Benutzerprofil

gersco

Registriert seit: 07.10.2012
Beiträge: 791
Seite 40 von 40
21.01.2013, 09:31 Uhr

Hätte Schwarz-Gelb eine Stimme Mehrheit... ...könnten die jetzt vor Kraft kaum laufen und selbstverständlich wäre das ein völlig klares und -natürlich- nicht zu diskutierendes Signal für die Bundestagswahl. Die Statements von gestern abend [...] mehr

21.01.2013, 05:15 Uhr

Das war nicht anders zu erwarten: Hätte die SPD mit den Grünen die Wahl verloren, hätte es an Steinbrück gelegen!.Man hat den Blätterwald schon rauschen hören, ich will nicht wissen wieviele vorab gefertigte Zeitungsartikel für die [...] mehr

20.01.2013, 09:03 Uhr

Und jetzt stelle man sich mal vor, Peer Steinbrück hätte bei einem vertraulichen Kleingärtner-Treffen in Goslar-West Bürgschaften aus deutschen Steuergeldern für ausländische Atomkraftwerke/-technik gefordert. Ich würde darauf wetten, [...] mehr

11.01.2013, 01:03 Uhr

Da haben Sie doch ganze Arbeit geleistet, Sie und der Großteil des restlichen Medienzirkus. Ehrlich gesagt verstehe ich zwar den tieferen Sinn dahinter nicht, aber mit sachlichen Argumenten oder gar politischer Auseinandersetzung hat/hatte [...] mehr

20.11.2012, 13:52 Uhr

An den ersten beiden Kommentaren... ...sieht man doch woran die Diskussions- bzw. Meinungsbildungskultur hierzulande leidet. Da geht es um Gekungel und Filz in Niedersachsen und geredet wird über die Frau vom Ex-Kanzler bzw. die [...] mehr

28.10.2012, 22:58 Uhr

@ fuenfringe Von Dreck, Posten und einfach zustimmen war auch keine Rede. Man versteht das halt immer so wie es paßt. Klar ist aber doch, daß die SPD, die SPD-Linke oder wer auch immer, sollte man mit der jetzigen [...] mehr

28.10.2012, 17:27 Uhr

Die SPD-Linke muß gar nichts mittragen, ... ...sie kann sich auch nach erfolgreicher Demontierung des eigenen Kandidaten weiterhin von CDU/CSU/FDP regieren lassen. Offensichtlich für die die bessere Lösung als endlich mal verantwortlich was tun [...] mehr

26.10.2012, 14:55 Uhr

@ mindphuk Dann sind wir uns ja zumindest wegen der jetzigen "Regierung" einig... Es gibt doch nur wenige Möglichkeiten. 1. Man präferiert eine Alternative, wenn man mit der jetzigen Truppe [...] mehr

26.10.2012, 14:05 Uhr

Das Schlimmste... ...an den Piraten ist doch, daß die die fast schon historische Chance zu einer eventuell neuen Politkultur schon längst in den Sand gesetzt haben. Und das für einen personellen Umgang und für Themen, [...] mehr

22.10.2012, 07:51 Uhr

Wollen wir hoffen, daß der Wähler die Freien Demokraten zur längst überfälligen Regenerierung mal außerhalb des Bundestages positioniert. Theoretisch bin ich zwar der Meinung, daß Deutschland eine (wirklich) liberale [...] mehr

07.10.2012, 20:13 Uhr

Das mit dem Fehlstart war von den davon Begünstigten... ...ja auch so gewollt. Trotzdem werden wir alle an dem Kandidaten noch viel Freude haben und sehen, daß Politik nicht nur aus Moderieren, Zögern, Abwägen und Scheindebatten besteht. Die unbestrittene [...] mehr

Seite 40 von 40