Benutzerprofil

geri&freki

Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 929
Seite 1 von 47
20.04.2019, 10:41 Uhr

Entlarvend... ... ist alleine schon die Aussage von Herrn Buschmann: "Viele meinen, Empathie bedeutet, dass man in langen Gesprächen bei Tee und Möhrenkeks die Dinge immer wiederkäut". Sie macht [...] mehr

20.04.2019, 10:06 Uhr

Und als nächsten Gast? Anders Breivik vielleicht - als Experten für rechte Diskussionskultur? Arm in Arm mit Kim Jong Un - als Experten für Pressefreiheit? mehr

20.04.2019, 09:54 Uhr

Binsenweisheiten Das sind ja echte geldwerte Profi-Tipps - insbesondere der, über Strom, Gas und den Handy-Vertrag sage und schreibe 200 Euro im Jahr einsparen zu können. Und noch mehr jener, vom Chef mehr Geld zu [...] mehr

20.04.2019, 09:39 Uhr

Rationalität? Und das sollte ausgerechnet die Partei der Steuerflüchtlinge, der Vollgasgeber, der Luxus-Exhibitionisten, der Selbstinszenierer, der Naturzerstörer, des Plastikmülls, des PS-Fetischimus', der [...] mehr

19.04.2019, 17:57 Uhr

Denkfehler Ist Ihnen schon einmal der Gedanken gekommen, dass nicht jede/r die freie Wahl hat, ob er in der Großstadt wohnt oder auf seinen Landgütern in der Toskana? Und Kinder, die normalerweise bei ihren [...] mehr

19.04.2019, 17:34 Uhr

Einfach nur krank! Haben Sie es schon einmal mit einer Therapie versucht?? mehr

19.04.2019, 17:28 Uhr

Doch ganz einfach! Den "Sound" können Sie mit Sicherheit irgendwo im Internet auf Ihre Festplatte herunterladen - wahrscheinlich sogar kostenlos. Und diesen dann so laut und so oft per Kopfhörer anhören, [...] mehr

19.04.2019, 10:59 Uhr

15 Sekunden? Messen Sie die Zeit noch mit der Sanduhr? Viele Motorräder sind auch drei Ortschaften weiter noch immer zu hören! Einmal ganz davon abgesehen, dass auf den favorisierten Strecken bei Wetterlagen [...] mehr

19.04.2019, 10:40 Uhr

Angemessener wäre doch vielmehr,... ... Sie und andere Radaubrüder gezielt entlang der Lärmschneisen in den Städten anzusiedeln. Wenn alle auf einem Haufen leben, gäbe es weniger Probleme damit, wenn sich diese rücksichtslos auf [...] mehr

17.04.2019, 13:08 Uhr

Gut finden Es würde schon reichen, wenn Sie Äpfel nicht mit Birnen vergleichen und den Kirchturm im Dorf lassen... mehr

17.04.2019, 12:55 Uhr

Nicht unerwähnt... ... hätte in diesem Beitrag auch der Umstand bleiben dürfen, dass Muffelwild auf ungeeignetem - also nicht-felsigem - Boden, einen unzureichenden Abrieb der Hufe ("Schalen") zeigt und dann - [...] mehr

17.04.2019, 12:15 Uhr

Keine Panik... Würde das Thema von den Medien nicht allwöchentlich regelmäßig neu "aufgekocht" und von einschlägigen Kreisen politisch gezielt instrumentalisiert werden, würden 99,9 % der Bevölkerung [...] mehr

17.04.2019, 11:59 Uhr

Déjà-vu Nicht vergessen: Immerhin hat man die Indianer in Amerika seinerzeit mit den selben verlogenen Argumenten bekämpft - und ausgerottet, wie man sie heute noch immer bzw. wieder zum Thema [...] mehr

17.04.2019, 11:41 Uhr

Krokodilstränen Eine Daseinsberechtigung kommt grundsätzlich und zunächst einmal unseren heimischen Arten zu. Und dazu zählt das Muffelwild definitiv nicht! Würde man - Ihrer Logik folgend - dem stark bedrohten [...] mehr

17.04.2019, 11:29 Uhr

Jagdliche Ablenkfütterung? So wenig, wie es Sinn machen würde, zum Schutz der Breitmausnashörhner in Afrika die Löwen dort abzuschießen, so wenig macht Sinn, das einstmals vor allem zu Jagdzwecken in Mitteleuropa [...] mehr

04.04.2019, 11:00 Uhr

"Kenne einen guten Anwalt..." Passender Konter: "Mein Staatsanwalt ist allemal besser!" mehr

19.03.2019, 10:32 Uhr

Wie heil die Welt doch ist, ... ... wenn man in den Foren seine lieb gewonnenen Klischees und Zerrbilder pflegen kann! Nur - irgendwann wird einen die Realität doch einholen... mehr

18.03.2019, 20:46 Uhr

Schwänzen vs. Boykottieren In der Tat fragt man sich bei einem Gutteil der Kommentatoren, die derzeit auf die Schüler und deren Boykott-Aktionen eindreschen, ob diese ihrerzeit nicht selbst allzu häufig die Schule [...] mehr

18.03.2019, 20:09 Uhr

Folgerichtige Konsequenz Ehrlicher Respekt würde dem Lehrerverband dann gebühren, wenn er nicht nur auf der Durchsetzung der Schulpflicht herumreiten und Politikerschelte betreiben würde. Sondern vielmehr auch andere, [...] mehr

18.03.2019, 19:50 Uhr

Doppelmoral "Die Mehrheit der Deutschen unterstützt den Schülerprotest zwar - unerwähnt bleibt von Seiten des Lehrerverbands indes, dass sich in der Vergangenheit bereits zahlreiche Politiker und [...] mehr

Seite 1 von 47