Benutzerprofil

axel.fr

Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 16
20.06.2019, 08:46 Uhr

Warum einfach... Sorry, ziemlich digital krank diese Ausführungen! Viel zu kompliziert. Benzinpreis ist die natürlichste Schraube, ab einem gewissen Literpreis überlegt sich jeder das Fahren 3mal. Gleichzeitig [...] mehr

09.12.2018, 08:38 Uhr

Zeige Verantwortung Falls es stimmt dass die GilletsJaunes die Bevölkerung repräsentieren, und falls es stimmt dass die große Mehrheit der Bevölkerung von der Regierung und seiner Politik ignoriert wird -dann müssen [...] mehr

09.12.2018, 08:35 Uhr

Verantwortung zeigen Falls es stimmt dass die GilletsJaunes die Bevölkerung repräsentieren, und falls es stimmt dass die große Mehrheit der Bevölkerung von der Regierung und seiner Politik ignoriert wird -dann müssen [...] mehr

02.12.2018, 09:21 Uhr

Hoffnung: Hoffnung besteht solange Macron zu Leuten wie Cohn-Bendit spricht, Danke für das Interview! Macron's Politik das Palaver der hiesigen Gewerkschaften mehr oder minder eiskalt zu ignorieren erschien [...] mehr

20.11.2017, 17:02 Uhr

Vorschlag, was Neues: Frankreich hat ja kürzlich von Deutschland’s Koalitionen gelernt und mit Macron einen neuen Parteienübergreifenden Leader gewählt, kommt gut an. Vielleicht ist jetzt Deutschland am Zuge und könnte [...] mehr

20.11.2017, 16:47 Uhr

Mal was Neues, Vorschlag: Frankreich hat ja kürzlich von Deutschland’s Koalitionen gelernt und mit Macron einen neuen Parteienübergreifenden Leader gewählt, kommt gut an. Vielleicht ist jetzt Deutschland am Zuge und könnte [...] mehr

09.03.2017, 21:55 Uhr

Die Mär des gleichen Designs... Tolle Kompositionen! Nur: die Masse aller Strassenkreuzer sah auch in den 60zigern gleich aus. Stellen sich die selbe Serie mit einem verdellerten Audi R8, einem runtergekommenen 3er BMW, einem [...] mehr

01.03.2017, 19:51 Uhr

Ff = fn ? Traurige Parallele, FF greift zu den bekannten Mitteln der rechten FN: sich als Unschuldslamm und Opfer der Justiz hinzustellen. Eine zutiefst unabhängige, demokratische Justiz die gleichermassen [...] mehr

30.01.2017, 18:14 Uhr

Eine Vision Frankreichs Vorwahlen: die Linke wird wieder links, die Rechte wieder rechts. Und der eingefahrenen, verstaubten Rechten wird etwas entgegengesetzt was wir alle zu einem bestimmten Zeitpunkt brauchen, [...] mehr

30.01.2017, 17:35 Uhr

Weltfremd Es ist auch diese Art von Reaktionen, welche Menschen zu sogenannten Protestwählern werden lässt. Der Stop ungerechtfertigter Spitzenlöhne, Boni und der damit einhergehenden Arroganz ...wird kommen, [...] mehr

11.08.2016, 08:39 Uhr

Nö, klingt nicht gut Der Verdacht bleibt dass hier "gutgeschrieben" wird... Der Porsche Schritt vom traumhaften Sechszylinder zum Vierzylinder bleibt absolut unverständlich. Wer ein solches Automobil kauft [...] mehr

29.07.2016, 15:34 Uhr

Ein Lichtblick! Schön das Frau Wagenknecht gesunden Menschenverstand, Unabhängigkeit und Courage beweisst! abseits von links und rechts. Genau solche Politiker braucht das Land, braucht Europa. Ein Lichtblick. Meine [...] mehr

26.06.2016, 11:27 Uhr

Konsequenz Auch das sollte zur Demokratie gehören: die Konsequenzen seiner Entscheidung tragen - oder ausbaden. Schon zu lange lässt sich die EU von GB erpressen - und, sieh' da, ein Ende ist nicht abzusehen, [...] mehr

26.06.2016, 11:22 Uhr

Konsequenz Auch das sollte zur Demokratie gehören: die Konsequenzen seiner Entscheidung tragen - oder ausbaden. Schon zu lange lässt sich die EU von GB erpressen - und, sieh' da, ein Ende ist nicht abzusehen, [...] mehr

13.07.2015, 18:01 Uhr

Dazu ein Meinungsbarometer aus Frankreich: Zwei Umfragen in LeFigaro, heute in Frankreich: 1.Frage: Gehen die Deutschen zu hart mit den Griechen um? 80000 Stimmen, Antwort: 24% Ja, 76% Nein. 2.Frage: Sind Sie zufrieden mit dem Verbleib der [...] mehr

09.10.2012, 15:47 Uhr

Fairerweise... sollte gesagt werden das Renault drei Varianten des neuen schicken Clio präsentierte (inklusive neuer Diesel und Benzin Motorengeneration), sowie vier komplett neue Dacia Modelle - Winterkorn war [...] mehr