlich Auftrieb. mehr

21.10.2016, 13:50 Uhr

Umkehrschluss? Hieße das dann im Umkehrschluss, dass auch der Iran oder Armenien 60 km in die Türkei einmarschieren dürften, um ihre Grenzen zu verteidigen? Warum sollte das die Türkei auch stören? mehr

15.09.2016, 13:40 Uhr

Nicht schlecht Einer der besseren Beiträge auf Eurer Meinungs-Seite. Vielleicht solltet Ihr die CSU-Landesleitung dort fest installieren. :-)) mehr

31.07.2016, 10:45 Uhr

Repräsentative Umfrage? Wenn ich mir die Diskussionsbeiträge - selbst in diesem Forum - aber auch in meinem eigenen privaten und beruflichen Umfeld so ansehe, kann ich nicht glauben, dass die zitierten Umfragen auch nur [...] mehr

26.07.2016, 15:48 Uhr

Merkel? Man würde sich halt wünschen, dass Frau Merkel sich hier auch mal klar äußert und eine rote Linie zieht. mehr

Seite 1 von 5